Katakomben des San Gaudioso in Neapel

Catacomba di San Gaudioso in Napoli
Die Katakomben liegen unter Kirche Santa Maria della Sanità, auch bekannt als Kirche von San Vincenzo "'O Munacone" ("der große Mönch").

Die Katakomben des San Gaudioso liegen in Neapel im Stadtviertel Sanità unter der Basilika Santa Maria della Sanità, die auch " 'O Munacone", "der große Mönch" genannt wird. Nach den Katakomben des San Gennaro im Stadtteil Capodimonte sind sie die zweitwichtigsten in Neapel.

Die Ursprünge der Anfang des 17. Jahrhunderts erbauten Kirche Santa Maria della Sanità stehen in Verbindung mit der Verehrung des San Gaudioso, einem heilig gesprochenen afrikanischen Bischof. Er ist zwischen den Jahren 451 und 452 n. Chr. im Exil in Neapel gestorben. 

In den Katakomben kann man gut erhaltene frühchristliche Fresken und Mosaike mit Darstellungen von Weinreben und Fischern bestaunen. Makaber sind die Ruhestätten der hier im 17. Jahrhundert beerdigten Adeligen.

Zu den Katakomben gelangt man über die Kirche Santa Maria della Sanità. Es werden stündliche Führungen angeboten. 

Anreise
Auto: Schnellstraße (Tangenziale) von Neapel, Ausfahrt Capodimonte. Parkplätze in der Nähe der Brücke “Ponte della Sanità”. Aufzug in der Mitte der Brücke nehmen (Corso Amedeo di Savoia).
Bus:Haltestelle Via s. Teresa - Ponte della Sanità, dann mit dem Aufzug fahren. Alternativ: Linie C51 oder C52 (Haltestelle Piazza Sanità)
U-Bahn L2: Haltstelle Cavour + Bus C51; C52 (Haltestelle P.zza Sanità)
Haltestelle Museo + Bus R4; C63; 178 Haltestelle Via S. Teresa - Ponte della Sanità) + Aufzug. Alternativ: “Citysightseeing”-Bus, Abfahrt von Piazza Municipio - Largo Castello, Linie A. Aussteigen an der Haltestelle 5 (Sanità). Aufzug. 

Adresse
Catacomba di San Gaudioso, Piazza Sanità 14, Basilica Santa Mario della Sanità
Web: www.catacombedinapoli.it 

 

Region: 
Orte: