Unbeding sehen: Neapel by night!

Wenn es Nacht wird am Vesuv, umfängt Neapel seine Besucher mit einem ganz besonderen Zauber. Nach Einbruch der Dämmerung beginnen die Lichter der Häuser in der Bucht zu schimmern und am Borgo Marinari erwacht das Nachtleben. Wir verraten die schönsten Aussichtspunkte und geben Tipps für Ausflüge.
Burg Maschio Angioino am Hafen (© Diego Barbieri - Fotolia.com)
Burg Maschio Angioino (Castel Nuovo) am Hafen von Neapel (© Diego Barbieri - Fotolia.com)

Wer Neapel besucht, sollte die Stadt unbedingt auch bei Nacht erleben! In der Dunkelheit erstrahlt sie in einem magischen Glanz und die Bucht wird zu einem Lichtermeer, das unter dem mächtigen Vesuv glitzert. Doch auch der Sonnenuntergang ist ein sehenswertes Spektakel, denn oft leuchtet der Vulkan dann in einem pastelligen Rosa. Viele Bauwerke und Plätze werden nachts stimmungsvoll beleuchtet, etwa Piazza Plebiscito oder die Burgen San Martino und Castel dell'Ovo.

                       Foto: Vesuv im Abendlicht, gesehen vom Stadtteil Materdei (© Redaktion Portanapoli.com)

Doch wo gibt es die schönsten Panoramen und Locations by night? Sicher ist ein Blick über die  Bucht von Neapel von einem Aussichtspunkt ein Muss. Wer ins Nachtleben eintauchen oder ein romantisches Dinner machen möchte, findet am Borgo Marinari beim Castel dell'Ovo und am Hafen Santa Lucia viele Cafés und Restaurants.

Wichtig: Nachts fahren nicht alle öffentlichen Verkehrsmittel
Die U-Bahn und Funicolare (Standseilbahnen) bleiben nachts geschlossen, deshalb ist das Erkunden der Stadt by night nicht ganz so einfach wie tagsüber. Das ist aber kein Problem: Sollte es sehr spät werden, nimmt man für den Rückweg einfach ein Taxi. Möchte man allerdings möglichst viele Panoramen sehen, ist ein Ausflug mit einem Guide empfehlenswert. Angeboten werden Rundfahrten, aber auch Autoausflüge mit einem Neapelkenner sowie Bootstouren.

Ausflüge ins nächtliche Neapel: TOP 5 "Neapel by night"

1. Sundowner auf der Promenade
Ein Klassiker ist ein abendlicher Spaziergang auf der Promenade (Via Partenope und Via Caracciolo), wo man tief in die nächtliche Atmosphäre der Stadt eintauchen kann. Wenn die Sommerhitze des Tages abklingt, treffen sich die Neapolitaner dort gerne mit Freunden, mieten ein Fahrrad oder schlemmen in den köstlichen Restaurants am Borgo Marinari. Dort, in den Lokalen am Fuße des beleuchteten Castel dell'Ovo, findet das Nachtleben von Neapel statt.

 Unvergesslich: Bucht von Napoli mit Promenade by night! (© maxotto - Fotolia.com)

2. Mehr Romantik geht nicht: Santa Lucia
Wer einen romantischen Abend zu Zweit verbringen möchte, ist am Yachthafen Santa Lucia genau richtig. Neben der Brücke zum Borgo Marinari, gibt es köstliche Restaurants, von deren Terrassen man den Vesuv in der Abendsonne erleben kann. Während die Yachten in der Abendbrise auf dem Wasser schaukeln, blickt man bei einem Glas Rotwein zum mächtigen Vulkan: Dieser Moment ist perfekt! 

3. Traumblick von Posillipo
Einen besonders schönen Blick auf die Bucht von Neapel und die phlegräischen Felder gibt es vom Hügel des Stadtteils Posillipo. Um möglichst viele Panoramen zu sehen, fährt man am besten mit Bus oder Taxi die Serpentinenstraße Via Orazio und Discesa Coroglio hinunter. Nach Möglichkeit legt man einen Stopp an einer der Aussichtsterrassen ein und lässt das atemberaubende Panorama des Golfs von Pozzuoli und der Bucht von Neapel auf sich wirken. Alternativ kann man einen Ausflug zum Park Virgiliano machen und dort einen herrlichen Sonnenuntergang genießen.

Foto: Capo Miseno, Golf von Pozzuoli im Abendlicht (© Redaktion Portanapoli.com)

4. Die Bucht zu Füßen erleben: Von der Burg San Martino 
Vom Vorplatz der Burg San Martino auf dem Vomero-Hügel sieht man ein wunderschönes Panorama der glitzernden Bucht von Neapel. Nach einer abendlichen Shopping-Tour in der Fußgängerzone der Via Scarlatti lohnt sich ein Spaziergang zu diesem Aussichtspunkt. Sein Vorteil ist die relativ einfache Erreichbarkeit. Einfach mit der U-Bahn oder Funicolare zur Piazza Vanvitelli fahren und dann zu Fuß bzw. mit dem Bus weiter.

Foto: Napoli by night, gesehen von San Martino auf dem Vomero-Hügel (© Redaktion - Portanapoli.com) 

5. Bootsausflug entlang der Küste 
Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Blick auf Neapel im Licht des Sonnenuntergangs während eines Bootsausfluges entlang der Küste. Mit dem Ausflugsschiff Batò Muscio (Bateau Mouche) kann man sehr preisgünstig die Küste erkunden. Nachtfahrten stehen allerdings nicht auf dem Fahrplan. Aber wer eines der letzten Boote nimmt, kann bestimmt den Sonnenuntergang erleben. 

Tipps für online buchbare Ausflüge „Neapel by night“

1000 Lichter Stadtrundfahrt Neapel bei Nacht
Ganz bequem kann man sich für eine dreistündige Abend-Rundfahrt von seinem Hotel abholen lassen. Besucht wird die Aussichtsplattform Posillipo oder San Martino, weiter geht es an der Küste entlang der Promenade. Auch die Galerie Umberto I, das Theater San Carlo und die beleuchtete Piazza Plebiscito stehen auf dem Programm. Am Ende gibt es ein Abendessen und einen neapolitanischen Kaffee. Es handelt sich um eine öffentliche Tour, d.h. einen Ausflug gemeinsam mit anderen Personen.
» 1000 Lichter Stadtrundfahrt online buchen

Neapel bei Nacht- Stadtrundfahrt mit dem Auto und viele Infos
Eine private Nacht-Tour mit dem Auto durch Neapel bietet der Deutsch-Italiener Florian an. Er zeigt maximal vier Teilnehmern die schönsten Ecken der Stadt mit kleinen Spaziergängen und geht auch gerne auf individuelle Wünsche ein.
» Neapel-Stadtrundfahrt bei Nacht online buchen

Bootsfahrt zum Sonnenuntergang entlang der Küste von Neapel
Nicht ganz so preisgünstig - aber dafür sehr bequem: Nach Abholung vom Hotel und einem Aperitif an Bord führt eine unvergessliche Schiffstour zu wunderschönen Stellen an der Küste. Tolle Fotos kann man dabei von der Villa des Imperators Augustus, dem Castel dell'Ovo, der Villa Imperiale und der Villa Rosebery machen.
» Bootsfahrt Neapel online buchen


Und zu guter Letzt aus dem Flugzeug: Ischia und Procida im Sonnenuntergang (© Redaktion Portanapoli.com)

Jetzt Unterkunft suchen: 
Ausflüge & Touren suchen: 
Region: 
Orte: