Weihnachten

Zauberhafte Figuren, kunstvolle Häuschen und ein buntes Bild des Alltags vergangener Tage: Die neapolitanische Krippen hat in der Stadt am Vesuv eine wichtige Bedeutung. Wir zeigen euch im Italien-Blog Kunstwerke von Luigi Buommino.

Orte: Neapel

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtgeschenk für einen Italien-Fan ist, könnte mit dem Kurzgeschichtenband "Italienische Weihnachten" einen Volltreffer landen.

Orte:

Am 8. Dezember 2016 ist es soweit: Dann wird die Beleuchtung des riesigen "Nalbero" an der Promenade angeschaltet. Erstmalig kann man vom "Dach" eines Weihnachtsbaumes aus Stahl über den Golf von Neapel blicken,  in seinem Innern shoppen oder essen gehen.

Orte: Neapel

Am 20. November 2016 beginnt offiziell "Natale a Napoli" mit weihnachtlichen Märkten und Veranstaltungen. Erstmals wird sich dieses Jahr nicht nur in der Altstadt Weihnachtsstimmung verbreiten. Auch im "Christmas Village" auf der Piazza Municipio und im Freizeitpark Edenlandia  werden die Besucher von Elfen und "Babbo Natale" empfangen.

Orte: Neapel
Neapolitanische Krippe - was für ein Kunstwerk!  (© Luigi Buommino. - Redaktion Portanapoli.com)

Die Dokumentation stellt Krippenbauer aus Neapel und Südtirol vor, wo die Weihnachtskrippe eine sehr lange Tradition hat. Der Film wird am 24. Dezember gesendet und ist eine schöne Einstimmung auf Heiligabend.

Orte: Neapel
In der Weihnachtszeit gibt es in neapolitanischen Konditoreien Struffoli (© Redaktion - Portanapoli.com)
Im süditalienischen Kampanien hat die Weihnachtbäckerei eine lange Tradition, deren Ursprünge in den Klöstern Neapels liegen. Roccoco', Mustaccioli und Struffoli versüßen die Weihnachtsabende und erfüllen die Straßen Neapels mit einem köstlichen Duft. Entdecke die leckersten Sorten!
Um 0.00 Uhr knallen in Italien die Korken und es wird Panettone aufgetischt (© Lionello Rovati – Fotolia.com)
Mal abgesehen von "Buon Natale", dem italienischen Wunsch für "Frohe Weihnachten": Welche Worte, Redewendungen und Traditionen sollte man noch kennen, wenn man in der Weihnachtszeit in Italien unterwegs ist? Wir verraten es Ihnen!
Orte:
Beleuchtete Kutsche (Umberto - Portanapoli.com)

Sie sind eine Attraktion: Die künstlerisch gestaltete Weihnachtbeleuchtung "Luci d'Artista Salerno" verwandelt die süditalienische Stadt Salerno in ein magisches Meer aus Licht und Farben. Auf der Promenade und in den Straßen bezaubern wunderschöne Beleuchtungen, die von Künstlern aus Salerno gestaltet wurden.

Orte: Salerno
(© Redaktion - Portanapoli.com)
Ein Bummel durch die charakteristische Via San Gregorio Armeno gehört unbedingt zu einem Neapelbesuch, vor allem im Dezember. Neben kunstvollen Weihnachtskrippen gibt es in der Altstadtgasse auch einige kuriose Attraktionen, wie etwa die lebensgroße Figur des Fußballspielers Hamsik vom SSC Napoli. Doch die eigentliche Attraktion sind die neapolitanischen Krippen, wahre Meisterstücke der Kunst.
Orte: Neapel
Pulcinella hat sein Geschenk schon verpackt (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Am Golf von Neapel ist Weihnachten das Fest der Familie und des Schlemmens. Im Zentrum steht die zauberhafte neapolitanische Weihnachtskrippe.
Orte: Neapel
In der Via San Gregorio Armeno reihen sich die Krippengeschäfte aneinander (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ein Spaziergang durch die Krippenstraße in der Altstadt gehört zu jedem Neapelbesuch. In den Geschäften der Via San Gregorio Armeno gibt es einfach alles für die neapolitanische Krippe, vom flackernden Pizzaofen bis zum Gemüsestand.
Orte: Neapel
Neapolitanische Krippe aus der Mitte oder 2. Hälfte 18. Jh. Straße in Neapel mit Marktszenen, Teilansicht Fischverkäufer (© Bayerisches Nationalmuseum München)
Erleben Sie wunderschöne neapolitanische Krippen ohne eine weite Reise. Das Bayerische Nationalmuseum in München bietet dazu mit einer der größten Krippenausstellungen der Welt eine einzigartige Gelegenheit.
Orte:
Die neapolitanische Krippe besticht durch Details (© Luigi Buommino - Portanapoli.com)
Kunstvolle Weihnachtskrippen haben in Neapel eine lange Tradition. Eine ganze Altstadtstraße besteht nur aus Krippengeschäften: In der Via San Gregorio Armeno gibt es detailgetreue Nachbildungen von Gemüseständen, exotischen Tiere, Töpfen und Krippenfiguren in jeder Größe. Echte Wasserfälle und plätschernde Brunnen bringen Leben in die zauberhafte Kulisse mit bunten Häuschen.
Orte: Neapel
Pulcinella freut sich auf Weihnachten (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
"Weihnachten mußt Du bei Deiner Familie sein, aber Silvester kannst Du verbringen mit wem Du willst!“ (Neapolitanisches Sprichwort)
Orte: Neapel
Stände mit Maiskolben, Melonen und Fisch, Kastanienhändler und Eisverkäufer. In der neapolitanischen Krippe gibt es alles. (© Redaktion - Portanapoli)
Lassen Sie sich von der Magie der neapolitanischen Krippe in der Straße der Krippenbauer verzaubern! Neapels phantasievolle Krippen mit bunten Figuren gehören zu den schönsten Krippen der Welt. Außerdem gibt es Krippenausstellungen und Weihnachtsveranstaltungen in der ganzen Stadt.
Orte: Neapel

Seiten