Süditalienische Metropole in herrlicher Umgebung: Neapel

Steckbrief: Einwohnerzahlen, Lage, Stadtteile und Geschichte
Neapel liegt in herrlicher Umgebung am Fuße des Vesuvs. Im Osten wird die Stadt von der sorrentinischen Halbinsel und im Westen vom Golf von Pozzuoli mit dem Capo Miseno eingerahmt. Die Zeugnisse einer jahrtausendealten Geschichte, die Schönheit der Landschaften, das mediterrane Klima und die großen gastronomischen Traditionen haben Neapel in allen Epochen zu einem beliebten Reiseziel gemacht.
Panorama von Neapel vom Hügel San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)
Blick auf Neapel vom Hügel San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)

Neapel (in italienisch Napoli) ist die Hauptstadt der italienischen Region Kampanien und die größte Stadt Süditaliens. Mit etwa einer Million Einwohnern ist Neapel sogar die drittgrößte Metropole Italiens. Berücksichtigt man zusätzlich alle Vororte, so leben beinahe vier Millionen Menschen in der dicht besiedelten Stadt. 

Die Stadt hat eigentlich kein echtes Zentrum, sondern jeder Stadtteil hat einen eigenen Kern mit einer Piazza. Man kann aber die Altstadt als das historische und kulturelle Stadtzentrum bezeichnen. Die touristisch interessantesten Stadtteile sind die Altstadt, Chiaia, San Fernando und die auf einem Hügel gelegenen Stadtteile Vomero und Posillipo. Neapel hat insgesamt dreißig Stadtteile, die im Jahr 2005 in zehn Verwaltungsbezirke zusammengefasst wurden.

Gegründet wurde Neapel zwischen dem achten und sechsten Jahrhundert v. Chr. von den Griechen aus Kyme. Legenden zufolge entstanden die ersten Siedlungen zwischen dem Inselchen Megaride und den Hügeln auf Pizzofalcone. Nach dem Niedergang des römischen Reichs stand Neapel unter der Herrschaft verschiedener europäischer Königshäuser und wurde schließlich am Ende des Mittelalters zur Hauptstadt des süditalienischen Königreichs. Im 18. Jahrhundert und 19. Jahrhundert erlebte die Metropole unter dem Bourbonenhaus seine Blütezeit und war neben Paris das wichtigste kulturelle Zentrum Europas. Bis zur italienischen Vereinigung im Jahr 1861 blieb Neapel Hauptstadt.

Auch interessant
» Highlights in Neapel
» Neapel auf einen Blick: Alle Reiseinformationen
» Unterkünfte in Neapel
» Stadtteile
» Kultur 

 

Region: 
Orte: