Museum

Unterhalb der Burg Sant'Elmo liegt das Kloster San Martino (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das Museum besticht durch seine herrliche Panoramalage im Kloster San Martino hoch über Neapel. Es birgt die wichtigste Sammlung neapolitanischer Krippen in Italien und Kunstgegenstände aus verschiedenen Stadtepochen.
Orte: Neapel
Schloss von Capodimonte in Neapel (© Francesca - Portanapoli.com)
Das Nationalmuseum von Capodimonte liegt im Schloss "Palazzo Reale di Capodimonte" und birgt eine der schönsten Gemäldesammlungen Italiens. Zu sehen gibt es dort viele Werke von Botticelli, Michelangelo und anderen berühmten italienischen Malern. Außerdem werden die königliche Porzellansammlung und zauberhafte Majolika ausgestellt.
Orte: Neapel
Archäologisches Nationalmuseum in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das Archäologische Nationalmuseum ist absolut sehenswert. Es gilt als das wichtigste archäologische Museum Europas und birgt hervorragend erhaltene Fundstücke aus dem antiken Pompeji.
Krippenstraße San Gregorio Armeno (Redaktion - Portanapoli.com)
In den engen Gässchen der Altstadt locken zauberhafte Krippengeschäfte, Maler, ein Mandolinenmuseum und unzählige Kunsthandwerker. Berühmt ist die Straße der Krippenbauer, die Via San Gregorio Armeno.
Orte: Neapel
Neapolitanische Krippe aus der Mitte oder 2. Hälfte 18. Jh. Straße in Neapel mit Marktszenen, Teilansicht Fischverkäufer (© Bayerisches Nationalmuseum München)
Erleben Sie wunderschöne neapolitanische Krippen ohne eine weite Reise. Das Bayerische Nationalmuseum in München bietet dazu mit einer der größten Krippenausstellungen der Welt eine einzigartige Gelegenheit.
Orte:
Die neapolitanische Krippe besticht durch Details (© Luigi Buommino - Portanapoli.com)
Kunstvolle Weihnachtskrippen haben in Neapel eine lange Tradition. Eine ganze Altstadtstraße besteht nur aus Krippengeschäften: In der Via San Gregorio Armeno gibt es detailgetreue Nachbildungen von Gemüseständen, exotischen Tiere, Töpfen und Krippenfiguren in jeder Größe. Echte Wasserfälle und plätschernde Brunnen bringen Leben in die zauberhafte Kulisse mit bunten Häuschen.
Orte: Neapel
Station Toledo der Metrolinie 1, Artwork William Kentridge (© foto archivio metronapoli spa)
Die günstigen Kombitickets für Museen, Sehenswürdigkeiten und öffentliche Verkehrsmittel in Kampanien lohnen sich! Wie informieren Sie über die verschiedenen Artecard-Typen und darüber, wo man sie kaufen oder bestellen kann.
Vico Equense (© Fotoarchiv COM.TUR Napoli)
Spektakulär auf einem Tuffsteinplateau liegt Vico Equense mit einer kleinen Altstadt aus dem 15. Jahrhundert. Von Neapel kommend ist Vico Equense der erste Ort an der sorrentinischen Küste.
Orte: Vico Equense
Fischerhafen Marina di Cassano (© M. Mastrorillo - Fotoarchiv COM.TUR Napoli)
Ein schönes Ausflugsziel ist die Villa Fondi mit einem herrlichen Park und einem interessanten archäologischem Museum. Unterhalb der Villa lädt ein kleiner Strand zu einem Bad im Meer ein.
Imposante Fassade des Königspalastes von Caserta (© dudlajzov - Fotolia)
In einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Italien residierte einst der König von Neapel. Beim Bau des prunkvollen Schlosses und der herrlichen Parkanlage diente das berühmte Versailles als Vorbild.
Orte: Caserta
Schwindelerregender Blick auf die Serpentinen der Via Krupp (© Bruno - Portanapoli.com)
Schon die Römer der Antike schätzten Capri als Urlaubsort und haben dort ihre Spuren hinterlassen. Eindrucksvolle Villen, interessante Museen und charakteristische Kirchen warten auf ihre Entdeckung.
Orte: Capri, Anacapri
Piazza Tasso  ist das Herz von Sorrent  (© Redaktion - Portanapoli.com)
In Sorrent gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Nach einem Spaziergang durch die aufregende Altstadt und einen Abstecher zum Fischerhafen Marina Grande ist ein Bad im Felsbecken der Königin Johanna eine willkommene Erfrischung.
Orte: Sorrent
Viele Keramikgegenstände haben Zitronenmotive (© Sergiogen - Fotolia.com)
In den Geschäften der Costiera Amalfitana ist sie nicht zu übersehen, die traditionelle Keramik aus Vietri. Der Besuch einer Keramikfabrik ist ein farbenprächtiges Ereignis.

Seiten