Alles in Reichweite: Verkehrsmittel am Golf von Neapel

Neapel hat ein sehr gut ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel. Mit Bus, U-Bahn oder Seilbahn erreichen Sie schnell alle Sehenswürdigkeiten. Die wunderschönen Kunst-Stationen der U-Bahn sind sogar selbst eine Attraktion. Aber auch die Amalfiküste und Sorrent sind gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
Pulcinella fliegt nach Neapel (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Pulcinella fliegt nach Neapel (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)

Der öffentliche Personennahverkehr in Neapel ist sehr gut ausgebaut. Da es gibt viele verschiedene Verkehrsmittel am Golf von Neapel gibt und das Thema sehr umfangreich ist, haben wir der Mobilität eine Reihe von Beiträgen gewidmet.

Hier die Übersicht:

Verkehrsmittel in der Stadt Neapel
Öffentlicher Nahverkehr
» Metrò (U-Bahn) 
» Busse
» Flughafenbus "Alibus" - vom Flughafen Neapel-Capodichino in die Stadt
» Funicolare (Seilbahn)

Interessante U-Bahn-Stationen und der Hauptbahnhof
» U-Bahn-Stationen der Kunst (Metrò dell’arte)
» U-Bahn-Station Municipio am Hafen
» Hauptbahnhof in Neapel: Stazione Centrale Piazza Garibaldi

Infos zu Fahrkarten und Citycards in Kampanien und am Golf von Neapel
» Fahrpreise und Fahrkarten
» Artecard - Kombiticket für den vergünstigten Eintritt zu Sehenswürdigkeiten und den ÖPNV - für Kampanien, Neapel oder bestimmte Themen

Mit dem Auto oder Taxi in Neapel unterwegs
Autofahren in Neapel empfehlen wir eher nicht, denn der ÖPNV ist gut ausgebaut und Parkplätze gibt es wenige. Wer mit dem Auto anreist, sollte auf jeden Fall einiges beachten und sich über öffentliche Parkplätze informieren. Stressfreier ist auf jeden Fall das Fahren mit dem Taxi.
» Autofahren in Neapel 
» Parken im Stadtzentrum von Neapel
» Parken am Flughafen und Hafen von Neapel
» Taxis (Tarife und was man beachten sollte)

Zug zwischen Neapel, Pompeji, Herculaneum und Sorrent
Viele Ausflugsziele kann man bequem mit der günstigen Regionalbahn Circumvesuviana vom Hauptbahnhof in Neapel erreichen. Pompeji und Herculaneum liegen etwa eine halbe Stunde von Neapel bzw. Sorrent entfernt. 
» Regionalbahn Circumvesuviana

Alternativ fährt von Frühling bis Herbst der komfortablere und klimatisierte Campania Express zwischen Neapel und Sorrent. Er hält vor allem an touristisch interessanten Zielen wie z.B. Pompeji und Herculaneum.  
» Campania Express

Mit der Fähre von Neapel nach Capri, Ischia, Procida und Sorrent
Vom Porto di Napoli gehen Fähren und Schnellboote zu den Inseln, aber auch nach Sorrent. Häufig gestellte Fragen rund um Fähren und Schiffsverkehr beantworten wir hier:
» FAQ - Fähren und Schnellboote
» Infos zu Häfen und zum Kreuzfahrtterminal in Neapel
» Fähren online buchen

Individuell reisen mit dem Mietwagen
Für die Region Cilento ist die Anreise mit dem eigenen Auto oder das Anmieten eines Leihwagens am Flughafen Neapel empfehlenswert. Für Neapel und die Inseln ist ein Auto nicht notwendig.
» Mietwagen buchen

Privater Flughafentransfer
Ein Flughafentransfer mit Fahrer hat viele Vorteile: Man muss nicht selbst fahren und ist unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln.
» Flughafentransfer von Neapel-Capodichino nach Sorrent, zur Amalfiküste und ins Cilento

 

Jetzt Unterkunft suchen: 

Unterkünfte in Neapel
Hotels am Hauptbahnhof in Neapel

Tipps am Hauptbahnhof
B&B International Garibaldi
Direkt an der Piazza Garibaldi verkehrsgünstig gelegenes Bed&Breakfast.

Stella Hotel The Businest
3-Sterne-Hotel in zentraler Lage am Hauptbahnhof in der Nähe der U-Bahn-Station Garibaldi.

Region: 
Themen: