Ventotene

Porto Romano von Ventotene © Francesca - Portanapoli.com)

Die typisch mediterrane Insel Ventotene gehört zu den Pontinischen Inseln. Nur wenig Touristen kommen auf die kleine Insel, die ein Reisetipp für Liebhabern des ursprünglichen Italiens ist. Wer gerne dem Rauschen des Windes lauscht und sich am schillernden türkisen Meer erfreut, wird die Insel in sein Herz schließen. Ventotene steht unter Naturschutz und ist sehr beliebt bei Tauchern.
(Foto: Porto Romano von Ventotene © Francesca - Portanapoli.com)

Beliebteste Artikel

Ventotene ist eine Station für Zugvögel (© Francesca - Portanapoli.com)
Ponza und Ventotene erreicht man von Neapel oder der Latium-Küste. Die nächsten Flughäfen sind in Rom und Neapel.
Ventotene hat herrliche Buchten (© Francesca - Portanapoli.com)

Ponza und Ventotene reizen durch einsame Buchten und klares Wasser.

Der Hafen von Ponza ist die Bühne des Insellebens (© claudiozacc - Fotolia)
Die Insel Ponza bei Rom ist ein Geheimtipp für Italienliebhaber.
Im Nationalpark Cilento gibt es viele ausgezeichnete Strände (© Redaktion Portanapoli.com)

Wo man sich in Italien über besonders klares Wasser und saubere Strände freuen darf.

Porto Romano von Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)

Ventotene ist ein ursprüngliches Inselchen vor der Latium-Küste.

 

Highlights Ventotene

  1. Strand, Meer und Ruhe
  2. Inselfest Santa Candida
  3. Bootsausflüge rund um die Insel
  4. Ornothologisches Museum mit Vogel-Observatorium
  5. Besichtigung des Gefängnisses auf Santo Stefano
  6. Ausflug zur Insel Ponza

Mehr zu den Highlights

Jetzt Hotel in Ventotene buchen

Urlaub in Ventotene

Empfohlene Artikel

Ventotene hat herrliche Buchten (© Francesca - Portanapoli.com)
Einsame Buchten, klare Farben und eine intakte Natur laden zur Entdeckung der Pontinischen Inseln südlich von Rom ein. Ponza und Ventotene sind die malerischen Protagonisten des vulkanischen Archipels.
Der Hafen von Ponza ist die Bühne des Insellebens (© claudiozacc - Fotolia)
Die Insel Ponza ist ein Reisetipp für Liebhaber des ursprünglichen Italiens. Nicht weit entfernt von Rom laden geheimnisvolle Grotten und verwunschene Buchten zum Wandern und Baden ein.
Porto Romano von Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)
Die beschauliche Insel Ventotene ist außerhalb Italiens fast unbekannt, obwohl sie nicht weit entfernt vom Touristenmagneten Rom liegt. Wer Ruhe, Meer und Natur sucht, wird hier herrliche Urlaubstage verbringen.

Letzte Artikel

Ponza gilt als Geheimtipp unter Italienliebhabern. In der Dokumentation geht es auf Entdeckungsreise zu der kleinen Mittelmeerinsel zwischen Rom und Neapel.

Entdecken Sie die herrliche Region am Tyrrhenischen Meer vor der mittleren Westküste Italiens.

Die Pontinischen Inseln vor der Küste Roms sind ein beliebtes Urlaubsziel der Italiener. Im Ausland ist das malerische Inselarchipel aber fast unbekannt und gilt noch als Reise-Geheimtipp.

Im Nationalpark Cilento gibt es viele ausgezeichnete Strände (© Redaktion Portanapoli.com)
Auch im Jahr 2015 haben wieder viele Küstenstreifen in Italien die begehrte Blaue Flagge erhalten. Wo das Fähnchen weht, dürfen sich Badegäste über eine besonders gute Wasserqualität und saubere Strände freuen.
Buchen Sie Ihre Überfahrt mit der Fähre, Autofähre oder dem Tragflügelboot zu den Inseln Ischia, Capri und Procida oder nach Sorrent bzw. der Amalfiküste bequem von zu Hause. Informieren Sie sich über Fahrpläne und Fahrpreise der Fähren. Auch Fähren nach Sardinien, Elba, Giglio, Sizilien und zu den Äölischen Inseln sind online buchbar.