Traumhafte Aussichten vom Park Virgiliano in Neapel

Parco Virgiliano in Napoli
Vom diesem herrlich gelegenen Park hat man wunderbare Ausblicke auf den Golf von Pozzuoli, Capri, Ischia und Procida. Er liegt am Capo Posillipo, dem äußersten Punkt von Neapel.
Blick vom Park Virgiliano auf das Meer von Posillipo (© Gianni - Portanapoli.com)
Blick vom Park Virgiliano auf das Meer von Posillipo (© Gianni - Portanapoli.com)

Rundum-Aussichten auf den Golf von Neapel links und den Golf von Pozzuoli rechts, auf den Vesuv, das Inselchen Nisida, über Bagnoli bis nach Pozzuoli. Das Auge verliert sich im endlosen Blau des Meeres und Himmels, verweilt auf blühendem Ginster und schweift über Pinien. Diese Aussicht bleibt garantiert unvergesslich! 

Der Park Vigiliano wurde abseits vom Straßenverkehr terrassenförmig mit vielen blühenden Pflanzen, schattenspendenden Bäumen und Spielplätzen angelegt. Tipp: Im Park gibt es eine Bar (in der Nähe der Aussichtsterrassse mit Blick auf Bagnoli - man erkennt sich an Kunststofftischen und Stühlen, die dort verstreut stehen), wo man sich - und jetzt kommt's - eine Pizza bestellen kann, die dann von einer Pizzeria in der Nähe angeliefert wird. Pizza napoletana e una vista bellissima - was will man mehr!

Im Jahr 1930 wurde der Park eröffnet und 2002 neu renoviert. Dabei wurden Olivenbäume, Eichen und Büsche mit Myrte und Rosmarin neu gepflanzt. Der Parco Virgiliano erstreckt sich auf einer Fläche von 92.000 Quadratmetern. Er ist tagsüber geöffnet und der Eintritt ist kostenlos.

Anreise
Viele Buslinien fahren zum Park Virgiliano nach Posillipo. Eine U-Bahn-Station gibt es keine in der Nähe. Die Anreise mit dem Taxi ist hier durchaus empfehlenswert.

Adresse
Parco Virgiliano, Viale Virgilio, Posillipo, 80123 Neapel

 

Region: 
Orte: 
Tags: