Civitavecchia

Hafen von Civitavecchia (© fusolino - Fotolia.com)

Civitavecchia ist eine Stadt an der Latium-Küste in der Nähe von Rom.

Bekannt ist Civitavecchia vor allem durch den großen Hafen, an dem viele Kreuzfahrtschiffe und Fähren aus dem ganzen Mittelmeerraum anlegen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Festung Forte Michelangelo am Hafen.

Foto: Hafen von Civitavecchia (© fusolino - Fotolia.com)

Beliebteste Artikel

Altstadt von Gaeta im Abendlicht (© Portanapoli.com)
Lange Sandstrände und mittelalterliche Dörfer laden zwischen Rom und Neapel zur Entdeckung ein. Die malerische Region bietet unzählige Ausflügsmöglichkeiten.
Nationalpark La Maddalena, Sardinien (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Alles über Fährverbindungen von Civitavecchia bei Rom nach Sardinien.

Sonniger August auf der Insel Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)

Mildes Klima an der Küste zwischen Rom und Neapel.

Hafen von Santa Marinella mit Castello Odescalchi (© Redaktion - Portanapoli.com)
Kleiner Badeort mit hübschem Hafen in der Nähe von Civitavecchia.

 

Highlights Civitavecchia

1. Festung "Forte Michelangelo"
2. Tauriner Thermen

Jetzt Hotel in Civitavecchia buchen

Urlaub in Civitavecchia

Ferienwohnungen
» Ferienwohnungen Latium-Küste
» Ferienwohnungen & Ferienhäuser

Transfers, Ausflüge, Landausflüge
» Von Civitavecchia nach Rom

Empfohlene Artikel

Altstadt von Gaeta im Abendlicht (© Portanapoli.com)
Lange Sandstrände und mittelalterliche Dörfer laden zwischen Rom und Neapel zur Entdeckung ein. Der malerische Küstenabschnitt ist vom Massentourismus verschont und bietet unzählige Ausflügsmöglichkeiten zu naheliegenden Attraktionen.

Letzte Artikel

Sardinien ist eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Kristallklares Wasser, lange Sandstrände und ausgedehnte Wälder machen sie zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Sardinien ist schnell mit der Fähre von vielen italienischen Häfen erreichbar.
Finden Sie preisgünstige Angebote für tolle Kreuzfahrten. Italienliebhaber können zwischen Mittelmeerkreuzfahrten ins westliche und östliche Mittelmeer wählen. Auf der Route im westlichen Mittelmeer liegen Genua, Savona, Civitavecchia (Rom), Neapel, Sizilien und Sardinien. Im östlichen Mittelmeer liegen die italienischen Kreuzfahrthäfen Venedig und Bari. Rom und Neapel werden unter anderem von der MSC, Costa Crociere und Aida angelaufen. Die beliebtesten Kreuzfahrtrouten sind im Mittelmeer, Nordeuropa und in der Karibik. Wer sparen möchte, kann am günstigsten außerhalb der Feriensaison in einer Innenkabine reisen.
Hafen von Santa Marinella mit Castello Odescalchi (© Redaktion - Portanapoli.com)
Der Badeort Santa Marinella wird von Pinien, Oleander und Palmen eingerahmt. Seine Nähe zum Hafen von Civitavecchia machen ihn zu einem leicht erreichbaren Ausflugsziel für Kreuzfahrer.
Entdecken Sie schöne Ferienhäuser und Apartments an der herrlichen Küste des Latium zwischen Rom und Neapel. Ein besonderer Tipp ist die wunderschöne Altstadt von Sperlonga hoch über dem Meer. Entlang der ganzen Latium-Küste laden lange Sandstrände zu einem Badeurlaub ein. Lassen Sie in einer Ferienwohnung am Strand von Terracina oder San Felice Circeo ihre Seele baumeln, unternehmen Sie Ausflüge auf die Insel Ponza oder in die nahe gelegenen Städte Rom und Neapel. Last-Minute und Sonderangebote.
Nationalpark La Maddalena, Sardinien (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Wer die Besichtigung von Rom mit einem Anschlußurlaub in Sardinien verbinden möchte, kann vom Hafen Civitavecchia mit der Fähre übersetzen. Nach einer Städtetour durch Rom laden die weißen Traumstrände Sardiniens zu einem entspannenden Badeurlaub ein.