Portanapoli "Das Tor zu Neapel und Kampanien"

Berühmtheit hat der Ort durch seine wunderbare Meeresgrotte erlangt, die Tropfsteinhöhle Grotta dello Smeraldo. Der Nachbarort von Furore und Amalfi hat aber noch mehr zu bieten: Seine schmale Fischerbucht Marina di Conca ist einer der schönsten an der Amalfitana und im ehemaligen Kloster wurde die Sfogliatella Santa Rosa erfunden.
Conca dei Marini an der Amalfiküste (© beeandbee - Fotolia.com)
Conca dei Marini an der Amalfiküste (© beeandbee - Fotolia.com)
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Für einen Urlaub auf der Insel Ischia muss man nicht unbedingt tief in den Geldbeutel greifen. Wer auf ein Wellnesshotel verzichtet, die Hauptsaison meidet und einige Tipps beachtet, kann auch auf der beliebten grünen Insel preiswerte Ferien machen.
Lacco Ameno auf Ischia (© Francesca - Portanapoli.com)
Lacco Ameno auf Ischia (© Francesca - Portanapoli.com)
Wer mit einem kleinen Budget an den Golf von Neapel reisen möchte, findet in Hostels günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Hostels sind Unterkünfte für alle Altersklassen, also keine Jugendherbergen im eigentlichen Sinne. Besonders beliebt sind sie bei Rucksacktouristen und jungen Leuten, aber auch Familien und Paare sind dort willkommen.
Vom Schlosspark Capodimonte kann man bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Vom Schlosspark Capodimonte kann man über Neapel bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Farben, Gerüche und Stimmen: Auf den Märkten in Neapel wird gefeilscht und diskutiert. Das knackige Obst und Gemüse kommt meistens vom sonnenverwöhnten Golfo di Napoli. Fast schon süß schmecken die San Marzano-Tomaten vom Fuße des Vesuvs, ein Blickfang sind die riesigen Zitronen von der Amalfiküste.
Ein Fest fürs Auge: Stand auf dem Markt Antignano in Neapel (© Redaktion Portanapoli.com)
Ein Fest fürs Auge: Frisches Gemüse auf dem Markt Antignano in Neapel (© Redaktion Portanapoli.com)
Der Petersdom und die Sixtinische Kapelle gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt. Um einen Blick auf die wunderbaren Deckenmalereien von Michelangelo zu erhaschen, muss man sich allerdings meistens in einer langen Schlange anstellen. Wir haben einen Tipp, wie Sie sich die Wartezeit in Rom sparen können.
Petersdom und Petersplatz in Rom (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Petersdom und Petersplatz in Rom (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT
Als der elegante Salon Neapels gilt die von zahlreichen Sehenswürdigkeiten umgebene Piazza Trieste e Trento. Nur eine kleine Straße trennt sie von der weitläufigen Piazza Plebiscito, dem größten Platz der Stadt.
Piazza Trieste e Trento mit der Kirche San Ferdinando (© Redaktion Portanapoli.com)
Piazza Trieste e Trento mit der Kirche San Ferdinando (graues Gebäude rechts) (© Redaktion Portanapoli.com)
Genau das Richtige für eine Pause von einer anstrengenden Stadtbesichtigung: Piazza Bellini, eine sonnige Ecke mitten in den engen Gassen Neapels. Wer ein wenig Ruhe vom Trubel sucht, kann sich dort herrlich ausruhen. Die zahlreichen Cafés liegen direkt an einer archäologischen Ausgrabungsstätte.
Ausgrabungen auf der Piazza Bellini in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ausgrabungen auf der Piazza Bellini in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Während die Piazza Plebiscito der repräsentativste Platz in Neapel ist, darf die kleinere Piazza del Gesù Nuovo als der charakteristischste gelten. Ihr Highlight ist die Kirche Gesù Nuovo, deren Geheimnis erst vor einigen Jahren entschlüsselt wurde.
Mitten auf der Piazza thront ein riesiger Obelisk (© Redaktion Portanapoli.com)
Mitten auf der Piazza thront ein riesiger Obelisk (© Redaktion Portanapoli.com)
Ein Bummel durch die charakteristische Via San Gregorio Armeno gehört unbedingt zu einem Neapelbesuch, vor allem im Dezember. Neben kunstvollen Weihnachtskrippen gibt es in der Altstadtgasse auch einige kuriose Attraktionen, wie etwa die lebensgroße Figur des Fußballspielers Hamsik vom SSC Napoli. Doch die eigentliche Attraktion sind die neapolitanischen Krippen, wahre Meisterstücke der Kunst.
(© Redaktion - Portanapoli.com)
Ob Orangen, Brot, Pizza, frischer Fisch: In der neapolitanischen Krippe werden garantiert alle satt (© Redaktion - Portanapoli.com)
Nachts ist Neapel zauberhaft (© Redaktion - Portanapoli.com)

Eine spannende Dokumentation über die Schönheiten am Golf von Neapel gibt es am 25. Januar 2015 im EinsPlus zu sehen (Wiederholung).

Die herrliche Insel Capri im Golf von Neapel ist der Inbegriff für Luxus und "dolce vita". Aber sie besticht vor allem durch atemberaubende Naturschönheiten, manche sogar noch fast unentdeckt.

Orte: Capri
Die Altstadt von Neapel wird von engen Gassen und kleinen Kirchen geprägt (© Redaktion Portanapoli.com)

Das historische Zentrum von Neapel lockt mit kleinen Kirchen, engen Gassen und köstlichen Pizzerien. Begleitet uns auf einem Spaziergang durch die verwinkelte Altstadt, entdeckt kulinarische Leckereien und interessante Sehenswürdigkeiten!

