Klosterurlaub in Italien: Sorrent

Urlaub in einem italienischen Kloster ist ein unvergeßliches Erlebnis. In vielen Klöstern kann man am religiösen Leben teilnehmen, sich einen Moment von der Welt zurückziehen und zu sich kommen.
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)

Manche Klöster bieten auch Kreativkurse für Ihre Gäste an.

Auf unseren Reiseseiten können Sie zwischen zwei religiösen Gästehäusern am Golf von Neapel wählen.

Casa religiosa La Culla
Das religiöse Gästehaus La Culla befindet sich im Zentrum von Sorrent. Diese von Nonnen geleitete Unterkunft liegt in einer eindrucksvollen Villa aus dem 18. Jahrhundert zwischen Zitrusplantagen. Von den weitläufigen Terrassen hat man einen wunderbaren Blick auf den Golf von Neapel mit seinen Hügeln, die Inseln und den Vesuv. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche. Außerdem gibt es einen Fernsehraum, einen eleganten Lesesaal mit antikem Mobiliar und eine Küche mit großem Speisesaal. Die Gäste können Spaziergänge im Hof machen und sich auf der panoramischen Gemeinschaftsterrasse entspannen. Es werden sogar Kunstkurse angeboten.

Casa religiosa S. Elisabetta
Das religiöse Gästehaus S. Elisabetta liegt hingegen in dem kleinen Ort Piano di Sorrento undt wird von Nonnen geleitet. Es befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das nur wenige Schritte vom Zentrum des Ortes entfernt ist. Der weitläufige Garten steht den Gästen für schöne Spaziergänge zur Verfügung.

Mehr Informationen zu beiden Häusern und Anfragemöglichkeit finden Sie hier:
http://www.hotel.portanapoli.com/GER/dix_Kloster/dix_kloster.html

 

Region: 
Orte: