Furore

Strand am Fjord von Furore © Gino Cianci - Fototeca ENIT

Der Fjord von Furore ist ein wunderbares Ausflugsziel an der Amalfiküste. Über den Fjord führt eine spektakuläre Brücke, von der manchmal riskante Wettspringen aus atemberaubender Höhe stattfinden. Der Ort Furore liegt terassenartig an einem Hang, viele seiner Mauern wurden von Künstlern verziert. In Italien ist Furore deshalb auch als das "bemalte Dorf" bekannt.

(Foto: Strand am Fjord von Furore © Gino Cianci - Fototeca ENIT)

Beliebteste Artikel

Die Mode von Positano hat sonnige Farben (© Francesca - Portanapoli.com)

Ein mildes Klima verwöhnt die Amalfiküste im ganzen Jahr mit viel Sonne und einer langen Badesaison.

Positano ist einer der schönsten Orte an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)

10 Spartipps für einen Urlaub, der nicht Ihr Budget sprengt!

Weiße Felsen erheben sich an der berühmtesten Küstenstraße Italiens (© Francesca - Portanapoli.com)

Die einfachste Anreise zur berühmten Amalfiküste mit dem Auto oder Flugzeug von Neapel und Rom.

Herrliches Panorama auf die Amalfiküste (© Francesca - Portanapoli.com)
Eine der schönsten Steilküsten der Welt mit malerischen Orten und spektakulären Panoramen auf das Meer.
Brücke über dem Fjord von Furore (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)

Der einzigartige Furore-Fjord ist ein besonderer Ausflugstipp. Er liegt unter einer dreißig Meter hohen Brücke.

 

Highlights Furore

  1. Spektakulärer Fjord
  2. Bemaltes Dorf
  3. Strand am Fjord
  4. Wanderungen in die Umgebung

Mehr zu den Highlights

Jetzt Hotel in Furore buchen

Urlaub in Furore

Unterkünfte Amalfiküste
» Über 450 Fewo & Ferienhäuser 

Ausflüge und Touren Amalfiküste
» Ausflüge und Touren

Empfohlene Artikel

Herrliches Panorama auf die Amalfiküste (© Francesca - Portanapoli.com)
Die steile Küste eröffnet nach jeder Kurve atemberaubende Panoramen auf den Golf von Salerno und zehrt an der Batterie der Fotokamera. Zauberhafte Orte im byzantinischen Stil reihen sich wie Perlen aneinander, schon seit Jahrhunderten ziehen sie Gäste aus aller Welt an.
Brücke über dem Fjord von Furore (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Der einzigartige Fjord von Furore zwischen Positano und Amalfi ist ein Ausflugstipp der besonderen Art. Über eine abenteuerliche Brücke fährt man in dreißig Meter Höhe über einen Meeresarm, der sich unter steilen Kalksteinhängen ins Land streckt.
Positano gehört zu den berühmtesten Orten an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)
Die spektakuläre Amalfiküste war schon in der Vergangenheit ein berühmtes Reiseziel für exklusive Urlaube. Ob für einen romantischen Heiratsantrag, eine unvergessliche Hochzeitsreise oder das Feiern von Hochzeitstagen: Die herrliche Umgebung von Positano, Amalfi und Ravello macht besondere Momente garantiert unvergesslich.

Letzte Artikel

Positano ist einer der schönsten Orte an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)
Sie gilt als eine der atemberaubensten Küsten der Welt: Zauberhafte Orte ranken sich an Steilhängen aneinander, der Blick taucht ins blaue Meer ein und erst die Küche! Leider liegen die Übernachtungspreise an der Amalfiküste im oberen Bereich und die Ferien werden deshalb besonders für Familien schnell zu teuer. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie preiswert an der Amalfiküste Urlaub machen können!

Die wunderbare Amalfiküste hat neben einer bezaubernden Landschaft auch eine hervorragende Küche. Die Köchin Rachel Khoo entdeckt in dieser Folge die gastronomischen Highlights einer der schönsten Regionen Italiens.

Der Golf von Neapel ist ein beliebtes Ziel für Studienfahrten, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele befinden sich in unmittelbarer Umgebung: Die Inseln Ischia und Capri, die Ausgrabungsstätte Pompeji, Neapel und die Tempelstadt Paestum im Cilento laden kulturinteressierte Gruppen zu einem Besuch ein. Die Amalfiküste ist besonders bei Wandergruppen ein beliebtes Reiseziel. Aber auch die bezaubernden Orte an der Amalfiküste, etwa Positano und Amalfi, sind bevorzugte Ziele von Gruppen. Die Vorteile eines Urlaubs in einem Ferienhaus mit der Gruppe sind das große Platzangebot, die Möglichkeit des gemeinsamen Kochens, die Ungestörtheit - und nicht zuletzt der günstige Preis. Legt man die zunächst hoch erscheinenden Preis der traumhaften Luxus-Villen an der Amalfiküste auf eine große Gruppe um, wird der Urlaub erschwinglich. Villen in Positano oder Amalfi sind besonders für Hochzeitsfeiern, Firmen-Events und besondere Vereinsreisen geeignet. Viele haben ein privates Schwimmbad und einen tollen Meerblick.
Positano gehört zu den berühmtesten Orten an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)
Die spektakuläre Amalfiküste war schon in der Vergangenheit ein berühmtes Reiseziel für exklusive Urlaube. Ob für einen romantischen Heiratsantrag, eine unvergessliche Hochzeitsreise oder das Feiern von Hochzeitstagen: Die herrliche Umgebung von Positano, Amalfi und Ravello macht besondere Momente garantiert unvergesslich.
Verbringen Sie Ihren Urlaub an der Amalfiküste und erleben Sie eine der schönsten Landschaften der Welt. Schlendern Sie durch die Altstadt von Amalfi oder die engen Gassen des zauberhaften Orts Positano. Von Ravello haben Sie einen herrlichen Blick über die ganze Küste bis nach Salerno. Praiano lockt mit günstigen Angeboten und ist ein guter Standort für Wanderungen oder Ausflüge. In Vietri sul mare wird die bunte Keramik hergestellt, die man in vielen Geschäften an der Amalfiküste findet. Tipp: Ein Urlaub in einer Fewo oder einem Ferienhaus ist an der exklusiven Costiera amalfitana meistens günstiger als der Aufenthalt in einem Hotel.