Chiaia

Im Palazzo San Teodoro tauchen Sie in eine virtuelle Welt ein (© Palazzo San Teodoro Experience)
Mit dem "Palazzo San Teodoro Experience" in einem historischen Palazzo an der schönen Promenade ist Neapel um eine neue Attraktion reicher. Das Besondere: Im prächtigen Inneren kann man in eine virtuelle Realität eintauchen, etwa ins Neapel zur Zeit der Bourbonen.
Orte: Neapel
Weitläufig ist der Park von Capodimonte (© Bruno - Portanapoli.com)
In der lebhaften Metropole am Vesuv gibt es einige grüne Oasen der Ruhe. Manche davon haben interessanten Museen und herrliche Ausblicke. Gönnen Sie sich eine Pause und entdecken Sie die schönsten Parks der Stadt.
Orte: Neapel
Via Toledo (© Umberto - Portanapoli.com)
Neapel ist ein wahres Einkaufsparadies: Das Angebot an topmodischer Kleidung und günstigen italienischen Schuhen ist riesengroß. Wer es gerne typisch neapolitanisch mag, geht am besten auf einem der Märkte einkaufen. Dort gibt es einfach alles! Wir zeigen Ihnen die schönsten Straßen und Märkte.
Orte: Neapel
Park Villa Comunale (© Redaktion - Portanapoli.com)
An der Uferpromenade Via Caracciolo (Lungomare) liegt dieser Park mit Palmen und schönen Brunnen. Zu einem Espresso in einem der Chalets gibt es einen herrlichen Meerblick.
Orte: Neapel
Zoologische Station im Park Villa Comunale (©Redaktion - Portanapoli.com)
In der zoologischen Station Anton Dohrn befindet sich das älteste Aquarium Europas. Das Aquarium ist im Park Villa Comunale an der schönen Uferpromenade und zeigt Tiere und Pflanzen aus dem Golf von Neapel.
Orte: Neapel
Die Uferstraße von Neapel ist sehr lang (© Bruno - Portanapoli.com)
Einer der schönsten Straßen in Neapel ist die lange Via Carracciolo direkt am Meer. Herrlich ist ein Spaziergang auf der Promenade bis zum Hafen von Mergellina, wo Fischer ihren frischen Fang verkaufen. Hübsche Chalets locken zum Verweilen, Blick auf Capri inklusive. An der Via Partenope gegenüber vom Castel dell'Ovo liegen einige der besten Hotels.
Orte: Neapel
Panorama von Neapel vom Hügel San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)
Neapel liegt in herrlicher Umgebung am Fuße des Vesuvs. Im Osten wird die Stadt von der sorrentinischen Halbinsel und im Westen vom Golf von Pozzuoli mit dem Capo Miseno eingerahmt. Die Zeugnisse einer jahrtausendealten Geschichte, die Schönheit der Landschaften, das mediterrane Klima und die großen gastronomischen Traditionen haben Neapel in allen Epochen zu einem beliebten Reiseziel gemacht.
Orte: Neapel
Einkaufen auf einem neapolitanischen Markt ist ein Eintauchen in süditalienische Atmosphäre. Zwischen feilschenden Hausfrauen, Marktschreiern und Wühltischen fühlt man sich wie ein Teil dieser wunderbaren Stadt.
Orte: Neapel
Via Scarlatti (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ob Kunsthandwerk, Designer-Mode oder Feinkost: In Neapel gibt es alles, was das Herz begehrt. In vielen Vierteln lassen sich Shopping und Sightseeing prima miteinander verbinden. Wir verraten Ihnen die schönsten Straßen für einen Einkaufsbummel und geben praktische Anreisetipps.
Orte: Neapel
Neapel ist eine Millionenstadt mit vielen kleinen Vororten. Für Touristen interessant ist das Zentrum von Neapel mit seiner schönen Altstadt, der Vomero-Hügel mit Einkaufsstraßen und dem Kloster San Martino, die Uferpromenade am Park Villa Comunale und malerischem Yachthafen am Castel dell'ovo, Posillipo und Chiaia-Mergellina.
Orte: Neapel