Reiseinfos

Ahh, se ti prendo! Wenn ich dich erwische... (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
In Neapel wird Italienisch und Neapolitanisch gesprochen. Aber keine Angst: Am wichtigsten ist die Sprache der Gesten – und die kann man schnell lernen. Wir zeigen Ihnen, welche Bücher sich besonders gut eignen.
Orte: Neapel
Italiens Küsten genießen mit dem Wohnmobil (© Stefano Neri - Fotolia.com)
Malerische Landschaften, weltbekannte Kunststädte und ein großes Angebot an Campingplätzen machen Italien zu einem beliebten Reiseziel für Wohnmobilurlauber. Wer Italien von Südtirol bis Sizilien durchquert, erlebt überraschende landschaftliche Kontraste und eine große kulturelle Vielfalt.
Nationalpark La Maddalena, Sardinien (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Wer die Besichtigung von Rom mit einem Anschlußurlaub in Sardinien verbinden möchte, kann vom Hafen Civitavecchia mit der Fähre übersetzen. Nach einer Städtetour durch Rom laden die weißen Traumstrände Sardiniens zu einem entspannenden Badeurlaub ein.
Traumstrand Grande Pevero in Sassari, Sardinien (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Ohne Pkw lassen sich die Möglichkeiten eines Sardinienurlaubs nicht vollständig ausschöpfen. Viele Urlauber reisen daher mit dem Flugzeug an und nehmen sich vor Ort einen Mietwagen. Es ist aber genauso möglich, bei der Anreise auf den eigenen Pkw zu setzen und die Fähre zu nutzen.
Cagliari in Sardinien - Blick von der Burg (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Endlose Sandstrände und kristallklares Wasser machen die Insel Sardinien zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Wer eine Rundreise durch Italien macht, kann mit der Fähre von Neapel in den Süden Sardiniens übersetzen.
Pulcinella fliegt nach Neapel (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Neapel hat ein sehr gut ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel. Mit Bus, U-Bahn oder Seilbahn erreichen Sie schnell alle Sehenswürdigkeiten. Die wunderschönen Kunst-Stationen der U-Bahn sind sogar selbst eine Attraktion. Aber auch die Amalfiküste und Sorrent sind gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
Wählen Sie aus über 45.000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Italien! Ob Apartments mit Meerblick, Studios für Paare oder geräumige Ferienhäuser für einen Familienurlaub! Hier finden Sie garantiert Ihr Traumdomizil. Sonderangebote und Last-Minute. Viele Gästebewertungen, schöne Fotos und Videos machen die Suche einfach. In Kampanien (Ischia, Amalfiküste, Sorrent, Neapel, Cilento) gibt es über 1500 Fewo. Aber auch an den langen Sandstränden südlich von Rom (Latium-Küste) gibt es herrliche Wohnungen für einen individuellen Italienurlaub.
Buchen Sie Ihre Überfahrt mit der Fähre, Autofähre oder dem Tragflügelboot zu den Inseln Ischia, Capri und Procida oder nach Sorrent bzw. der Amalfiküste bequem von zu Hause. Informieren Sie sich über Fahrpläne und Fahrpreise der Fähren. Auch Fähren nach Sardinien, Elba, Giglio, Sizilien und zu den Äölischen Inseln sind online buchbar.
Netter Empfang: Pulcinella und ein Rottiger begrüßen die Gäste in der Altstadt (© Umberto - Portanapoli.com)
Auf den ersten Blick sind sie kaum sichtbar: Mitten in der lebhaften Altstadt von Neapel gibt es traumhafte Oasen der Ruhe. Darunter sind zauberhafte Hotels mit Garten und Schwimmbad, kleine familiengeführte Pensionen und sogar ein Hotel in einem früheren Kloster. Wir haben eine Auswahl besonders gut bewerteter Hotels in der Altstadt von Neapel getroffen. Ob günstig oder exklusiv, ein Stern oder fünf Sterne - hier findet jeder sein Lieblingshotel!
Orte: Neapel
Um Rom führt ein fast 70 Kilometer langer Autobahnring, der Grande Raccordo Anulare (GRA). Alles was innerhalb dieses Rings liegt, gehört für die Römer zum Stadtbereich. Der Tiber teilt Rom in zwei Bereiche, die durch wunderschöne Brücken miteinander verbunden werden.
Orte: Rom
Es ist ärgerlich, wenn man wichtige Dinge für die Reise zu Hause liegen läßt. Mit unserer Liste vergessen Sie garantiert nichts mehr und fahren entspannt in den Urlaub!
Gleich vorweg: Neapel ist keine gefährliche Stadt! Es besteht kein Grund sich aus Angst vor Diebstahl die Reisefreude nehmen zu lassen. Wie in vielen Großstädten gibt es jedoch leider auch in Neapel Diebstähle. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich schützen können.
Orte: Neapel
Kostenlose Broschüren und Hotelprospekte können schon vor Urlaubsbeginn beim Italienischen Fremdenverkehrsamt angefordert werden. Spezielle Informationen gibt es bei den lokalen Fremdenverkehrsämtern und in den Touristenbüros vor Ort.
Orte: Neapel, Rom
Neapel ist eine Millionenstadt mit vielen kleinen Vororten. Für Touristen interessant ist das Zentrum von Neapel mit seiner schönen Altstadt, der Vomero-Hügel mit Einkaufsstraßen und dem Kloster San Martino, die Uferpromenade am Park Villa Comunale und malerischem Yachthafen am Castel dell'ovo, Posillipo und Chiaia-Mergellina.
Orte: Neapel
Notfall im Italienurlaub: Bei Verlust oder Diebstahl des Ausweises stehen Konsulate und Botschaften hilfreich zur Seite. Wir informieren Sie über ihre Adressen für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Orte: Neapel, Rom

Seiten