TV-Tipp "Italien, meine Liebe - Cilento und Basilikata" am 24.3.17 in 3sat

Diese Folge von "Italien, meine Liebe" führt ins herrliche Cilento mit weiten Badestränden und zu den großartigen Kulturstätten der Region Basilikata.

Südlich der Amalfiküste erstrecken sich die langen Sandstrände des Cilento, ein beliebtes Urlaubsziel von Individualurlaubern und Naturliebhabern. Domenico Cerbino kümmert sich im Nationalpark Pollino um den Anbau der roten Aubergine und anderer alter Obst- und Gemüsesorten.

An das Cilento schließt sich die Basilikata mit dem wunderbaren Ort Maratea an, der von einer riesigen Christusstatue auf dem Monte San Biagio  überragt wird. Die Geschwister Maria-Francesca und Andrea Bartolomeo verkaufen in Maratea frische Pasta nach den Rezepten ihrer Großmutter. Unbedingt sehenswert ist die Höhlenstadt Matera, Europäische Kulturhauptstadt 2019,  mit antiken Höhlenwohnungen und bezaubernden Felsenkirchen. Der Architekt Biagio Lafratta nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungstour durch die UNESCO Weltkulturstätte.

Sendung: Cilento und Basilikata (Deutschland 2015)
Datum: Freitag, 24.3.17
Uhrzeit: 17.00 bis 17.45 Uhr
Sender: 3sat