Museum

Maschio Angionio - Neapel lockt mit monumentalen Bauwerken

Vom 23. April bis 3. Juni 2018 findet in Neapel die XXIV. Ausgabe der Kulturveranstaltung "Maggio dei Monumenti" statt. Diesmal ist sie dem Philosophen Giambattista Vico gewidmet, der in diesem Jahr seinen 350. Geburtstag feiern würde.

Orte: Neapel

Das Museum Wiesbaden präsentiert vom 14. Oktober 2016 bis 12. Februar 2017 die Ausstellung "Caravaggios Erben – Barock in Neapel". Zu sehen sind die großen Werke der neapolitanischen Barockmalerei, einige davon sind Leihgaben des Museo di Capodimonte in Neapel.

Orte: Neapel
Im Palazzo San Teodoro tauchen Sie in eine virtuelle Welt ein (© Palazzo San Teodoro Experience)
Mit dem "Palazzo San Teodoro Experience" in einem historischen Palazzo an der schönen Promenade ist Neapel um eine neue Attraktion reicher. Das Besondere: Im prächtigen Inneren kann man in eine virtuelle Realität eintauchen, etwa ins Neapel zur Zeit der Bourbonen.
Orte: Neapel
Mitten im verwinkelten centro storico hat im März 2016 eine neue Attraktion eröffnet, das "Casa del Mandolino". Mit Konzerten und einer Ausstellung hat es sich dem bedeutendsten Musikinstrument Neapels verschrieben.
Orte: Neapel

An Ferragosto bleiben in Italien viele Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen. Einige Museen sind allerdings geöffnet, wenn auch mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Orte: Neapel, Capri
Raito liegt oberhalb von Vietri sul mare (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Weinberge, traumhafte Ausblicke auf den Golf von Salerno und ein sehenswertes Keramikmuseum – das ist Raito. Der Ortsteil von Vietri sul mare liegt auf einem Hügel über der Amalfiküste.
Das Papiermuseum von Amalfi ist in einer alten Papierfabrik (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Im verwunschenen Mühlental von Amalfi weiht das kleine "museo della carta" seine Besucher in die Geheimnisse der Papierherstellung ein. Ein besonderer Spaß für Groß und Klein ist das Selbstschöpfen von Papier in den Räumen der einstigen Papiermühle.
Orte: Amalfi

Zum 1 . Juli 2014 ist in Italien eine Reform für staatliche Museen und archäologische Sehenswürdigkeiten in Kraft getreten. Wir informieren Sie über die Änderungen.

Orte:
In der Nähe der Piazza Plebiscito hat man einen schönen Blick auf den Vesuv (© Redaktion - Portanapoli.com)
Neapel ist eine reizvolle süditalienische Hafenstadt am Golf von Neapel. Ihre einzigartige Lage am Fuße des Vesuvs, das milde Klima und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten haben schon im 18. Jahrhundert Touristen aus aller Welt angezogen. Die Hauptstadt der Pizza besticht mit einer charakteristischen Altstadt, kleinen Kirchen und interessanten Museen. Ein Highlight ist die Besichtigung des geheimnisvollen Höhlensystems im Untergrund.
Orte: Neapel
Schloss von Capodimonte in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
In Napoli gibt es viele interessante Museen zu Kunst, Archäologie und Volkskultur. Die wichtigsten sind das Archäologische Nationalmuseum, das Kunstmuseum von Capodimonte und das Museum von San Martino. Wunderschön ist auch das Museum der Kapelle San Severo.
Orte: Neapel
Die Festung Sant'Elmo in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
Hoch oben auf dem Vomerohügel überragt eines der Wahrzeichen von Neapel den ganzen Golf: die Festung Sant'Elmo. Eine Besichtigung des wuchtigen Bauwerks lohnt sich vor allem wegen des herrlichen Blicks auf die Altstadt, den Vesuv und das Meer.
Orte: Neapel
Maschio Angioino in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Diese überragende Burg ist eines der bekanntesten Bauwerke Neapels und begrüßt alle, die sich der Stadt auf dem Seeweg nähern. Sie steht an der Piazza Municipio am Hafen.
Orte: Neapel
Castel dell'Ovo in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Die kleine Burg hat eine zauberhafte Lage auf einer Insel am Borgo Marinaro. Und dazu einen traumhaften Blick auf den Vesuv und das Meer! Zu ihren Füßen liegt ein kleiner Yachthafen mit bekannten Restaurants.
Orte: Neapel
Zoologische Station im Park Villa Comunale (©Redaktion - Portanapoli.com)
In der zoologischen Station Anton Dohrn befindet sich das älteste Aquarium Europas. Das Aquarium ist im Park Villa Comunale an der schönen Uferpromenade und zeigt Tiere und Pflanzen aus dem Golf von Neapel.
Orte: Neapel
Die "Stadt der Wissenschaften" in Neapel liegt am herrlichen Golf von Pozzuoli. Besonders für Familien ist die Besichtigung der spannenden interaktiven Ausstellungen und des 3D-Planetariums eine willkommene Abwechslung.
Orte: Neapel

Seiten