Sorrent-Küste

Meta di Sorrento hat einen herrlichen Badestrand

Die zerklüftete Küste der Sorrentinischen Halbinsel (Penisola Sorrentina) beginnt in der Nähe von Neapel.  Kleine Ortschaften reihen sich dort wie Perlen aneinander und haben alle etwas gemeinsam: einen traumhaften Panoramablick über den Golf von Neapel bis zum Vesuv. Baden kann man an der Küste in felsigen Buchten und an kleinen Stränden. Die grünen Hügel des Hinterlands laden zum Wandern zwischen duftenden Zitronen- und Orangenhainen ein.

Der bekannteste Ort Sorrent genießt eine traumhafte Lage auf Steilklippen und hat eine schöne Altstadt. In ihren Geschäften gibt es die berühmte Keramik aus Vietri und den köstlichen Zitronenlikör Limoncello. Ein malerisches Viertel mit guten Fischrestaurants ist der alte Fischerhafen Marina Grande. Vom Park Villa Comunale erreicht man ihn nach einem schönen Spaziergang über Treppenwege.

Badeurlauber bevorzugen das Fischerstädtchen Meta di Sorrento, der einzige Ort an der Küste von Sorrent mit einem längeren Sandstrand. Am Strand gibt es Badehotels und an einem Lido kann man Sonnenliegen mieten.

Das zauberhafte Dorf Sant’Agata sui due Golfi liegt hingegen hoch über dem Meer und ist ein ideales Wanderziel.

Mit einer herrlichen Naturlandschaft und romantischen Fischerhäfen begeistert die weitläufige Gemeinde Massa Lubrense an der Spitze der Penisola Sorrentina.

Sorrent-Küste

Wo könnte man das Pizzabacken besser lernen als in Neapel, der Wiege der Pizza? Lass Dich bei einem Workshop oder Pizza-Kochkurs von einem neapolitanischen Pizzaiolo in seine Geheimnisse einweihen und lerne, wie eine perfekte Pizza auch zu Hause gelingt.
Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
In Neapel und der ganzen Region Kampanien hat die Weihnachtbäckerei eine lange Tradition, deren Ursprünge in den Klöstern liegen. Roccoco', Mustaccioli und Struffoli versüßen die Weihnachtsabende und erfüllen die Straßen Neapels mit einem köstlichen Duft. Entdecke die leckersten Sorten!
In der Weihnachtszeit gibt es in neapolitanischen Konditoreien Struffoli (© Redaktion - Portanapoli.com)
In der Weihnachtszeit gibt es in allen neapolitanischen Konditoreien Struffoli (© Redaktion - Portanapoli.com)
Urlaub in einem italienischen Kloster ist nicht nur für Pilger ein unvergessliches Erlebnis. In vielen Klöstern kann man am religiösen Leben teilnehmen, sich einen Moment von der Welt zurückziehen und zu sich kommen. Entdecken Sie zwei wunderbare Unterkünfte an der Sorrent-Küste.
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)
Seit Jahrhunderten ist die sorrentinische Halbinsel wegen ihrer Schönheit und ihres milden Klimas ein beliebtes Reiseziel. Doch die sonnenverwöhnte Region lockt auch mit vielen kulinarischen Spezialitäten. Wir verraten, welche Speisen Sie in Ihrem Urlaub an der Sorrent-Küste unbedingt probieren…
Köstlich ist das süße Gebäck vom Golfo di Napoli (© Redaktion - Portanapoli.com)
Köstlich ist das süße Gebäck vom Golfo di Napoli (© Redaktion - Portanapoli.com)
Entdecken Sie die schöne Hotels in Neapel am Hafen Molo Beverello. Wer seinen Urlaub auf Ischia oder Capri verbringen möchte, muss von Neapel mit der Fähre übersetzen. Vor allem bei ungünstigen Flugzeiten ist eine Zwischenübernachtung in Neapel angezeigt. Praktisch, wenn man es dann vom Hotel nicht…
Fußweg vom Kreuzfahrt-Terminal  in die Innenstadt von Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Fußweg vom Kreuzfahrt-Terminal in die Innenstadt von Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Neapel ist Genuss pur! Die aufregende Metropole am Vesuv ist nicht nur bekannt für ihre köstliche Pizza, sondern auch für Streetfood und verführerische Konditoreien. Mit viel Spaß und Insidertipps lernt man die neapolitanischen Kulinarik-Highlights bei einer gastronomischen Stadtführung kennen.…
Köstliche Antipasti aus Kampanien (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Vielfältig und lecker: Antipasti aus Kampanien (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Am Golf von Neapel gibt es viele herrliche und weltbekannte Ausflugsziele, etwa die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji oder die Amalfiküste. Als Alternative zu den von den Kreuzfahrtgesellschaften organisierten Ausflügen kann man auch auf eigene Faust spannende Touren unternehmen oder bei…
Capri ist weniger als eine Stunde vom Hafen Neapel entfernt (© Redaktion - Portanapoli.com)
Capri ist weniger als eine Stunde vom Hafen Neapel entfernt (© Redaktion - Portanapoli.com)
Eines der schönsten Ziele für Schiffsreisen am Mittelmeer ist der Golf von Neapel. Schon die Einfahrt in den Hafen von Neapel mit dem majestätischen Vesuv bleibt unvergesslich. An Land warten die Ausgrabungen von Pompeji und die traumhafte Amalfiküste auf ihre Entdeckung. Aber auch Neapel…
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)
Erkunden Sie Neapel lieber auf eigene Faust, mit dem Sightseeing-Bus oder bei einem geführten Spaziergang? Alles ist möglich. Auch für organisierte Ausflüge nach Pompeji, zur Amalfiküste und Sorrent gibt es viele Angebote.
Stimmungsvolles "Napoli by night" (© maxotto - Fotolia.com)
Stimmungsvolles "Napoli by night" (© maxotto - Fotolia.com)
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)

