Shopping

Sie haben beim Anprobieren italienischer Mode den Eindruck, dass Sie zugenommen haben? Keine Angst: Italienische Größen fallen anders aus als deutsche. Wir verraten Ihnen, wie Sie im Italienurlaub passende Hemden und Hosen finden.
Orte: Neapel, Rom
Liköre im Laden der Fabrik Limoné in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Mitten in der verwinkelten Altstadt von Neapel liegt die kleine Likörfabrik Limoné. Ihre Spezialität ist köstlicher Crema di Limoncello, der aus riesigen Zitronen hergestellt wird. In der Fabrik können Besucher die Herstellung von Limoncello miterleben und dürfen im zugehörigen Laden die verschiedensten Liköre kosten.
Orte: Neapel
In der Via Toledo in Neapel haben einige Geschäfte auch sonntags geöffnet (© Redaktion - Portanapoli.com)
Wem ist es beim Einkaufen italienischer Mode noch nicht passiert: In der Umkleidekabine bemerkt man, dass die Kleidergröße nicht passt. Dabei ist die Umrechnung italienischer in deutsche Konfektionsgrößen gar nicht schwer.
Wer gerne Italienisch kocht hat es meistens schon erlebt: Irgendeine bestimmte Zutat fehlt. Und wenn nicht gerade ein italienisches Feinkostgeschäft in der Nähe ist, kann die Suche aufwändig sein. Wir zeigen Ihnen, wo Sie italienische Spezialitäten und Weine bestellen können.
Orte: Rom, Neapel, Florenz
Shopping mit Urlaub verbinden, geht das überhaupt? In Italien schon! In der Nähe wunderschöner Städte, etwa Florenz und Rom, liegen große Outlet-Center. Sie locken mit günstigen Preisen und großen Reduzierungen bis zu 70 %. Wer mit dem Auto nach Süditalien fährt, hat die Auswahl zwischen einigen Stores.
Wühltisch auf dem Markt Antignano (Vomero) in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Trendige Mode, schicke Schuhe und dazu meistens günstigere Preise als zu Hause - so macht Shopping Spaß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie (noch) preiswerter in Italien einkaufen und worauf Sie bei Ihrer Fashion-Tour achten sollten.
Orte: Neapel, Rom

Die "saldi" in Italien haben am 5. Juli 2014 begonnen! Wer jetzt im Urlaub eine Shopping-Tour macht, kann im Juli und August tolle Schnäppchen ergattern.

Blick auf den Hafen Santa Lucia vom Castel dell'Ovo in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
Hier finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen vor einer Reise nach Neapel. Wie kommt man nach Neapel? Was sollte man unbedingt sehen und essen? Welche Verkehrsmittel gibt es und welche Ausflüge sind empfehlenswert? Wo kann man gut und günstig übernachten? Wir verraten es Ihnen.
Orte: Neapel
Via Toledo (© Umberto - Portanapoli.com)
Neapel ist ein wahres Einkaufsparadies: Das Angebot an topmodischer Kleidung und günstigen italienischen Schuhen ist riesengroß. Wer es gerne typisch neapolitanisch mag, geht am besten auf einem der Märkte einkaufen. Dort gibt es einfach alles! Wir zeigen Ihnen die schönsten Straßen und Märkte.
Orte: Neapel
Fußgängerzone Via Scarlatti auf dem Vomero in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
Die Burg Sant' Elmo mit dem Kloster San Martino charakterisieren den Vomero. Von dort eröffnet sich ein phantastischer Blick über Neapel bis zum Vesuv. Aber der Stadtteil lockt auch mit exklusiven Boutiquen, einer schattigen Fußgängerzone und einem schönen Park.
Orte: Neapel
Bunte Taschen und Tücher in Positano (© Francesca - Portanapoli.com)
Man muß zum Glück nicht auf den Italienurlaub warten, um italienische Designermode zu erstehen. Wir haben das Internet durchstöbert und viele Outlets und Online-Shops mit Kleidung und Schuhen Made in Italy gefunden.
Orte: Neapel, Rom
Unwiderstehliche High-Heels(© cumalisalman - Fotolia.com)
In Neapel gibt es viele Familienbetriebe, die Schuhe herstellen. In der Via Scarlatti auf dem Vomero und in der langen Einkaufsstraße Via Toledo gibt es eine Reihe guter Schuhgeschäfte.
Orte: Neapel
Maßgefertigte Kleider (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Neapel ist ein Einkaufsparadies für Modefans. Kleine und große Designer, internationale Modelabel und italienische Ketten haben in der Innenstadt ihre Geschäfte.
Orte: Neapel
Die Fußgängerzone in Neapel-Chiaia ist schön schattig (© Redaktion - Portanapoli.com)
Die exklusivsten Modeboutiquen gibt es im Stadtteil Chiaia in der Nähe der Uferpromenade. In der Via Calabritto und Via dei Mille haben italienische Edel-Designer wie Versace oder Gucci ihre Geschäfte.
Orte: Neapel
Obststand auf dem Markt Antignano in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Es gibt viele gute Feinkostgeschäfte, Märkte und Spezialitätengeschäfte. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt.
Orte: Neapel

Seiten