Highlight in Neapel: Archäologisches Nationalmuseum

Museo Archeologico Nazionale in Napoli - Öffnungszeiten, Eintrittspreise
Das Archäologische Nationalmuseum ist absolut sehenswert. Es gilt als das wichtigste archäologische Museum Europas und birgt hervorragend erhaltene Fundstücke aus dem antiken Pompeji.
Archäologisches Nationalmuseum in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Archäologisches Nationalmuseum in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)

Der Museumsbesuch ist eine gute Ergänzung zur Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum. Es ist empfehlenswert, zuerst Pompeji und danach das Museum zu besichtigen. So hat man eine bessere Vorstellung von den Häusern, aus denen die Fundstücke stammen. 

Das Museum befindet sich in einem rosafarbenen Gebäude aus dem Jahr 1585 in der Altstadt von Neapel, in einem Bau mit langer Geschichte. Ursprünglich wurde er als Kavalleriekaserne genutzt, bevor er im Jahr 1612 für die Universität umgebaut und dann 1748 um einen Flügel erweitert wurde.

Mosaike und Fundstücke aus Pompeji
Im Archäologischen Nationalmuseum sind viele Funde aus Pompeji zu sehen. Zu den schönsten Ausstellungsstücken gehört das aus über 1,5 Millionen Steinchen bestehende Mosaik aus dem Haus des Fauns (casa del Fauno) in Pompeji. Es zeigt die Schlacht zwischen Alexander dem Großen und dem Perserkönig Dareios III.

Seit 1773 ist die Farnese-Samlung im Museum untergebracht. Dabei handelt es sich um eine Antikensammlung, die der Bourbonenkönig Karl III. im Jahr 1735 von der Farnese-Familie aus Parma geerbt hat. Sie beinhaltet Bronze- und Marmorstatuen, Gemälde sowie Funde aus Pompeji und Herculaneum. Bekannt sind die großen Plastiken des Herkules und des Farnesischen Stiers. Außerdem erfreuen großformatige Wanddekorationen, Geschirr und Papyrusrollen das Auge des Betrachters.

Erotisches Pompeji im geheimen Kabinett
Im sogenannten gabinetto segreto, dem geheimen Kabinett, wird eine antike Erotika-Sammlung ausgestellt. Sie befand sich bis zum Jahr 2000 unter Verschluss. Gezeigt werden farbenfrohe Fresken aus den Bordells des antiken Pompeji und erotisch gestaltete Alltagsgegenstände, etwa phallisch anmutende Kerzenhalter.

Interessant ist auch die Sammlung der Familie Borgia im Untergeschoss mit bedeutenden Ausgrabungsfunden aus Ägypten.

Wunderschöne Metro-Station „Museo“
Das Museum liegt in der Altstadt von Neapel und ist einfach mit der U-Bahn der Linie 1 zu erreichen. Schon beim Ausstieg aus der Metro an der Station Museo wird man durch die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Fotografien von Mimmo Jodice und die Statue Calcio dell'Ercole Farnese in eine andere Zeit versetzt.

Öffnungszeiten Archäologisches Museum Neapel
Das Museum ist tgl. von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet, Dienstags ist es geschlossen. Außerdem schließt es am 1. Januar und 25. Dezember.

Eintrittspreise
Erwachsene: € 8.00. Bei Ausstellungen kann der Eintrittspreis variieren. 
Reduziert: € 4.00 (für Jugendliche aus der EU zwischen 18 und 24 Jahren)
Abendeintritt: 2 Euro
Für Gruppen (12 bis max. 45 Personen) gelten vergünstigte Preise.
Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren sind kostenlos. Am 1. Sonntag im Monat ist der Eintritt für alle kostenlos.
Audioguide (auch in deutsch): € 5.00/€ 3.50 mit der Artecard
Online-Buchung (Reservierungsgebühr) und aktuelle Preisinfos.

Tipp: Artecard
Mit der Artecard gibt es Vergünstigungen für Sehenswürdigkeiten in Kampanien, zu denen auch das Archäologische Nationalmuseum Neapel gehört.

Besichtigung
Das Archäologische Nationalmuseum läßt sich individuell ohne Führung (am besten mit Audioguide) erkunden - dazu einfach ein günstiges Ticket an der Kasse oder online kaufen. Zur Einstimmung kann man sich in Reiseführern informieren oder sich die untenstehende DVD ansehen.

DVD-Tipp zur Einstimmung: "Das archäologische Nationalmuseum Neapel - Kunst & Alltag in Pompeji"

Führungen für Gruppen
Didaktische Führungen für Gruppen bis max. 30 Personen können vom Museum organsiert werden, müssen aber vorher telefonisch gebucht werden. Infos: ww.museoarcheologiconapoli.it
Für Gruppen bis zu zehn Personen gibt es außerdem bei unserem Kooperationspartner Getyourguide die Möglichkeit, online bei einem kundigen Guide eine zweistündige Führung durch das Museum zu buchen. Diese Führung wird auch in deutscher Sprache angeboten.  
» Archäologisches Nationalmuseum Neapel: Führung - online buchen

Anreise
Mit der Metro Linie 1 bis zur Station Museo oder Linie 2 zur Station Piazza Cavour fahren. Beide Stationen sind durch einen langen Tunnel verbunden. Von der U-Bahn-Station Museo gelangt man direkt zum Museum.

Adresse
Museo Archeologico Nazionale, Piazza Museo Nazionale, 19, 80135 Napoli
Website: www.museoarcheologiconapoli.it

Stand:7/2016. Alle Angaben ohne Gewähr. 

Jetzt Unterkunft suchen: 

Hotels und B&B in Neapel
Übernachten in der Altstadt

Unterkünfte in der Nähe des Archäologischen Nationalmuseums

Tipp:
Hotel Costantinopoli 104****
Nur wenige Gehminuten vom Archäologischen Museum entfernt liegt dieses schöne Hotel in einer Villa aus dem 19. Jahrhundert. Das Hotel in der Altstadt besticht durch die Nähe zur schönen Piazza Bellini und einen schönen Außenpool.

Region: 
Gebiet: