Vesuv-Gebiet

Vom Yachthafen Borgo Marinarai in Neapel hat man einen schönen Blick auf den Vesuv

Unterhalb des Vesuvs liegen die weltbekannten Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum. Beide Orte wurden beim tragischen Ausbruch des Vulkans 79 v. Chr. unter Lava und Asche begraben, die meisten Einwohner starben. Eine Besichtigung der gut erhaltenen pompejanischen Villen, Theater und Plätze ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Unvergeßlich ist auch ein Ausflug zum Vulkankrater des Vesuvs. Der imposante Vulkan ist noch aktiv und überragt den ganzen Golf von Neapel.

Orte

Sehenswürdigkeiten am Golf von Neapel
- beim Vesuv -

Pompeji
Herculaneum (Ercolano)
Nola

Vulkan Vesuv

Wo könnte man das Pizzabacken besser lernen als in Neapel, der Wiege der Pizza? Lass Dich bei einem Workshop oder Pizza-Kochkurs von einem neapolitanischen Pizzaiolo in seine Geheimnisse einweihen und lerne, wie eine perfekte Pizza auch zu Hause gelingt.
Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Wenn es Nacht wird am Vesuv, umfängt Neapel seine Besucher mit einem ganz besonderen Zauber. Nach Einbruch der Dämmerung beginnen die Lichter der Häuser in der Bucht zu schimmern und am Borgo Marinari erwacht das Nachtleben. Wir verraten die schönsten Aussichtspunkte und geben Tipps für Ausflüge.
Burg Maschio Angioino (Castel Nuovo) am Hafen von Neapel (© Diego Barbieri - Fotolia.com)
Burg Maschio Angioino (Castel Nuovo) am Hafen von Neapel (© Diego Barbieri - Fotolia.com)
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Wer mit einem kleinen Budget an den Golf von Neapel reisen möchte, findet in Hostels günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Hostels sind Unterkünfte für alle Altersklassen, also keine Jugendherbergen im eigentlichen Sinne. Besonders beliebt sind sie bei Rucksacktouristen und jungen Leuten, aber auch…
Vom Schlosspark Capodimonte kann man bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Vom Schlosspark Capodimonte kann man bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Urlaub in einem italienischen Kloster ist nicht nur für Pilger ein unvergessliches Erlebnis. In vielen Klöstern kann man am religiösen Leben teilnehmen, sich einen Moment von der Welt zurückziehen und zu sich kommen. Entdecken Sie zwei wunderbare Unterkünfte an der Sorrent-Küste.
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)
Panorama von Sorrent (© Redaktion - Portanapoli)
Neapel ist nicht nur die Stadt der Pizza, sondern ist auch für ihre köstlichen Streetfood-Spezialitäten und guten Kondiotoreien bekannt. Lerne die neapolitanischen Kulinarik-Highlights bei einer gastronomischen Stadtführung kennen, probiere neapolitanische Pizza und koste die süße Blätterteigtasche…
Köstliche Antipasti aus Kampanien (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Vielfältig und lecker: Antipasti aus Kampanien (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Neapel ist eine reizvolle süditalienische Hafenstadt am Golf von Neapel. Ihre einzigartige Lage am Fuße des Vesuvs, das milde Klima und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten haben schon im 18. Jahrhundert Touristen aus aller Welt angezogen. Die Hauptstadt der Pizza besticht mit einer charakteristischen…
In der Nähe der Piazza Plebiscito hat man einen schönen Blick auf den Vesuv (© Redaktion - Portanapoli.com)
In der Nähe der Piazza Plebiscito hat man einen schönen Blick auf den Vesuv (© Redaktion - Portanapoli.com)
Am Golf von Neapel gibt es viele herrliche und weltbekannte Ausflugsziele, etwa die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji oder die Amalfiküste. Als Alternative zu den von den Kreuzfahrtgesellschaften organisierten Ausflügen kann man auch auf eigene Faust spannende Touren unternehmen oder bei…
Capri ist weniger als eine Stunde vom Hafen Neapel entfernt (© Redaktion - Portanapoli.com)
Capri ist weniger als eine Stunde vom Hafen Neapel entfernt (© Redaktion - Portanapoli.com)
Eines der schönsten Ziele für Schiffsreisen am Mittelmeer ist der Golf von Neapel. Schon die Einfahrt in den Hafen von Neapel mit dem majestätischen Vesuv bleibt unvergesslich. An Land warten die Ausgrabungen von Pompeji und die traumhafte Amalfiküste auf ihre Entdeckung. Aber auch Neapel…
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das Archäologische Nationalmuseum ist absolut sehenswert. Es gilt als das wichtigste archäologische Museum Europas und birgt hervorragend erhaltene Fundstücke aus dem antiken Pompeji.
Archäologisches Nationalmuseum in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Archäologisches Nationalmuseum in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)

Der Vesuv ist der bekannteste Vulkan am Golf von Neapel. Aber es gibt in dieser wunderbaren Region noch viel mehr Vulkane.

Diese Tragikkomödie mit Pierce Brosnan und Trine Dyrholm spielt vor der Kulisse der zauberhaften Amalfiküste in Süditalien.

Tempel des Apollon in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Die Ausgrabungsstätte von Pompeji ist die bekannteste Sehenswürdigkeit am Golf von Neapel. Erfahren Sie alles über Eintrittspreise, Öffnungszeiten und günstige Kombi-Tickets für die Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen bei Neapel. Mit Corona-Update.

Nationalpark des Vesuvs (© Redaktion - Portanapoli.com)

So kommt man zum Vesuv: Mit Auto oder Bus kann man von Neapel, Sorrent bzw. Pompeji oder Ercolano auf den Vesuv fahren. Ein Fußweg führt zum Krater.

Burg Maschio Angioino (Castel Nuovo) am Hafen von Neapel (© Diego Barbieri - Fotolia.com)

Wenn es Nacht wird am Vesuv, umfängt Neapel seine Besucher mit einem ganz besonderen Zauber.

Orte: Neapel
In der Nähe der weltbekannten Ausgrabungen von Pompeji gibt es einige Agriturismi (Ferienbauernhöfe). Wer gerne in der Nähe von Pompeji und Herculaneum übernachten und regionale Produkte kosten möchte, ist dort genau richtig.
Köstliche Antipasti aus Kampanien (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)

Tipps für tolle kulinarische Ausflüge mit Weinproben, Limoncello-Verkostungen, Besuch von Käse-Fabriken und Pizza-Kurse.

Tortano wird in einer speziellen Aluminiumform gebacken (© Redaktion Portanapoli.com)

Entdecken Sie die kulinarischen Spezialitäten zur Osterzeit am Golf von Neapel.

Orte: Neapel, Sorrent
In der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München werden bis zum 23. März 2014 Exponate aus Pompeji und Herculaneum präsentiert. Beide Orte wurden 79. n. Chr. beim Ausbruch des Vesuvs verschüttet.

Seiten