Neapel

Golf von Neapel mit Vesuv (© Redaktion - Portanapoli.com)

Neapel besticht durch eine herrliche Lage am Meer, eingerahmt von der sorrentinischen Halbinsel und überragt vom Vesuv.

Die charakteristische Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Mit allen Sinnen erlebt man in ihren verwinkelten Gassen noch das echte Napoli, wo versteckte Kirchen, Katakomben und die unterirdische Stadt zur Entdeckung einladen. Eine der schönsten Gassen ist die Via San Gregorio Armeno, auch bekannt als die "Krippenstraße". Kunsthandwerker verkaufen dort wunderschöne Weihnachtskrippen.

Zu den berühmtesten Museen in Neapel zählt das Archäologische Nationalmuseum mit Funden aus Pompeji und die Gemäldegalerie von Capodimonte.

Auch kulinarisch hat Neapel einiges zu bieten! Die süditalienische Metropole gilt als der Geburtsort der Pizza - nur hier gibt es die echte Pizza napoletana. Es gibt viele Pizzerien und Restaurants mit traditioneller neapolitanischer Küche. Kosten Sie den Zitronenlikör Limoncello, trinken Sie unbedingt einen caffè in der Bar und vernaschen Sie dazu eine süße sfogliatella, ein Blätterteigstückchen mit Ricotta.  

Die Umgebung der Stadt ist reich an Naturschönheiten und interessanten Ausflugszielen. Die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum sind weltbekannt und gehören zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Italiens. Aber auch der noch immer aktive Vulkan Vesuv, die traumhafte Amalfiküste und die wunderbaren Inseln Capri, Ischia und Procida laden zu unvergesslichen Entdeckungen ein. Nördlich von Neapel lohnt das Schloss von Caserta eine Besichtigung.

Letzte Artikel

Ab sofort kann man von Neapel wieder mit dem historischen Zug "Archeotreno" zu vielen interessanten archäologischen Stätten in Kampanien fahren.

Altstadt von Neapel

Nach der Wiedereröffnung der Sehenswürdigkeiten am Golf von Neapel im Sommer haben sich viele Öffnungszeiten und Eintrittspreise geändert. Einge Museen und Bauwerke in italien nutzen nun Online-Reservierungssysteme, bei einigen ist das Online-Ticket dabei obligatorisch. Was es beim Sightseeing am Golf von Neapel zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Die Metrò del Mare ist wieder da! In 2020 gibt es erneut Schiffsverbindungen von Neapel und Salerno ins Cilento und zur Amalfiküste.

Ischia, Lacco Ameno @portanapoli.com

Ab dem 27./28. Mai 2020 ist die Öffnung von Thermaleinrichtungen, Wellness-Centern und Freizeitparks in Kampanien wieder erlaubt. Der Präsident der Region, Vincenzo De Luca, hat eine entsprechende Verordnung erlassen.

Fans der Schriftstellerin Elena Ferrante dürfen sich auf einen neuen Roman freuen. Im August 2020 wird die deutsche Übersetzung von "La vita bugiarda degli adulti" - "Das lügenhafte Leben der Erwachsenen" erscheinen.