Anreise zu den Ausgrabungen von Herculaneum

Die archäologischen Ausgrabungen von Herculaneum (Ercolano) gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten am Golf von Neapel. Sie sind einfach mit dem Zug oder Auto von Neapel erreichbar. Außerdem gibt es von den meisten Orten an der Sorrent-Küste eine Zugverbindung zu den Ausgrabungen.
Blick auf den Vesuv vom Hafen (© Redaktion - Portanapoli.com)
Blick auf den Vesuv vom Hafen (© Redaktion - Portanapoli.com)

Die Ausgrabungsstätte Herculaneum liegt in Ercolano am Golf von Neapel (Kampanien), etwa elf Kilometer entfernt von Neapel. In der Nähe von Herculaneum befinden sich auch die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji, so dass sich die Besichtigung dieser beiden Highlights  gut verbinden läßt. Pompeji ist von Neapel siebzehn Kilometer entfernt.
Der nächste Flughafen ist der Aeroporto Napoli-Capodichino (NAP).

Entfernungen von Rom und Neapel
Von Rom ist Herculaneum etwa 230 Kilometer entfernt (südliche Richtung). Die Anreise mit dem Auto dauert ungefähr zweieinhalb Stunden.
Vom Flughafen Napoli-Capodichino beträgt die Entfernung rund 15 Kilometer und mit dem Mietwagen benötigt man von dort nur eine knappe halbe Stunde.

Anreise
Mit dem Zug Circumvesuviana
Mit der Regionalbahn Circumvesuviana von Neapel oder Sorrent:
Schnell zu erreichen ist Herculaneum mit der Regionalbahn Circumvesuviana. Sie fährt  im Untergeschoß des Hauptbahnhofs von Neapel ab, ihre Endstation ist Sorrent. Die Linie heißt Napoli-Sorrento. Haltestelle: Ercolano-Scavi. Von dort läut man etwa 700 Meter zum Eingang der Ausgrabungsstätte.

Mit dem Touristenzug Campania Express
Von Frühling bis Mitte Oktober fährt seit 2015 die klimatisierte Bahn Campania Express von Neapel nach Pompeji, Ercolano und Sorrent. Sie hält nur an wenigen Stationen und ist deshalb schneller, aber vor allem komfortabler als die Circumvesuviana. 
Infos über den Campania Express in 2019

Mit dem Auto
Von Norden kommend: Autobahn A3 Napoli-Salerno, Ausfahrt Ercolano-Portici, dann den Schildern nach Ercolano-Scavi folgen

Tipp: Organisierte Ausflüge nach Herculaneum
Von Neapel oder Rom werden Ausflüge nach Herculaneum angeboten. Die Anreise erfolgt entweder mit dem Bus (Gruppen) bzw. Kleinwagen oder einem Privat-Chauffeur. Man kann auch individuell anreisen und nur eine Führung mit einem lokalen Guide buchen. Viele Ausflüge nach Herculaneum werden mit der Besichtigung von Pompeji, Neapel, dem Vesuv-Krater oder der Amalfiküste kombiniert. So kann man die schönsten Plätze am Golf von Neapel in kurzer Zeit und mit kompetenter Führung sehen.
» Ausflüge nach Pompeji und Herculaneum buchen

Weitere Infos:
pompeiisites.org  (Infos zu Pompeji, Herculaneum, Oplontis und Stabiae)

Auch interessant
» Eintrittspreise und Öffnungszeiten 

Jetzt Unterkunft suchen: 

Gute Urlaubsorte für Ausflüge nach Herculaneum sind Neapel oder die Küste von Sorrent. Von dort fährt der Zug Circumvesuviana in etwa einer halben Stunde zur Ausgrabungsstätte. 

Hotels in Herculaneum
Urlaub in Pompeji
Unterkünfte  in Sorrent und an der Küste von Sorrent
Übernachten in Neapel

Übernachtungsstipps Herculaneum
I Papiri - 100 Meter entfernt von der archäologischen Stätte. Von der Terrasse Blick auf die Insel Capri.
Miglio d'Oro Park Hotel**** - Gehweite zu den Ausgrabungen. Zimmer mit Meerblick, Park und Schwimmbad

Hoteltipps Pompeji
Hotel Forum**** - Am Eingang von Pompei, Garten
Hotel del Sole*** - An der Ausgrabungsstätte mit Blick zum Vesuv
B&B La Casa di Plinio - Ausgrabungen in Gehweite
Agorà Hostel Deluxe - Günstig

Tipps für B&B und exklusive Domizile in Sorrent
B&B Palazzo Marziale - Übernachten mit Stil beim S. Franziskus-Kloster
Maison La Minervetta**** - Toller Blick und Privatstrand
Hotel La Badia*** - Großartige Lage mit Traumblick und Schwimmbad

Ausflüge & Touren suchen: 
Region: 
Gebiet: