Pompeji - Ausgrabungen

Tempel des Apollon in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji gehören zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Italiens. 79 n. Chr. wurde der Ort am Golf von Neapel beim Ausbruch des Vesuvs unter Aschemassen begraben. Fast alle Bewohner kamen bei der Tragödie ums Leben. Bei der Besichtigung der Ausgrabungsstätte spaziert man durch antike Straßen mit Kaufläden, ist Gast in antiken Häusern mit wunderbaren Wandgemälden und kann sogar ein Bordell besichtigen.

Die Ausgrabungen liegen im heutigen Ort Pompeji (Pompei) und sind von Neapel einfach erreichbar.

Foto: Tempel des Apollon in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Beliebteste Artikel

Sorrent ist die Endstation der Circumvesuviana (© Goran Bogicevic - Fotolia.com)

Mit dem Zug zu den schönsten Ausflugszielen am Golf von Neapel.

Tempel des Apollon in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Die Ausgrabungsstätte von Pompeji ist die bekannteste Sehenswürdigkeit am Golf von Neapel. Erfahren Sie alles über Eintrittspreise, Öffnungszeiten und günstige Kombi-Tickets für die Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen bei Neapel.

Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)

So kommt man zum Vesuv: Mit Auto oder Bus kann man von Neapel, Sorrent bzw. Pompeji oder Ercolano auf den Vesuv fahren. Ein Fußweg führt zum Krater.

Station Unversità der Linie 1 (© Peppe Avallone - foto archivio metronapoli spa)

Alles, was Sie über Fahrkarten und Tarife für Busse, U-Bahn, Zug und Funicolare am Golf von Neapel und an der Amalfiküste wissen sollten.

Station Toledo der Metrolinie 1, Artwork William Kentridge (© foto archivio metronapoli spa)

Preiswert zu den Highlights von Neapel und ganz Kampanien. Kombiticket für Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Nahverkehr.

 

Empfohlene Artikel

Tempel des Apollon in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Die Ausgrabungsstätte von Pompeji ist die bekannteste Sehenswürdigkeit am Golf von Neapel. Erfahren Sie alles über Eintrittspreise, Öffnungszeiten und günstige Kombi-Tickets für die Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen bei Neapel.
Station Toledo der Metrolinie 1, Artwork William Kentridge (© foto archivio metronapoli spa)
Die günstigen Kombitickets für Museen, Sehenswürdigkeiten und öffentliche Verkehrsmittel in Kampanien lohnen sich! Wie informieren Sie über die verschiedenen Artecard-Typen und darüber, wo man sie kaufen oder bestellen kann.
Von Sorrent scheint der Vesuv ungefährlicher (© Redaktion - Portanapoli.com)
Im Jahr 79 n. Chr. kam der Ausbruch des Vesuvs so plötzlich, dass die Einwohner von Pompeji und Herculaneum nicht mehr fliehen konnten. Der feurige Berg begrub beide Städte mit allen Bewohnern unter Schlamm und Aschemassen. Die archäologischen Ausgrabungsstätten von Pompeji und Herculaneum gehören zu den interessantesten Ausflugszielen am Golf von Neapel.
Das Forum in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Nachdem sich der König Karl III. an den Schätzen von Pompeji bereichert hat, lies er den Fundort einfach wieder zuschütten. Erst ein Jahrhundert später wurde die ganze Tragödie ans Tageslicht gebracht.
Panorama der Ausgrabungen von Herculaneum (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Während Pompeji durch große Villen und weite Straßen beeindruckt, verzaubert Herculaneum durch die Atmosphäre kleiner Häuser und Läden. Hier wirkt alles bescheidener und gemütlicher, der Alltag der Menschen vor 2000 Jahren ist spürbar. Aber auch in Herculaneum gibt es prachtvolle Patriziervillen mit wunderbaren Panoramablicken auf den Golf von Neapel.

Letzte Artikel

Apollotempel in Pompeji (@ Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Die berühmte Ausgrabungstätte von Pompeji eröffnet am 26. Mai 2020  wieder ihre Pforten. Auch wenn Reisen nach Italien derzeit wegen der Coronakrise noch nicht möglich sind, gibt die Wiedereröffnung von Pompeji einen Eindruck davon, wie Besichtigungen in Zukunft ablaufen könnten.

"Bleibt zu Hause". Am Abend des 9. März 2020 erklärte der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte ganz Italien zur Schutzzone. Die Italiener erwarten einschneidende Veränderungen ihres Alltags.

Gemäß des Dekrets der italienischen Regierung vom 4.3.2020 zur Eindämmung der Coronvirusinfektionen schließen Theater, Kinos und Sehenswürdigkeiten in ganz Italien vorerst ihre Pforten. Erfahren Sie, welche das in Neapel sind und wielange die Schließungen jeweils dauern. Updare: Neues Dekret vom 8.3.2020: Alle Museen, Theater und auch Ausgrabungen betroffen!

Zum Schutz vor der Infektion mit dem Coronavirus bleiben mehrere Gebäude in der Ausgrabungsstätte von Pompeji ab 3. März 2020 vorerst geschlossen. 

Für leidenschaftliche Pompeji-Fans gibt es ab 1.1.2020 das Jahres-Abo "Pompei 365".