Orte: Neapel

Im stimmungsvollen Rahmen des antiken Theaters von Pompeji beginnt im März 2015 die Opernsaison. Zu sehen sind unter anderem die bekannten Opern "Tosca", "La Traviata" und "Nabucco".

Orte: Pompeji

Der Spielfilm "Ein Tag in Neapel" erzählt von den beiden Teenagern Veronica und Salvatore, die in einem von der Camorra vereinnahmten Gebiet am Rand von Neapel leben. Salvatore soll in einem verlassenen Anwesen auf Veronica aufpassen, die dort vom örtlichen Camorra-Boss wegen eines vermeintlichen Vergehens eingesperrt wurde.

Orte: Neapel
Conca dei Marini an der Amalfiküste (© beeandbee - Fotolia.com)
Berühmtheit hat der Ort durch seine wunderbare Meeresgrotte erlangt, die Tropfsteinhöhle Grotta dello Smeraldo. Der Nachbarort von Furore und Amalfi hat aber noch mehr zu bieten: Seine schmale Fischerbucht Marina di Conca ist einer der schönsten an der Amalfitana und im ehemaligen Kloster wurde die Sfogliatella Santa Rosa erfunden.
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Orte: Neapel
Sardinien ist eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Kristallklares Wasser, lange Sandstrände und ausgedehnte Wälder machen sie zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Sardinien ist schnell mit der Fähre von vielen italienischen Häfen erreichbar.

Durch Filme wie "La Dolce Vita" oder "Ein Herz und eine Krone" wurden sie weltberühmt: die Filmstudios Cinecittà in Rom. Jetzt wird dort bis Januar 2016 die Dauerausstellung "Girando a Cinecittà" gezeigt, die ihre Besucher durch 70 Jahre Kinogeschichte begleitet.

Orte: Rom

Die Reihe "Reisen für Genießer" führt in dieser Ausgabe in die süditalienische Metropole Neapel. Mit einem touristisch-kulinarischen Blick geht es auf Entdeckungstour.

Orte: Neapel

Capri gilt als eine der schönsten Inseln Italiens und zieht schon seit Jahrhunderten Reisende aus aller Welt an. Die Dokumentation "Traumorte - Capri" erzählt von Reisererlebnissen auf diesem wunderbaren Flecken im Golf von Neapel.

Orte: Capri

Am Golf von Neapel erhebt sich majestätisch der Vesuv. Er gilt als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt und hat bei einem Ausbruch vor fast 2000 Jahren Pompeji unter seiner Asche begraben. Doch wie bedrohlich ist er wirklich?

Orte: Neapel
Der Vesuv gehört zu den gefährlichsten Vulkanen der Welt (© Redaktion - Portanapoli.com)

Millionen Menschen leben in der Nähe noch aktiver Vulkane, die eine gefährliche Bedrohung sind. In dieser Folge der Reihe info XXL Wissen reisen Wissenschaftler zu einigen der gefährlichsten Vulkane der Welt.

Lacco Ameno auf Ischia (© Francesca - Portanapoli.com)
Für einen Urlaub auf der Insel Ischia muss man nicht unbedingt tief in den Geldbeutel greifen. Wer auf ein Wellnesshotel verzichtet, die Hauptsaison meidet und einige Tipps beachtet, kann auch auf der beliebten grünen Insel preiswerte Ferien machen.
Orte: Ischia
In unserem Store gibt es ausgewählte Produkte rund um Neapel und Italien. Ob Reiseführer, Romane, romantische Filme, italienische Espressokannen oder Pastamaschinen - wir haben die besten Produkte ausgesucht und rezensiert.
Pulcinella (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
In Neapel wird in der Faschingszeit kräftig geschlemmt.Traditionelle Lasagne mit üppiger Füllung, frittiertes Gebäck mit Schokoladensoße und süßer Kuchen bestimmen den Karneval in Kampanien. Schöne Faschingsumzüge kann man an der Amalfiküste erleben.
Vom Schlosspark Capodimonte kann man bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Wer mit einem kleinen Budget an den Golf von Neapel reisen möchte, findet in Hostels günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Hostels sind Unterkünfte für alle Altersklassen, also keine Jugendherbergen im eigentlichen Sinne. Besonders beliebt sind sie bei Rucksacktouristen und jungen Leuten, aber auch Familien und Paare sind dort willkommen.
Orte: Neapel, Pompeji
Krater des Vesuvs mit Schneehaube, 9.2.2015 (© Redaktion Portanapoli.com)

Die meisten Winter in Neapel sind ziemlich mild, doch gestern hat es mitten in der Stadt geschneit. Viele haben mit ihrem Handy Fotos und Videos von diesem außergewöhnlichen Ereignis gemacht - und sogar in der Zeitung wird darüber berichtet.

Orte: Neapel
Casa del Fauno in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Tausende von Besuchern besichtigen jährlich die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji am Golf von Neapel. Die Ausgrabungsstätte ist eine feste Etappe von Reisegruppen, die eine Studienreise oder Rundreise in Kampanien machen. Aber auch viele Schulklassen wählen Pompeji als Ausflugsziel. Wir verraten Ihnen, was Gruppen bei der Besichtigung beachten sollten.
Orte: Pompeji

Auf unserer regelmäßigen Internet-Suche nach ausgefallenen und gut bewerteten Unterkünften haben wir das B&B Domus Rosa in Neapel entdeckt. Seine drei Zimmer sind bezaubernde Träume in Pastellfarben.

Orte: Neapel

Seiten