Fahrkarten für Verkehrsmittel in Kampanien - FAQ

Unterwegs in Neapel, Sorrent, Capri, Ischia, Procida und an der Amalfiküste
Neapel hat eine gut ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel. Neben der U-Bahn gibt es die praktische Funicolare, Busse und Regionalzüge. Die Fahrkartenpreise sind relativ günstig. Wir verraten euch alles, was ihr über Fahrkarten für Bus, U-Bahn, Zug und Funicolare am Golf von Neapel wissen solltet.
Station Unversità der Linie 1 (© Peppe Avallone - foto archivio metronapoli spa)
Station Unversità der Linie 1 (© Peppe Avallone - foto archivio metronapoli spa)

In Italien ist das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln relativ preiswert und die Region Kampanien lässt sich gut mit Zug oder Bus bereisen. Vor allem in Neapel ist das Netz öffentlicher Verkehrsmittel sehr gut ausgebaut.

FAQ Fahrkarten für den ÖPNV in Neapel und Kampanien

Welche Verkehrsmittel (ÖPNV) gibt es in Neapel? 

In Neapel kann man aufs Auto also getrost verzichten. Außerdem machen der teils chaotische Straßenverkehr und mangelnde Parkplätze das Fahren anstrengend.

Wo gibt es Verkaufsstellen für Fahrkarten?

ANM- und TIC-Fahrkarten (Erklärung sh. unten) werden am Kiosk (tabaccaio), bei Zeitschriftenhändlern sowie in Neapel an Schaltern der Metrò der Stationen der Linie 1 (Garibaldi, Toledo, Università und Vanvitelli) und an Fahrkartenautomaten am Metrò-Eingang verkauft. Einige Fahrkarten sind auch online buchbar.
Tipp: Wer viele Sehenswürdigkeiten besichtigt und den ÖPNV nutzt, kann mit der Artecard Geld sparen. Es gibt sie für ganz Kampanien und als City-Pass für Neapel.
Artecard bei unserem Partner bestellen

Wie werden die Tickets entwertet?

Die Karten müssen vor der Fahrt entwertet und bis zum Fahrtende bzw. Gültigkeitsende aufbewahrt werden. Die Entwertung erfolgt im Bus an einem Stechautomat und in der U-Bahn/Funicolare an der Eingangsschranke. Gültigkeitsbeginn ist die Entwertungszeit.

Was ist der Unterschied zwischen einer TIC- Fahrkarte und einer Aziendale?

In Neapel gibt es Fahrkarten für den ÖPNV mit dem Namen TIC (Ticket Integrato Campania) und die "Aziendali" der Verkehrsbetriebe. Mit den TIC-Tickets kann man mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln, unabhängig vom Betreiber, fahren. Mit den "Aziendali" nur mit den Verkehrsmitteln eines einzigen Unternehmens. Die wichtigste Verkehrsgesellschaft in Neapel heißt ANM. Sie betreibt Busse, die U-Bahn Linien 1 und 6 sowie die Funicolare. 

Das Aziendale-Ticket ist eine günstige Alternative für Fahrgäste, die nur eine Fahrt machen möchtenFür Touristen, die viele Fahrten und Ausflüge machen, ist das TIC-Ticket unserer Meinung nach die beste Alternative. Günstig für einen Städteurlaub in Neapel ist aber auch das ANM-Wochenticket. Wer auch in Orte außerhalb von Neapel fahren möchte, muss ein TIC-Ticket kaufen.

Was kosten die Fahrkarten (Tarife)?

Hier einige Beispiele: 

1. Unterwegs in NEAPEL
TIC 
(Ticket Integrato Campania)
- Ein TIC-Ticket für Neapel, mit dem man alle öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen kann, kostet 1,70 Euro und gilt 90 Minuten. Ein TIC-Tagesticket für Neapel kostet 5,10 Euro.

AZIENDALE
- Für 1,20 Euro kann alternativ das Aziendale-Ticket (ANM) kaufen, mit dem eine Fahrt in den Stadtbussen, mit der U-Bahn Linie 1 und 6 sowie der Funcolare in Neapel machen kann. Das entsprechende Tagesticket kostet 4,20 Euro und erlaubt für 24 Stunden die Nutzung aller Verkehrsmittel von ANM (Bus, U-Bahn Linie 1 und 6 sowie Funicolare).
- Für 1,40 Euro gibt es ein Aziendale-Ticket (ANM), mit dem eine Fahrt in den Bussen (Extraurbano und suburbani) und Zügen der EAV oder RFI (inkl. U-Bahn Linie 2) machen kann. Auch nur für eine Fahrt mit einem Verkehrsmittel gültig. 

