Positano

(Foto: Blick auf die Kirche von Positano  © Bruno - Portanapoli.com)

Positano ist die Perle der Amalfiküste, beinahe unwirklich schmiegen sich seine pastellfarbene Häuschen an einen steilen Hang.
Durch die Altstadt ziehen sich viele Treppengassen mit Boutiquen bis hinunter zum Strand Marina Grande. Die Positano-Mode ist international bekannt.

Kuppelförmige Dächer verleihen dem Dorf einen märchenhaften Charme. 

(Foto: Positano © Bruno - Portanapoli.com)

Beliebteste Artikel

Neapel vom Kloster San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)

Wie komme ich zu meinem Zielort und wie lange dauert die Fahrt? Antworten auf alle Fragen.

Limoncello-Set mit Gläschen, Crema di Limoncello aus Sorrent und sonnengelber Limoncello von der Amalfiküste (© Redaktion - Portanapoli)

Der köstliche Zitronenlikör von der Amalfiküste und Sorrent ist ein beliebtes und leckeres Mitbringsel.

Weiße Felsen erheben sich an der berühmtesten Küstenstraße Italiens (© Francesca - Portanapoli.com)

Die einfachste Anreise zur berühmten Amalfiküste mit dem Auto oder Flugzeug von Neapel und Rom.

Die Mode von Positano hat sonnige Farben (© Francesca - Portanapoli.com)

Ein mildes Klima verwöhnt die Amalfiküste im ganzen Jahr mit viel Sonne und einer langen Badesaison.

Herrliches Panorama auf die Amalfiküste (© Francesca - Portanapoli.com)

Eine der schönsten Steilküsten der Welt mit malerischen Orten und spektakulären Panoramen auf das Meer.

 

Highlights Positano

  1. Altstadt von Positano
  2. Positano-Mode
  3. Wanderung nach Nocelle
  4. Strand Marina Grande
  5. Bootsausflüge

Mehr zu den Highlights

Jetzt Hotel in Positano buchen

Urlaub in Positano

Unterkünfte Amalfiküste
» Über 450 Fewo & Ferienhäuser

Ausflüge und Touren Amalfiküste
» Ausflüge und Touren

Empfohlene Artikel

Limoncello-Set mit Gläschen, Crema di Limoncello aus Sorrent und sonnengelber Limoncello von der Amalfiküste (© Redaktion - Portanapoli)
Kein italienischer Likör hat einen intensiveren Duft und eine schönere Farbe als Limoncello. Der Zitronenlikör wird in Sorrent und an der Amalfiküste aus riesigen Zitronen nach einem antiken Rezept hergestellt. Sein aromatischer Zitronenduft, der erfrischende Geschmack und die sonnengelbe Farbe holen den Golf von Neapel nach Hause.
Herrliches Panorama auf die Amalfiküste (© Francesca - Portanapoli.com)
Die steile Küste eröffnet nach jeder Kurve atemberaubende Panoramen auf den Golf von Salerno und zehrt an der Batterie der Fotokamera. Zauberhafte Orte im byzantinischen Stil reihen sich wie Perlen aneinander, schon seit Jahrhunderten ziehen sie Gäste aus aller Welt an.
Blick auf Positano (© Bruno - Portanapoli.com)
“Dies sind die Orte, die wir immer vergeblich gesucht haben - die vollkommenen Orte unserer Kindheit”, schrieb der sizilianische Lyriker und Nobelpreisträger Salvatore Quasimodo über die “Abgründe über dem Meer, die prachtvollen Zitronen- und Zedernpflanzungen” der amalfitanischen Küste.
Blick auf Positano vom Strand Marina Grande (© Bruno - Portanapoli.com)
Positano ist der berühmteste Ort der Amalfitana und ein feste Station jeder Rundreise am Golf von Neapel. Fast unwirklich schmiegen sich seine pastellfarbenen Häuschen an einen Steilhang.
Positano gehört zu den berühmtesten Orten an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)
Die spektakuläre Amalfiküste war schon in der Vergangenheit ein berühmtes Reiseziel für exklusive Urlaube. Ob für einen romantischen Heiratsantrag, eine unvergessliche Hochzeitsreise oder das Feiern von Hochzeitstagen: Die herrliche Umgebung von Positano, Amalfi und Ravello macht besondere Momente garantiert unvergesslich.

Letzte Artikel

Reiseführer Golf von Neapel (© Michael Müller Verlag)

Bereits im 18. Jahrhundert zog es Reisende aus allen Teilen Europas in die "Campania Felix" und noch immer lockt das "Glückliche Kampanien" Touristen aus aller Welt an. Mit dem MM-Reiseführer "Golf von Neapel" erlebt man nicht nur die schönsten Orte dieser herrlichen Region, sondern bekommt auch Anregungen für Wanderungen und spannende Aktivitäten. Außerdem werden Unterkünfte für jeden Geldbeutel und Restaurants für jeden Geschmack beschrieben.

Der Golf von Neapel und die Amalfiküste sind beliebte Ziele für Rundreisen, denn hier vereinen sich landschaftliche Schönheit und weltbekannte Kulturstätten.

Kampanien ist ein klassisches Ziel für Studienreisen, denn nirgends sonst in Italien vereinen sich landschaftliche Schönheit und weltbekannte Kulturstätten auf so engem Raum. Der Golf von Neapel ist eine besonders beliebte Destination für Studien- und Gruppenreisen, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele befinden sich in unmittelbarer Umgebung: die Inseln Ischia und Capri, Sorrent, die Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum, der Vesuv und natürlich die Stadt Neapel mit ihrer charakteristischen Altstadt. Das Highlight jeder Rundreise ist die atemberaubende Amalfiküste mit den zauberhaften Orten Positano, Amalfi und Ravello, die sich wie Perlen aneinander reihen. Auch Wandergruppen kommen gerne an die Amalfitana, um die Naturschönheiten auf eigenen Wegen zu entdecken. Doch damit nicht genug: Weiter südlich im Cilento erwarten Sie die antike Tempelstadt Paestum, kilometerlange Strände und ein ursprünglicher Nationalpark.

Die Amalfiküste mit ihren zauberhaften Orten Positano, Ravello und Amalfi gilt als eine der schönsten Küsten Italiens. Susanne Conrad ist für "LandGut" an der Amalfitana unterwegs, wo sie bei der Zitronenernte hilft und die Geheimnisse des Zitronenlikörs Limoncello entdeckt. 

Der Golf von Neapel ist ein beliebtes Ziel für Studienfahrten, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele befinden sich in unmittelbarer Umgebung: Die Inseln Ischia und Capri, die Ausgrabungsstätte Pompeji, Neapel und die Tempelstadt Paestum im Cilento laden kulturinteressierte Gruppen zu einem Besuch ein. Die Amalfiküste ist besonders bei Wandergruppen ein beliebtes Reiseziel. Aber auch die bezaubernden Orte an der Amalfiküste, etwa Positano und Amalfi, sind bevorzugte Ziele von Gruppen. Die Vorteile eines Urlaubs in einem Ferienhaus mit der Gruppe sind das große Platzangebot, die Möglichkeit des gemeinsamen Kochens, die Ungestörtheit - und nicht zuletzt der günstige Preis. Legt man die zunächst hoch erscheinenden Preis der traumhaften Luxus-Villen an der Amalfiküste auf eine große Gruppe um, wird der Urlaub erschwinglich. Villen in Positano oder Amalfi sind besonders für Hochzeitsfeiern, Firmen-Events und besondere Vereinsreisen geeignet. Viele haben ein privates Schwimmbad und einen tollen Meerblick.