Wetter

Krater des Vesuvs mit Schneehaube, 9.2.2015 (© Redaktion Portanapoli.com)

Die meisten Winter in Neapel sind ziemlich mild, doch gestern hat es mitten in der Stadt geschneit. Viele haben mit ihrem Handy Fotos und Videos von diesem außergewöhnlichen Ereignis gemacht - und sogar in der Zeitung wird darüber berichtet.

Orte: Neapel
An der Adria reihen sich die Liegen im Sommer aneinander (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Im August ist in Italien Hauptsaison und die Preise für Unterkünfte erreichen ihr Rekordhoch. Viele italienische Familien verbringen ihren Sommerurlaub an den Stränden im eigenen Land, wo es besonders um den Feiertag Ferragosto sehr lebhaft wird. In den Städten haben etliche Geschäfte geschlossen, aber dafür gibt es kulturelle Veranstaltungen, Feuerwerke und ein traditionelles Festtagsmenü.
Orte: Rom, Neapel
Sonnenuntergang beim Vesuv (© Redaktion - Portanapoli)
In Napoli scheint tatsächlich an etwa 250 Tagen im Jahr die Sonne! Auch wenn die Sommermonate oft heiß und trocken sind, weht in der Hafenstadt immer eine angenehme Brise. Wir verraten Ihnen die beste Reisezeit für den Golf von Neapel.
Orte: Neapel, Sorrent
Sonnenuntergang bei Ischia (Redaktion - Portanapoli.com)
Ischia hat ein angenehmes mediterranes Klima mit trockenen Sommern und milden Wintern. Das Meer lädt schon Ende Mai zum Baden ein und bietet bis in den Frühherbst warme Wassertemperaturen.
Orte: Ischia
Frühling am Strand San Montano auf Ischia (© Bruno - Portanapoli.com)
Die Insel Ischia ist wegen ihres mediterranen Klimas mit warmen Sommern und milden Wintern ein beliebtes Reiseziel. Aber auch an kühleren Tagen locken Thermalparks und Hotels mit eigenen Thermalschwimmbädern zum entspannten Baden.
Orte: Ischia
Die Mode von Positano hat sonnige Farben (© Francesca - Portanapoli.com)
Sie ist eine der schönsten Küsten der Welt: die Amalfiküste in Kampanien. Ein mediterranes Klima verwöhnt die Costiera Amalfitana im ganzen Jahr mit viel Sonne und einer langen Badesaison. Naturliebhaber wandern am liebsten im Frühling und Herbst auf dem herrlichen Sentiero degli Dei, dem Weg der Götter.
Herbstlicher Sonnenuntergang in Casal Velino (© Francesca - Portanapoli.com)
Gefälliges Mittelmeerklima sorgt in der süditalienischen Region Cilento für eine lange Badesaison und ideales Wanderwetter.
Sonniger August auf der Insel Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)
Heiße Sommer und milde Winter bestimmen das Klima an der herrlichen Küste zwischen Rom und Neapel. Die Küstenregion gilt als die wärmste Gegend des Latiums.