Herrliche Ausflugsmöglichkeiten und eine tolle Stadt machen Neapel zu einem der schönsten Ziele für Schiffsreisen am Mittelmeer.

Ma che vuoi? (© Francesca Buommino - Redaktion - Portanapoli.com)

In Neapel wurde die Sprache der Hände zu einer blühenden Kunst verfeinert. Ein Neapolitaner erzählt...

Orte: Neapel
Strand von Meta di Sorrento (© Francesca - Portanapoli.com)

Meta di Sorrento ist für den längsten Sandstrand der sorrentinischen Halbinsel bekannt, die sonst nur mit kleinen Badebuchten aufwarten kann.

Tortano wird in einer speziellen Aluminiumform gebacken (© Redaktion Portanapoli.com)

Entdecken Sie die kulinarischen Spezialitäten zur Osterzeit am Golf von Neapel.

Orte: Neapel, Sorrent
Cattedrale di Sant'Andrea, in der die Gebeine des Schutzpatrons aufbewahrt werden  (© Umberto - Portanapoli.com)

Ein Highlight im Festkalender der Region Kampanien ist im November. Dann feiert Amalfi seinen Schutzpatron mit einer Prozession, gefolgt von einem großen Fest mit Konzerten und einem Feuerwerk.

Lernen Sie wichtige italienische Handgesten, damit es in Ihrem Urlaub nicht zu Missverständnissen kommt.

Orte: Neapel

Endlich ist es geschafft! Die englischsprachige Version von Portanapoli ist mit einem neuen und moderneren Layout online gegangen.

Orte: Neapel
Bad der Regina Giovanna von oben (© Fotoarchiv COM.TUR Napoli)

Naturbad der Königin Johanna bei Sorrent

Orte: Sorrent
Genüßlich läßt sich ein Eis im Garten der Villa Comunale schlecken (© Redaktion - Portanapoli.com)

TOP-Restaurants, Pizzerien und Eisdielen. Romantische Trattorien am Hafen.

Orte: Sorrent

Auch in Sorrent werden Ausflüge mit einem offenen Sightseeing-Bus angeboten. Einen Tag lang kann man die schönsten Orte der Küste besichtigen.

Seiten