Anreise zum Vesuv

Beeindruckendes Ausflugsziel am Golf von Neapel
Eine Besichtigung des riesigen Vulkankraters ist unvergeßlich. Am Vesuv gibt es einen Parkplatz, von dem ein schöner Fußweg zum unheimlichen Schlund des Vulkans führt.
Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)
Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)

Ein Ausflug zum Vesuv und ein Blick in den riesigen Schlund des Vulkans ist ein beeindruckendes Erlebnis. Aber nicht nur das: Bei schönem Wetter kann man vom Krater den Golf von Neapel überblicken - ein herrliches Panorama! Der Vesuv ist gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Mit dem Auto
Autobahn A3 Napoli-Salerno, Ausfahrt Torre del Greco oder Ercolano und den Schildern zum Vesuv folgen. Am Vesuv gibt es auf 1000 Meter Höhe einen kostenpflichtigen Parkplatz, von dem man zu Fuß auf den Krater aufsteigen kann. Dort sind auch Gebühren für die Besichtigung des Kraters zu bezahlen.

Vom Flughafen Capodichino in Neapel
Vom Flughafen Neapel-Capodichino mit dem Bus oder Taxi zum Hauptbahnhof in Neapel fahren. Dort die Regionalbahn Circumvesuviana nehmen und weiter siehe „Mit dem Zug“.

Mit dem Zug
Egal ob man mit dem Bus oder Zug in Neapel ankommt: Am Hauptbahnhof Neapel an der Piazza Garibaldi muß man umsteigen: Mit der Regionalbahn Circumvesuviana im unteren Stock des Hauptbahnhofs in Richtung Sorrent fahren. An der Haltestelle Ercolano Scavi ausstiegen. Vom Bahnhof Ercolano Scavi fahren Busse und Taxis zum Parkplatz unterhalb des Kraters. Fahrplan: www.eavsrl.it

Mit dem Bus Linie Pompei-Vesuvio
Täglich fährt ein Bus von der Piazza Anfiteatro in Pompeji zum Vesuv - und zwar von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr (letzte Abfahrt vom Vesuv um 17.40 Uhr). 
Die Fahrt dauer auf den Krater (1000 Meter) beträgt 55 Minuten. Es gibt vier Haltestellen: Porta Marina/Villa dei Misteri/Quota 400 Meter /Quota 750 Meter. Die Fahrkarte Pompei/Vesuvio kostet 2,70 Euro für die einfache Fahrt mit den Bussen der Linie EAV.  Die Karten können in Pompei (Piazza Anfiteatro/Porta Marina/Villa dei Misteri) und am Bahnhof der Circumvesuviana "Pompei scavi- Villa dei Misteri" gekauft werden.

Mit dem EAV-Bus Linie Napoli-Vesuvio
Tägliche Abfahrt von der Piazza Piedigrotta in Neapel um 9.00 Uhr und 10.15 Uhr (letzte Rückfahrt vom Vesuv um 14.00 Uhr). Die Fahrtdauer bis zum Krater beträgt etwa 1,5 Stunden (Höhe 1000 Meter). 

Organisierter Ausflug zum Vesuv: Bequeme Alternative zur Anreise mit Bahn/Bus oder eigenem Auto 
Lokale Veranstalter bieten organisierte Ausflüge zum Vesuv an, die online für Einzelpersonen und Gruppen gebucht werden können.
Tagesausflüge mit Bus oder Auto werden ab Neapel und Rom angeboten. Viele Ausflüge zum Vesuv werden mit der Besichtigung von Pompeji, Herculaneum, Neapel oder der Amalfiküste kombiniert.
Tipps für Ausflüge zum Vesuv:
Tagesausflug von Rom nach Pompeji und zum Vesuv mit Pizza
Tagestour: Pompeji-Ruinen und Vesuv ab Neapel
» Ausflüge zum Vesuv buchen

Auch interessant
» Ausflug zum Vesuv: Blick in den Vulkanschlund
» Vesuv: Heiße Träume eines alten Buckligen
» Kleine Vesuvkunde
» Ausflüge Golf von Neapel 

(Stand: 1/2018. Alle Angaben ohne Gewähr.)

 

Region: 
Gebiet: 
Orte: