Reiseinfos

Marina di Camerota im Abendlicht (© Redaktion Portanapoli.com)
Im Badeort Marina di Camerota hat man die Wahl zwischen wunderschönen Strandhotels und Pensionen. In der Umgebung des Bergdorfes Camerota gibt es traditionelle Landhotels mitten in der sanften Hügellandschaft des Cilento.
Marina di Camerota (© Portanapoli.com)
Für eine Reise ins Cilento ist ein Auto empfehlenswert. Aber auch vom Flughafen Neapel kommt man einfach mit der Fähre oder dem Zug nach Camerota.
Ventotene ist eine Station für Zugvögel (© Francesca - Portanapoli.com)
Die Pontinischen Inseln sind von der Latium-Küste oder Neapel schnell mit der Fähre erreichbar. Das Auto läßt man am besten auf dem Festland stehen. Die nächsten Flughäfen sind in Rom und Neapel.
Winterstrand im Cilento (© Francesca - Portanapoli.com)
Lassen Sie sich von unseren Hoteltipps zu einem Badeurlaub im Cilento inspirieren!
Orte: Ascea
Italienische Feste werden oft von einem Feuerwerk begleitet (© Paolo C. - Portanapoli.com)
Die traditionellen und gastronomischen Events in Sperlonga locken viele Touristen an. Nirgends sonst schmeckt die typische Küche des schönen Ortes besser.
Orte: Sperlonga
Unendliche Strände in Sperlonga (© briel - Fotolia)
Beim malerischen Ort Sperlonga gibt es Strandbäder wie Sand am Meer. Die flachen Strände an der Küste südlich von Rom sind besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet.
Orte: Sperlonga
Herbstlicher Sonnenuntergang in Casal Velino (© Francesca - Portanapoli.com)
Gefälliges Mittelmeerklima sorgt in der süditalienischen Region Cilento für eine lange Badesaison und ideales Wanderwetter.
Fischerboot im tyrrhenischen Meer (© Redaktion - Portanapoli.com)
Das "weiße Dorf" Sperlonga liegt an der sandigen Latium-Küste zwischen Rom und Neapel. Dank der Nähe zu gleich drei Flughäfen ist der beliebte Ferienort schnell erreichbar.
Orte: Sperlonga
Sonniger August auf der Insel Ventotene (© Francesca - Portanapoli.com)
Heiße Sommer und milde Winter bestimmen das Klima an der herrlichen Küste zwischen Rom und Neapel. Die Küstenregion gilt als die wärmste Gegend des Latiums.
Kristallklares Meer bei Paestum (© Francesca - Portanapoli.com)
In Capaccio bei den Ausgrabungen von Paestum gibt es schöne Hotels. Wir zeigen Ihnen traditionelle Landhaushotels, familiäre Bed&Breakfast und Wellness-Hotels in Strandnähe.
Orte: Paestum
Pulcinella auf Reisen (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Die antike Tempelstadt Paestum ist eine der bekanntesten archäologischen Stätten in Italien. Sie liegt südlich von Neapel in der wunderschönen Cilento-Region. Wir zeigen Ihnen schöne und schnelle Anreisemöglichkeiten nach Paestum.
Orte: Paestum
Parlare italiano (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
In einem Italienischkurs lernt man eine der schönsten Sprachen der Welt und erlebt ganz nebenbei das pure süditalienische Lebensgefühl. Denn Salerno ist das echte Italien, keine überlaufene Touristenmetropole.
Orte: Salerno
Pizza Amendola in Salerno, unter dem Castello Arechi (©Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Die besten Tipps für günstige B&B in der Altstadt und romantische Panoramahotels an der Bucht von Salerno.
Orte: Salerno
Fußballspiel am Strand (© Redaktion - Portanapoli.com)
An der Küste zwischen Rom und Neapel gibt es eine lange sandige Küste, an der sich die Badeorte aneinander reihen. Terracina ist einer dieser beliebten Reiseziele für Sonnenanbeter. Doch wie kommt man am einfachsten nach Terracina an der Latium-Küste? Wir zeigen es Ihnen.
Orte: Terracina
Strand in Terracina (©Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Terracina ist ein typischer italienischer Urlaubsort, der vor allen Dingen bei Römern und Neapolitanern beliebt ist.
Orte: Terracina

Seiten