Kirche Gesù Nuovo: Geheimnisvolles Pentagramm

Chiesa del Gesù Nuovo (oder Trinità Maggiore) in Napoli
Diese wunderschöne Kirche in der Altstadt ist eine der wichtigsten von Neapel. Sie hat eine Fassade mit einem geheimnisvollen Pentagramm eine üppige barocke Ausstattung.
Fassade der Chiesa del Gesù Nuovo mit geheimnisvollen Zeichen (© Umberto - Portanapoli.com)
Fassade der Chiesa del Gesù Nuovo mit geheimnisvollen Zeichen (© Umberto - Portanapoli.com)

Jahrhundertelang wurde über die Bedeutung der mysteriösen Zeichen auf der Fassade der Kirche Gesù Nuovo spekuliert. Ihr Geheimnis konnte endlich entschlüsselt werden: Hinter den Symbolen verbirgt sich ein Pentagramm, das sich in Musiknoten übersetzen lässt und eine sakrale Komposition ergibt. 

Die Kirche liegt an der Piazza Gesù Nuovo in der Altstadt. Sie entstand durch eine Umwandlung eines der schönsten Renaissance-Gebäude Neapels: dem Palazzo dei Sanseverino, Prinz von Salerno. Der Palazzo Sanseverino wurde im Jahr 1470 vom Architekten Novello da San Lucano erbaut. Die Diamantquader-Fassade des quadratischen Hauptbaus entstammt diesem Renaissancepalast, in den die Kirche im Jahr 1584 integriert wurde. Besonders sehenswert sind die üppige barocke Innenausstattung aus dem 17. und 18. Jahrhundert und das schöne Fresko von Solimena. 

In der Kirche wird der heilig gesprochene Arzt Giuseppe Moscati (1880 – 1927) verehrt. San Moscati wird von den Neapolitanern um Kindersegen und die Heilung von Krankheiten angefleht. In einem Nebenraum der Kirche werden Zeugnisse über Wunderheilungen ausgestellt.

Adresse
Chiesa del Gesù Nuovo, Piazza del Gesù, Napoli
Web: www.moscati.it 

Auch interessant
» Geheimnisvolles Pentagramm der Kirche Gesù Nuovo

 

Region: 
Orte: