Taxifahren in Neapel: Was man unbedingt wissen sollte

Das Erlebnis einer Taxifahrt in Napoli sollte man sich nicht entgehen lassen. Wie sonst könnte man den neapolitanischen Stil des Autofahrens besser kennenlernen?

"An Weihnachten sind alle gut und halten sogar an roten Ampeln. Die denken, das ist eine schöne Weihnachtsdekoration", so ein ungeduldiger neapolitanischer Taxifahrer im Dezember. Taxifahren in der Innenstadt von Neapel ist tatsächlich ein kleines Alltagsabenteuer.  

Die offiziellen Taxis in Neapel sind weiß und haben eine aufgemalte Nummer.
Bei Fahrten muß das Taxameter eingeschaltet werden, es sei denn man handelt einen Festpreis aus. Ein Festpreis ist unbedingt VOR der Fahrt zu vereinbaren. Trinkgeld ist üblich.

Wichtig: Private Taxiunternehmen haben andere Preise als die unten angegebenen! Auch für einen privaten Transfer mit einem Minivan von einem lokalen Anbieter gelten diese Preise nicht.

Gebühren für "offizielle" Taxis
Der Preis besteht aus einem Grundpreis von 3,50 Euro an Wochentagen (6-22 Uhr)/6,50 Euro an Feiertagen (6-22 Uhr) und einem Taxameterpreis von 0,05 Euro pro 48 Meter sowie von 0,05 Euro für alle 8 Sekunden Wartezeit.

Die Minimalgebühr an Werktagen zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr beträgt 4,50 Euro. Dazu kommen ggf. Zuschläge, etwa für Nachtfahrten zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr und Fahrten an Feiertagen. Außerdem gibt es einen Zuschlag von 5,00 Euro vom Flughafen in die Stadt und 4,00 Euro für eine Strecke von der Stadt zum Flughafen.

Festpreise: Vom Flughafen in die Stadt und zu touristischen Zielen
Auf Anfrage beim Fahrer vor der Fahrt können Festpreise für verschiedene Strecken vereinbart werden (ohne Zuschaltung des Taxameters), z.B. vom Flughafen nach Sorrent einfache Fahrt ca. 110,00 €, Amalfi einfache Fahrt ca. 140,00 €. Sie haben in der Regel feste Tarife.

Vom Flughafen Capodichino zum Hafen Molo Beverello kostet die Fahrt etwa 21,00 Euro, zum Hauptbahnhof ungefähr 18,00 Euro.

Ausflüge mit dem Taxi: eine Alternative für Familien und Paare
Angeboten werden auch Ausflüge mit Hin- und Rückfahrt (etwa nach Caserta zum Königsschloss) oder Touren an die Amalfiküste.

Taxistände in Neapel
In der Innenstadt von Neapel gibt es Taxistände an allen wichtigen Punkten. Große Taxistände gibt es am Flughafen Napoli-Capodichino und am Hauptbahnhof Garibaldi.

Online-Reservierungen und mehr Infos über Taxipreise:
z.B. bei www.taxinapoli.it

Sie möchten vom Flughafen lieber kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt fahren? Dann nehmen Sie am besten den regelmäßig verkehrenden Alibus!

(Stand 01/2019, Alle Angaben ohne Gewähr. Die Preise können sich ändern!)

 

Ausflüge & Touren suchen: 

Ausflüge, Transfers und Flughafentransfer - jetzt buchen!

Transfers ab Neapel 

Sie möchten mit dem Auto von Neapel nach Ischia, aber lieber nichts selbst organisieren? Hier gibt es einen Kompletttransfer Neapel und Ischia: Fähren- und Autotransfer.

Region: 
Orte: