Procida

Panorama Corricella

Procida ist die kleinste und ursprünglichste Insel im Golf von Neapel und hat wie Ischia einen vulkanischen Ursprung. Charakteristisch ist ihr bunter Hafen Marina Grande, geprägt von arabisch beeinflußten Fischerhäuschen. Zu Procida gehört auch das kleine Inselchen Vivara, ein Naturschutzgebiet des WWF. 
Besonders sehenswert ist die Karfreitagsprozession, die als eine der bekanntesten Italiens gilt.

Foto: Corricella by night (© Francesca - Portanapoli.com)

Beliebteste Artikel

Aliscafo vor dem Hafen Marina Grande der Insel Capri (© Portanapoli.com)

Alle Antworten rund um den Schiffsverkehr am Golf von Neapel.

Station Unversità der Linie 1 (© Peppe Avallone - foto archivio metronapoli spa)

Alles, was Sie über Fahrkarten und Tarife für Busse, U-Bahn, Zug und Funicolare am Golf von Neapel und an der Amalfiküste wissen sollten.

Station Toledo der Metrolinie 1, Artwork William Kentridge (© foto archivio metronapoli spa)

Preiswert zu den Highlights von Neapel und ganz Kampanien. Kombiticket für Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Nahverkehr.

Im Kreuzfahrtterminal von Neapel gibt es Outlets mit Meerblick (© Redaktion - Portanapoli.com)

Vom größten Hafen Neapels fahren Fähren und Autofähren nach Ischia, Capri und Procida.

Neapel vom Kloster San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)

Wie komme ich zu meinem Zielort und wie lange dauert die Fahrt? Antworten auf alle Fragen.

 

Empfohlene Artikel

Aliscafo vor dem Hafen Marina Grande der Insel Capri (© Portanapoli.com)
In unseren FAQ finden sie alle Antworten rund um den Schiffsverkehr am Golf von Neapel.
Station Toledo der Metrolinie 1, Artwork William Kentridge (© foto archivio metronapoli spa)
Die günstigen Kombitickets für Museen, Sehenswürdigkeiten und öffentliche Verkehrsmittel in Kampanien lohnen sich! Wie informieren Sie über die verschiedenen Artecard-Typen und darüber, wo man sie kaufen oder bestellen kann.
Romantisches Corricella bei Nacht (© Francesca - Portanapoli.com)
Procida ist ein Geheimtipp für Liebhaber des ursprünglichen Italiens. Hier gibt es keinen Massentourismus, nur einige kleinere Hotels und Ferienwohnungen. Die bezaubernde Insel liegt wie ein unentdeckter schwimmender Garten neben ihren lebhaften Schwestern Ischia und Capri.
Viele Szenen aus dem "Postmann" wurden in Corricella auf Procida gedreht (© Redaktion - Portanapoli.com)
Die wunderschöne Umgebung der kleinen Insel war bereits Drehort bekannter internationaler und italienischer Filme. Ein poetisches Meisterwerk ist "Der Postmann" mit dem neapolitanischen Schauspieler Massimo Troisi.
Kirche Santa Maria delle Grazie auf Procida (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das eher unbekannte Inselchen bezaubert vor allem durch Naturschönheiten und charakteristische Fischerdörfer. Aber es gibt auch eine schöne Abtei mit geheimnisvoller Bibliothek.

Letzte Artikel

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen in der Region Kampanien gilt ab dem 23. Oktober 2020 eine nächtliche Ausgangssperre von 23 bis 5 Uhr.   

Wegen steigender COVID19-Infektionszahlen sind die italienischen Regionen Kampanien und Ligurien zu Risikogebieten erklärt worden.

Ab heute, 29. September 2020, gelten in Kampanien wegen des Anstiegs der Infektionen Einschränkungen für das Nachtleben.

In der Region Kampanien gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske aktuell auch draußen. 

Ischia, Lacco Ameno @portanapoli.com

Ab dem 27./28. Mai 2020 ist die Öffnung von Thermaleinrichtungen, Wellness-Centern und Freizeitparks in Kampanien wieder erlaubt. Der Präsident der Region, Vincenzo De Luca, hat eine entsprechende Verordnung erlassen.