Pozzuoli

Hafen von Pozzuoli und Rione Terra rechts (© Redaktion - Portanapoli.com)

Die kleine Hafenstadt bei Neapel ist durch den dampfenden Vulkan Solfatara bekannt, dem größten der phlegräischen Felder. Zu sehen ist außerdem ein Amphitheater mit unterirdischem Gewölbe. Im Stadtviertel Rione Terra gibt es interessante archäologische Ausgrabungen. Vom Hafen erreicht man schnell die Insel Procida

Stolz ist Pozzuoli auf seine berühmteste Einwohnerin: Sofia Loren ist hier aufgewachsen.

Foto: Hafen von Pozzuoli und Rione Terra rechts (© Redaktion - Portanapoli.com)

Beliebteste Artikel

Aliscafo vor dem Hafen Marina Grande der Insel Capri (© Portanapoli.com)

Alle Antworten rund um den Schiffsverkehr am Golf von Neapel.

Solfatara begrüßt die Besucher mit Rauchschwaden (© Redaktion - Portanapoli.com)

Solfatara ist der eindrucksvollste und unheimlichste Vulkan der phlegräischen Felder.

Fähre am Hafen von Ischia (© Bruno - Portanapoli.com)

Buchen Sie Ihre Fähre zur Insel Ischia online und informieren Sie sich über Abfahrtszeiten und Preise.

Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)

Der Vesuv ist der bekannteste Vulkan am Golf von Neapel. Aber es gibt in dieser wunderbaren Region noch viel mehr Vulkane.

Solfatara (© Redaktion - Portanapoli.com)

Solfatara ist der interessanteste und unheimlichste Vulkan der phlegräischen Felder. So rreichen Sie ihn.

 

Highlights Pozzuoli

1. Vulkan Solfatara
2. Flavisches Amphitheater
3. Fischmarkt und Lokale am Hafen
4. Archäologischer Park
5. Viertel Rione Terra mit Ausgrabungen

Jetzt Hotel in Pozzuoli buchen

Urlaub in Pozzuoli

Unterkünfte in Pozzuoli
» Fewo & Ferienhäuser Italien  

Empfohlene Artikel

Aliscafo vor dem Hafen Marina Grande der Insel Capri (© Portanapoli.com)
In unseren FAQ finden sie alle Antworten rund um den Schiffsverkehr am Golf von Neapel.
Solfatara begrüßt die Besucher mit Rauchschwaden (© Redaktion - Portanapoli.com)
In den phlegräischen Feldern liegt ein unheimlicher Naturschauplatz, wo Besucher plötzlich von aufschießenden Geysiren erschreckt werden. Hier treibt der Vulkan Solfatara sein Unwesen, der auch ein beliebtes Ausflugsziel ist.
Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)
Der Vesuv ist der bekannteste Vulkan am Golf von Neapel. Aber es gibt in dieser wunderbaren Region noch viel mehr Vulkane, manche sind sogar noch sehr aktiv.
Solfatara (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ein interessantes Naturschauspiel bietet Solfatara, der wichtigste Vulkan der Phlegräischen Felder. Es raucht und stinkt nach Schwefel als wäre der Teufel persönlich anwesend.
Der Golf von Neapel und die Amalfiküste gehören zu den beliebtesten Reisezielen für Rund- und Studienreisen. Kein Wunder: Nirgends sonst in Italien findet man so dicht beieinander eine derartige Fülle an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Doch was sieht man im Rahmen einer Rund- oder Studienreise, für wen ist sie geeignet und gibt es auch noch andere Möglichkeiten interessante Orte mit kundiger Führung zu erleben?

Letzte Artikel

Unter unserer Erde glüht und brodelt es gewaltig. Faszinierende Beispiele für die Macht der Vulkane sind der Vesuv am Golf von Neapel, der Ätna und Stromboli in Sizilien.

Die Reihe "Im Schatten der Vulkane" geht der Frage nach, wie Menschen in unmittelbarer Umgebung eines aktiven Vulkans leben und was sie bewegt. Vier Gemeinden werden dabei unter die Lupe genommen - Teil 1 beschäftigt sich mit den Campi Flegrei in der Nähe von Neapel.

Der Golf von Neapel und die Amalfiküste gehören zu den beliebtesten Reisezielen für Rund- und Studienreisen. Kein Wunder: Nirgends sonst in Italien findet man so dicht beieinander eine derartige Fülle an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Doch was sieht man im Rahmen einer Rund- oder Studienreise, für wen ist sie geeignet und gibt es auch noch andere Möglichkeiten interessante Orte mit kundiger Führung zu erleben?

Er gehört zu den beeindruckensten Attraktionen am Golf von Neapel: der Vulkan Solfatara in Pozzuoli, inmitten der Phlegräischen Felder. Wegen der Ermittlungen nach einem tragischen Unfall ist er zur Zeit geschlossen.

Diese Folge von "Italien, meine Liebe" führt an die herrliche Küste Kampaniens. Dort liegen traumhafte Küstenorte, bezaubernde Landschaften und die Campi Flegrei, ein sehr aktives Vulkangebiet.