Lungomare in Neapel: Spaziergang auf der Promenade

Einer der schönsten Straßen in Neapel ist die lange Via Carracciolo direkt am Meer. Herrlich ist ein Spaziergang auf der Promenade bis zum Hafen von Mergellina, wo Fischer ihren frischen Fang verkaufen. Hübsche Chalets locken zum Verweilen, Blick auf Capri inklusive. An der Via Partenope gegenüber vom Castel dell'Ovo liegen einige der besten Hotels.
Die Uferstraße von Neapel ist sehr lang (© Bruno - Portanapoli.com)
Die Via Carraciolo ist über zwei Kilometer lang (© Bruno - Portanapoli.com)

Herrliche Panoramen, ein großer Park und Restaurants laden zu einem angenehmen Spaziergang auf der Strandpromenade von Neapel ein. Am besten beginnt man in der Via Partenope und läuft bis zum kleinen Hafen von Mergellina. Und nicht die Kamera vergessen: Panoramaansichten vom Vesuv, Capri und Posillipo bieten an sonnigen Tagen wunderschöne Fotomotive.

Tipp: Blog-Reisebericht über einen Spaziergang auf der Promenade mit vielen Fotos

Die Uferpromenade (Lungomare) mit den exklusivsten Hotels der Stadt beginnt in der Via Partenope, bei der kleinen Burg Castel dell'Ovo. Die Burg steht auf einem Inselchen, das mit dem Festland verbunden ist. Direkt gegenüber liegt das bekannte Grand Hotel Vesuvio, wo regelmäßig Prominente absteigen. Von der Burg schweift der Blick auf den Vesuv, nach Mergellina und Posillipo.

Am Castel dell'Ovo liegt der malerische Yachthafen Santa Lucia mit bekannten Restaurants und Bars. Wer sich vor dem Spaziergang stärken möchte, kann dort hervorragend speisen. Einige Schritte weiter beginnt die berühmte Uferstraße Via Caracciolo, an der sich der große Park Villa Comunale mit Palmen, Chalets und Brunnen erstreckt. Interessierte können hier die zoologische Station Aquarium Dohrn, das älteste Aquarium Europas, besichtigen.

Normalerweise ist die Via Caracciolo für den Durchgangsverkehr gesperrt und Fußgängerzone. Derzeit (Stand: Juni 2014) ist sie aber wegen Bauarbeiten an der U-Bahn für den Verkehr geöffnet. An der Via Caracciolo gibt es einen Fahrradweg.
Zur Piazza Plebiscito und zur Fußgängerzone Via Toledo ist es von der Via Partenope nur ein kurzer Spaziergang

Tipps:
- Antiquitätenmarkt: An manchen Wochenenden findet im Park Villa Comunale der Antiquitätenmarkt Fiera Antiquaria Napoletana statt.
- Fahrad mieten: Die Promenade ist an der Via Partenope für den Durchgangsverkehr geschlossen. Dort kann man sich Fahrräder mieten und an der  Promenade entlang radeln. Toll: Abends kann man in sehr schöner Atmosphäre am Borgo Marinari unterhalb der Burg speisen. 
- Sonnenbad auf den Felsen: Es gibt nur wenige Sandstrände in Neapel, aber auf den Felsen an der Promenade kann man sich herrlich sonnen.

Hotels an der Promenade
Einge der schönsten und ältesten Hotels in Neapel liegen an der Via Partenope, gegenüber vom Castel dell'Ovo. Manche haben Dachterrassen, von denen man atemberaubende Blicke auf den Vesuv hat. Besonders nachts ist der Blick auf die Lichter der Stadt bezaubernd. Die Balkone der Hotels liegen zur Meerseite und man sieht das Castel dell'Ovo. An der Via Partenope liegt nicht nur das berühmte 5-Sterne-Hotel Grand Hotel Vesuvio mit dem bekannten Dachrestaurant Caruso, sondern auch 4-Sterne-Hotels. Dazu gehören etwa das Hotel Royal Continental mit Schwimmbad auf dem Dach oder das Grand Hotel Santa Lucia. Zwischen Piazza Plebiscito und dem Castel dell'Ovo gibt es ein weiteres schönes 4-Sterne-Hotel mit Panoramaterrasse: das Hotel Miramare.

Anreise
Die Via Caracciolo gehört zum Stadtteil Chiaia. Mit der U-Bahn Linie 2 bis zur Piazza Amedeo oder Mergellina fahren. Alternativ mit dem Bus bis zur Haltestelle Riviera di Chiaia fahren.

Infos
Antiquitätenmarkt: www.fieraantiquarianapoletana.it 

Jetzt Unterkunft suchen: 

» Suche nach Hotels an der Promenade in Neapel
» Unterkünfte in Neapel

Hoteltipps
Die meisten Hotels liegen an der Via Partenope, gegenüber vom Borgo Marinaro mit dem Castel dell'Ovo und einem kleinem Yachthafen. Am Borgo Marinaro gibt es sehr gute Restaurants und Bars mit Tischen "all'aperto". Abends ist es besonders schön und von vielen Lokalen hat man einen Blick auf die Lichter unter dem Vesuv. Wer gerne direkt am Meer in Neapel übernachten und das süditalienische Flair am Borgo Marinaro erleben möchte, ist hier genau richtig.

Hotel Royal Continental****
Beliebtes und sehr schönes Hotel mit Schwimmbad auf dem Dach und toller Aussicht auf den Golf von Neapel. Meerblick von vielen Zimmern. Fitnessraum. Hier kann man eine Städtetour bestens mit Erholung kombinieren.

Partenope Relais****
Direkt an der Uferpromenade Via Partenope. Die großen Plakate mit Bildern aus berühmten italienischen Kinofilmen schaffen eine tolle Atmosphäre. 

B&B Relais sul mare
Kleines Bed&Breakfast in einem historischen Gebäude in der der Via Palepoli. Einige Zimmer und Suiten mit Meerblick und Erlebnisduschen. Stadtfahrräder.

Grand Hotel Vesuvio*****
Ein preislich gehobenes Luxus-Hotel mit Geschichte für die ganz besondere Gelegenheit. Zum Hotel gehört auch das Dachrestaurant Caruso mit Blick auf den Vesuv. Dort kann man mit Reservierung auch als Nicht-Hotelgast speisen. Wellness-Bereich.

Region: 
Orte: