Anreise

In Österreich besteht für die Nutzung von Autobahnen und Schnellstraßen Vignettenpflicht. Bei Verstoß droht ein hohes Bußgeld.
Orte:
Für das Durchfahren der Schweiz ist der Kauf einer Jahres-Vignette notwendig. Wer sie vergisst muss ein hohes Bußgeld zahlen.
Orte:
Autobahnzahlstelle in Italien (© fusolino - Fotolia.com)
Italienische Autobahnen sind auf den meisten Abschnitten gebührenpflichtig. Wir verraten Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten und ihre Vorteile.
Orte: Mailand, Palermo
Der Urlaub beginnt schon während der Anreise. Wunderschöne Berglandschaften und glitzernde Bergseen laden zu einem Zwischenstopp in der Schweiz und Österreich ein. Südtirol sorgt für kulinarische Stärkung, bevor es weiter Richtung Toskana geht.
Orte: Neapel
Aliscafo vor dem Hafen Marina Grande der Insel Capri (© Portanapoli.com)
In unseren FAQ finden sie alle Antworten rund um den Schiffsverkehr am Golf von Neapel.
Der Hauptbahnhof von Neapel ist gut mit der Metro Linie 1 und 2 erreichbar (© Redaktion Portanapoli.com)
Die Anreise mit dem Zug nach Neapel ist eine gute und umweltschonende Alternative zum Fliegen. Der Hauptbahnhof „Napoli Centrale“ an der Piazza Garibaldi ist einer der wichtigsten Verkehrsknoten Süditaliens. Er ist auch der Startpunkt für Ausflüge an die Küste von Sorrent und nach Pompeji.
Orte: Neapel, Rom
Blick auf Rom von der Engelsburg (© MasterLu - Fotolia.com)
Schon im Mittelalter wußte man, daß alle Wege nach Rom führen. Rom hat gleich zwei Flughäfen, mehrere Bahnhöfe und ein großes U-Bahn-Netz.
Orte: Rom
Nachts in Pompeji (© De Agostini Picture Library - Fototeca ENIT)
Die Ausgrabungen der beim Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr. verschütteten Stadt Pompeji sind DAS Highlight am Golf von Neapel. Dank guter Zugverbindungen gelangt man in nur einer halben Stunde von Neapel oder Sorrent zur Ausgrabungsstätte. Hier erfahren Sie, wie man Pompeji schnell und einfach erreichen kann.
Blick auf den Vesuv vom Hafen (© Redaktion - Portanapoli.com)
Die archäologischen Ausgrabungen von Herculaneum (Ercolano) gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten am Golf von Neapel. Sie sind einfach mit dem Zug oder Auto von Neapel erreichbar. Außerdem gibt es von den meisten Orten an der Sorrent-Küste eine Zugverbindung zu den Ausgrabungen.
Orte: Herculaneum
Einfahrt in den Hafen von Procida (© Redaktion - Portanapoli.com)
Buchen Sie Ihre Anreise mit der Fähre zur Insel Procida online und informieren Sie sich unverbindlich über Fahrpläne und Preise. So vermeiden Sie das Warten am Hafen und sparen wertvolle Urlaubszeit.
Totale Entspannung in Corricella auf Procida (© Francesca - Portanapoli.com)
Procida ist eine wunderschöne und dennoch eher unbekannte Insel im Golf von Neapel. Dabei ist die Anreise ganz einfach: Von Neapel oder Pozzuoli setzt man mit der Fähre über, wo Busse zu den schönsten Orten und Stränden fahren.
Orte: Procida
Fähre am Hafen von Ischia (© Bruno - Portanapoli.com)
Buchen Sie Ihre Fähre zur Insel Ischia online und informieren Sie sich über Abfahrtszeiten und Preise. So vermeiden Sie Warteschlangen und sparen wertvolle Urlaubszeit.
Am Hafen in Ischia warten Minitaxis auf Fahrgäste (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel und einfach erreichbar. Vom Hafen in Neapel verkehren regelmäßig Fähren und Katamarane nach Ischia. Beim Ablegen hat man ein herrliches Panorama auf Neapel und den Vesuv.
Hafen in Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)
Buchen Sie Ihre Anreise mit der Fähre zur den Pontinischen Inseln online und informieren Sie sich über Abfahrtszeiten und Preise. So vermeiden Sie Warteschlangen am Hafen.
Die Fähren legen am Hafen Marina Grande von Capri an (© Redaktion - Portanapoli.com)
Buchen Sie Ihre Anreise mit der Fähre zur Insel Capri online und informieren Sie sich über Abfahrtszeiten und Preise. So vermeiden Sie das Schlange stehen am Hafen und sparen wertvolle Urlaubszeit.

Seiten