Tipp: Das Wochenticket AZIENDALE kostet nur 12,50 Euro und erlaubt die Nutzung aller bereits genannten ANM Verkehrsmittel in Neapel. Wer nur in der Stadt unterwegs ist, kann so sparen.

2. Flughafenbus ALIBUS: Vom Flughafen Capodichino nach Neapel bzw. von Neapel zum Flughafen
Vom Flughafen Capodichino fährt der Alibus ins Zentrum von Neapel (und zurück) und zwar zum Hafen Molo Beverello und zum Hauptbahnhof. Für diesen Bus muss man ein UNICO ALIBUS-Ticket kaufen. Es kostet 5 Euro. Es wird an Verkaufsstellen im Flughafen, im Bus und online verkauft.  Mit der Fahrkarte können für 90 Min. Verkehrsmittel des Consorzio UNICOCAMPANIA genutzt werden. Dazu gehören z.B. die Circumvesuviana (Zug von Neapel nach Pompeji und Sorrent), U-Bahnen und Busse.  
» Alles über den Alibus

3. Fahrkarte Sorrent 
Von Neapel fahren der Zug Circumvesuviana und der saisonale Campania Express nach Sorrent. Den kleinen Ort Sorrent kann man gut zur Fuß entdecken.

Hafen Sorrent - Piazza Tasso
Wer von Neapel mit dem Tragflügelboot (Aliscafo) nach Sorrent fährt, muss dort vom Hafen Marina Piccola den Bus nehmen. In Sorrent  gibt es ein One way Ticket für die Fahrt vom Hafen zur Piazza Tasso mit dem EAV Bus.

4. Insel Ischia
Auch auf der Insel Ischia kann man das Auto stehen lassen und mit dem Bus die schönsten Orte erkunden. 

Auf Ischia fahren EAV-Busse.
Es gelten folgende Preise:
Einfache Fahrt € 1,20 
1 Tag  € 3,60
Wochenticket € 12,60
» Alles über die Anreise nach Ischia

5. Insel Capri
Auf Capri sind Autos nur für Anwohner erlaubt. Es verkehren dort Busse und eine Standseilbahn (Funicolare).

Vom Hafen Marina Grande fährt die Funicolare zwischen ca. 6.15 Uhr und 21.20 Uhr halbstündlich zur Piazza Umberto I ("Piazzetta"). Alternativ fährt vom Hafen ein Bus.
Vom Ortsteil Anacapri gibt es Busse nach Capri, Marina Grande und Marina Piccola.
Einfache Fahrt für Bus oder Funicolare 2,20 €
» Wie man nach Capri kommt

6. Insel Procida
Auch auf Procida verkehren EAV-Busse.
Es gelten folgende Preise:
Einfache Fahrt € 1,20 
1 Tag  € 3,60
Wochenticket € 12,60
» Wie man nach Procida kommt

7. Pompeji-Vesuv
Tgl. mehrmals mit dem EAV-Bus von Piazza Anfiteatro in Pompeji, Dauer 55 Minuten bis zur Haltestelle auf einer Höhe von 1000 m (Capolinea Vesuvio q. 1000). 
Bitte unbedingt vorher nochmal über die genauen Fahrzeiten informieren, die sich saisonal ändern können. 
» Alles über die Anreise zum Vesuv

8. Unterwegs an der Amalfiküste
Die Orte an der Amalfiküste (z.B. Positano, Amalfi, Maiori, Minori) sind durch die SS 163 ("Amalfitana"), eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, miteinander verbunden.
Zwischen den Orten der Amaliftana verkehren Busse der Gesellschaft SITA Sud. Auf der Website werden die Fahrpläne veröffentlicht.
Es gibt Fahrkarten für eine Strecke ("corso singola, auch "corso semplice" genannt) oder eine begrenzte Zeit ("orario"). Der Preis hängt ab von der Fahrzone ("AC...").

Bsp.: Amalfi-Positano ist AC 2. Der Preis für ein Aziendale-Ticket "corso singola" beträgt € 2,20, ein entsprechendes "Biglietto Integrato orario" kostet € 2,60 und gilt für 80 Minuten. Preise einsehbar bei www.unicocampania.it

Sparen mit der Artecard

(Kombiticket/Citycard für Sehenswürdigkeiten und den ÖPNV)

Sie möchten viel besichtigen und Eintritt sparen? Dann sollten Sie prüfen, ob sich der Kauf der Artecard für Sie lohnt. Es gibt sie für ganz Kampanien, für Neapel (City-Card) und verschiedene Zeiträume. Sie sparen dadurch nicht nur beim ÖPNV, sondern auch beim Eintritt für Sehenswürdigkeiten. Für junge Leute lohnt sich die vergünstigte Artecard.
» Alle Infos zur Artecard

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr (Stand 3/2023). Preise können sich ändern.

Autor: Stefanie Buommino (sb)

 

Region: