Anreise an die Amalfiküste

Von Neapel oder Rom führen viele Verkehrsmittel an die spektakulärste Küste Italiens. Ein besonderes Erlebnis ist eine Busfahrt auf der kurvigen Amalfitana. Wir zeigen Ihnen die einfachste Anreise mit dem Auto oder Flugzeug.
Weiße Felsen erheben sich an der berühmtesten Küstenstraße Italiens (© Francesca - Portanapoli.com)
Weiße Felsen erheben sich an der berühmtesten Küstenstraße Italiens (© Francesca - Portanapoli.com)

Die wunderschöne Amalfiküste liegt etwa 75 km südöstlich von Neapel in der italienischen Region Kampanien. Sie erstreckt sich zwischen dem Punta Campanella bei der sorrentinischen Küste und der Provinzhauptstadt Salerno. Eine kurvige Straße schlängelt sich oberhalb der Küste entlang und verbindet viele reizvolle Orte miteinander, etwa Positano, Amalfi und Ravello. Eine Busfahrt auf der engen Küstenstraße ist ein abenteuerliches Erlebnis, die Busfahrer sind wahre Straßenkünstler.

Mit dem Auto 
Die empfohlene Straße hängt vom Zielort ab. Für die Orte am nördlichen Abschnitt der Küste (Positano) empfiehlt sich die Anreise über die sorrentinische Halbinsel. Die Strecke ist kürzer, aber in der Hauptsaison stark befahren. Zu den Orten am südlichen Teil der Küste von Amalfi kommt man bequemer über die Autobahn A3.
Von der Autobahn: Autobahn A3 Napoli-Salerno bis zur Abfahrt Vietri sul mare fahren. Der Beschilderung Costiera Amalfitana folgen. Die Küstenstraße SS 163 führt an der Küste entlang und ist sehr panoramisch, in den Ferienzeiten aber auch stark befahren.
Schneller, aber weniger spektakulär ist die Anfahrt über die Autobahn bis zur Ausfahrt Angri. Dort folgt man der Beschilderung Valico di Chiunzi und Costiera Amalfitana.

Mit dem Bus
Die Ortschaften an der Küste sind durch SITA-Busse verbunden.

Mit dem Flugzeug
Salerno Pontecagnano ist der nächste (kleine) Flughafen, aber es gibt dort nur Charterflüge in der Hauptsaison.
Über Neapel:
Der nächste große Flughafen ist Napoli-Capodichino (NAP). Vom Flughafen Neapel fährt der Curreri-Bus bis nach Sorrent zum Piazza Tasso (Fahrzeit eine Stunde.). Dort steigt man in einen SITA-Bus nach Amalfi um. 
Über Rom: Flughäfen Rom-Fiumicino und Rom-Ciampino. Mit dem Airport-Shuttle geht es weiter zum Bahnhof Rom-Tiburtina. Von dort fahren im Sommer regelmäßig Busse der Marozzi-Linie nach Amalfi, im Winter bis nach Sorrent.
Alternativ fährt von Rom-Fiumicino ein Shuttle zum Bahnhof Termini. Von dort weiter mit dem Zug zum Hauptbahnhof Neapel, dort umsteigen in die Regionalbahn Circumvesuviana nach Sorrent um. Von Sorrent weiter mit dem SITA-Bus.

Bequem: Privater Transfer an die Amalfiküste von Neapel, Rom oder Sorrent
Wer es gerne komfortabel mag und mit seinem Gepäck nicht umsteigen möchte, kann vom Flughafen Capodichino in Napoli oder von Rom-Fiumicino einen Transfer mit Chauffeur (auch  englischsprachige) an die Amalfiküste online buchen. Das lohnt sich preislich vor allem mit mehreren Personen oder bei später Ankunft bzw. Abreise vom Flughafen (wenn keine Busse mehr fahren). Auch alle, die mit schwerem Gepäck reisen, können von einem privaten und meistens klimatisiertem Transport profitieren. Die Suche bzw. das Warten auf ein Taxi wird  vermieden. Transfers mit dem PKW oder Kleinbus werden auch von Sorrent zur Amalfiküste angeboten.
»Transfer an die Amalfiküste online buchen 

Mit der Fähre oder dem Tragflügelboot
Von Neapel kann man mit der Fähre an die Amalfitana fahren. Auch zwischen verschiedenen Orten an der Küste gibt es Fährverbindungen mit Schnellbooten, die saisonabhängig sind. Eine Möglichkeit den Ort Amalfi mit der Fähre von Neapel zu erreichen, ist die Fahrt mit der Fähre über Sorrent (mit Umsteigen). Fähren an die Amalfiküste (Costiera Amalfitana) können auch online gebucht werden.
» Preise, Abfahrtszeiten und Buchung von Fähren an die Amalfiküste

Das könnte Sie auch interessieren:
Anreisetipps für Neapel mit dem Auto
» Anfahrt nach Neapel

» Wer zuletzt bremst: Autofahren in Neapel
» Parken im Stadtzentrum Neapel: Parkhäuser   
» Parken am Flughafen und Hafen Molo Beverello

Anreisetipps für Italien mit dem Auto
» Mit dem Auto in Italien: Straßenverkehr und wichtige Verkehrsregeln
» Mautgebühren Italien
» Mautgebühren in Österreich
» Mautgebühren in der Schweiz

Mit dem Mietwagen durch Italien
» Günstige Leihwagen buchen und Preisvergleichrechner

 

Jetzt Unterkunft suchen: 

An der Amalfiküste
In Amalfi

Tipps Amalfi Zentrum
Residenza Luce  - Charmante Pension an der Piazza del Duomo
Hotel Croce di Amalfi*** - In Strandnähe mit Meerblick
Hotel La Bussola**** - Beim Dom mit Ausblick

Region: 
Gebiet: