Museum

Sternwarte von Capodimonte (© Umberto - Portanapoli.com)
Das astronomische Observatorium von Capodimonte (OAC) liegt auf dem gleichnamigen Hügel. Von dort hat man einen schönen Blick auf Neapel.
Orte: Neapel
Das Museum der Seconda Università di Napoli zeigt eine große wissenschaftliche anatomische Sammlungen und gehört zu den ältesten seiner Art.
Orte: Neapel
Das Museumszentrum besteht aus mehreren naturwischenschaftlichen Museen. Es handelt sich um die Lehrsammlung der Universität Federico II.
Orte: Neapel
Die Quadreria di Girolamini (ganz rechts) ist im Palazzo Seripando (© Umberto - Portanapoli.com)
Das Monumento Nazionale dei Girolamini liegt in der Altstadt von Neapel.
Orte: Neapel
Dieses Museum ist der Kunstschule Palizzi angeschlossen, die führend in der Herstellung von Keramik ist. Es birgt eine Reihe antiker Keramikgegenstände und Kunstwerke ehemaliger Schüler.
Orte: Neapel
Das Museum befindet sich in der neoklassizistischen Villa Pignatelli-Acton in einem schönen englischen Garten.
Orte: Neapel
Das Museum ist dem Universitätsinstitut Suor Orsola Benincasa angeschlossen. Die Kunstsammlung besteht unter anderem aus Gemälden, Keramikobjekten und Möbeln.
Orte: Neapel
Brücke zum Castel dell'Ovo (Umberto - Portanapoli.com)
In der herrlich gelegenen Burg Castel dell'Ovo werden Objekte aus der regionalen Vorgeschichte ausgestellt.
Orte: Neapel
In der Altstadt von Neapel liegt das kleine Museum Filangieri in einem antiken Palazzo. Dort wird die Kunstsammlung des Fürsten Filangieri und eine Sammlung zur Stadtgeschichte ausgestellt.
Orte: Neapel
Das Museum MADRE liegt im versteckten Teil der Altstadt in der Nähe des Doms San Gennaro. Es befindet sich im antiken Palazzo Donna Regina und zeigt eine umfangreiche zeitgenössische Kunstausstellung.
Orte: Neapel
Eingang des Doms San Gennaro in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Neben den Dom von Neapel liegt ein kleines Museum mit dem Schatz des San Gennaro. Antike Dokumente, Silber, Schmuck und Gemälde von unschätzbarem Wert wurden dem Heiligen in vergangenen Jahrhunderten geschenkt.
Orte: Neapel
Palazzo Reale in Neapel (© Nevia - Portanapoli.com)
An der Piazza Plebiscito in Neapel steht der prächtige Königspalast. In seinen prunkvollen Sälen gibt es neben einer großen neapolitanischen Krippe auch eine Uhrensammlung, Skulpturen und Porzellan zu sehen.
Orte: Neapel
Eingang der Burg Castel Nuovo in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das Museo Civico befindet sich in der imposanten Burg Castel Nuovo beim Kreuzfahrtterminal von Neapel.
Orte: Neapel
Eingang der Kapelle San Severo (© Umberto - Portanapoli.com)
Die wunderschöne Kapelle Sansevero in der Altstadt von Neapel birgt ein großartiges Museum. Mit seinen meisterhaften Skulpturen aus Marmor und geheimnisvollen anatomischen Maschinen gehört es zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Orte: Neapel
Villa Floridiana (© Redaktion - Portanapoli.com)
Im schönen Park Villa Floridiana mitten auf dem quirligen Vomero liegt ein Keramik- und Porzellanmuseum. Es ist in der neoklassizistischen Villa Floridiana untergebracht und birgt eine wertvolle Sammlung von europäischen, chinesischen und japanischen Majoliken.
Orte: Neapel

Seiten