Forum Romanum: Ausflug ins antike Rom

Öffnungszeiten, Eintritt, Tickets und Sehenswertes
Im Forum Romanum ist man mitten in der spannenden römischen Geschichte unterwegs. Wo heute nur noch die Ruinen einer längst vergangenen Epoche zu sehen sind, wurde einst debattiert, regiert und gehandelt.
Die Via Sacra führt vorbei an antiken Tempeln und Gebäuden (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Die Via Sacra führt vorbei an antiken Tempeln und Gebäuden (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)

Das Forum Romanum ist eines der Highlights einer Reise nach Rom und man sollte es sich unbedingt anschauen. Es handelt sich um eine der faszinierendsten und bekanntesten archäologischen Ausgrabungsstätten der Stadt. 

Das Forum Romanum (Foro Romano) liegt zwischen den Hügeln Palatino und Campidoglio, wo der Ursprung Roms war. Durch seine Lage war es für ein ganzes Jahrtausend nicht nur Zentrum des städtischen Lebens, sondern auch Mittelpunkt von Politik und Wirtschaft. Im Laufe der Jahrhunderte wurden dort Geschäfte, Tempel und öffentliche Gebäude erbaut. Vor Errichtung des Forums war das Gebiet nur ein Sumpf, der im 7. Jh. v. Chr. trockengelegt wurde. Das Forum begann sich zu entwickeln, als im Jahr 490 v. Chr. zwei Tempel zu Ehren der Götter Saturn und Castor erbaut wurden.

Auf der Via Sacra zogen die römischen Kämpfer nach ihren Eroberungen ein 
Sie durchquert den Triumphbogen Arco di Settimio Severo, führt weiter zur Basilica Emilia und erreicht schießlich die Basilica di Massenzio. Die Via Sacra läuft auch vorbei am Titusbogen, erbaut zu Ehren des gleichnamigen Kaisers. Viel später sollte er zum Vorbild für den Arc de Triomphe in Paris werden. Eines der best erhaltensten Gebäude ist der Ziegelbau Curia Iulia, wo der römische Senat tagte. Im 7. Jh. wurde das Haus in eine Kirche umgewandelt.

Wo die ewige Flamme brannte
Besonders interessant ist der Tempel der Vesta, wo im antiken Rom eine "ewige Flamme" brannte. Am römischen Neujahrstag, dem 1. März, wurde sie neu entfacht. Dann löschten die Römer die Lichter in ihren Häusern und holten sich an der Flamme neues Feuer. Das Atrium Vestae neben dem Tempel war das prunkvolle Wohnhaus der Vestalinnen, denen eine sehr wichtige Rolle zufiel. Die Priesterinnen und Hüterinnen der ewigen Flamme wurden bereits im Kindesalter ausgewählt und mussten aus einer edlen Familie stammen. Nur Mädchen ohne körperliche Unvollkommenheiten wurden Vesta, der Göttin des Herdfeuers, geweiht. Sie mussten für die Zeit ihres 30-jährigen Dienstes ein Keuschheitsgelübde ablegen, denn Vesta war eine jungfräuliche Göttin.

Besichtigung von Forum Romanum, Kolosseum und Palatin: 
Öffnungszeiten, Eintrittskarten und Führungen

Kolosseum (Colosseo), Palatin (Museum) und Forum Romanum liegen nah beieinander. Es gibt für sie deshalb ein Kombi-Ticket. Außerdem kann man die Besichtigung des Forum Romanum mit einem kurzen Spaziergang zum Bocca della verità verbinden, dem berühmten Mund der Wahrheit. Er liegt nur 600 Meter entfernt.

Öffnungszeiten (Stand 1/2019)
Das Forum Romanum kann jeden Tag ab 8.30 Uhr besichtigt werden, Einlass bis eine Stunde vor Sonnenuntergang. Geschlossen: 1. Januar und 25. Dezember. 2. Juni 13.30 - 19.15 Uhr.
Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet.
Bitte beachten: Aus Sicherheitsgründen dürfen nur 3000 Personen gleichzeitig ins Kolosseum, deshalb kann es zu Wartezeiten am Eingang kommen - auch für Besucher mit gebuchten Tickets. Außerdem gibt es für alle Besucher und ihre Taschen einen Sicherheits-Check, also Zeit mitbringen.

Eintrittspreise
Kombi-Ticket für Kolosseum/Palatin (Museum)/Forum Romanum (nebeneinander):
Normalpreis € 12,00
Reduziert € 7,50 für EU-Bürger von 18 bis 25 Jahren und Lehrer aus der EU
Kostenlos: Besucher unter 18 Jahren
Auch Online-Tickets (2 € Reservierungsgebühr) unter www.coopculture.it

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vorher über die aktuellen Zeiten und Preise. Infos: www.turismoroma.it

Tipp: Ticket online erwerben und Anstehen vermeiden
Bei unserem Partner können Sie Kombitickets für das Forum, Palatin und Kolosseum kaufen. Oder erwerben Sie gleich einen City-Pass für Rom und erhalten Sie kostenlosen Eintritt für viele Sehenswürdigkeiten und öffentliche Verkehrsmittel.

Diese Tickets für das Foro Romano sind besonders beliebt:
Kombi-Ticket mit Vorzugseinlass (Skip the line)
» Kolosseum, Forum Romanum und Palatin: Vorzugseinlass

Eintritt ohne Anstehen mit Audio-Video-Guide
» Kolosseum, Forum Romanum und Palatin mit Audio-Video-Guide 

Mit Führung
» Kolosseum, Forum Romanum und Palatin: Führung ohne langes Anstehen

Noch mehr Eintrittskarten und Führungen in Rom
» Touren und Tickets in Rom

Anreise zum Forum Romanum
Das Forum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Es fahren folgende Buslinien: 75, 81, 673, 175, 204 und die Tram 30.
Bei Anreise mit der U-Bahn Linie B steigt man an der Haltestelle Colosseo aus.

Adresse
Eingang vom Largo della Salara Vecchia 5/6
00186 Roma, Italien

(Stand: 01/2019)

Jetzt Unterkunft suchen: 

Hotels in Rom
Hotels in der Nähe vom Kolosseum und Forum Romanum in Rom

Hoteltipps Nähe Forum Romanum und Kolosseum

Hotel Kolbe****
Elegantes Hotel mit mittelalterlichen Innenräumen, schönen Gewölbedecken und Blick auf das Forum Romanum. Restaurant im Innenhof. Das Kolosseum ist zu Fuß erreichbar.

B&B Giulietta al Colosseo
Das Bed & Breakfast Giulietta al Colosseo liegt nur wenige Gehminuten vom Kolosseum entfernt. Die U-Bahn-Station Colosseo ist ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Residence Maximus
Zimmer und Apartments zur Selbstverpflegung oberhalb des Kolosseums auf dem Hügel Celio. Die Residenz liegt fünf Minuten entfernt von der U-Bahn-Station Colosseo.

Ausflüge & Touren suchen: 

» Rom: Touren, Erlebnisse und Eintrittskarten 

Vorzugseinlass (Skip the line) für drei Sehenswürdigkeiten
» Kolosseum, Forum Romanum und Palatin

Ohne langes Schlangestehen, dafür mit Audio-Guide
» Kolosseum, Forum Romanum und Palatin 

Region: 
Orte: