Kampanien

Logo des Fanclubs (© SSC Napoli Fanclub Deutschland)
Raffaele Sirignano ist der Vorsitzende des SSC Napoli-Fanclubs Deutschland, dem einzigen offiziellen deutschen Fanclub für die Azzurri. In einem Interview erzählt er über Entstehung und gemeinsame Aktivitäten des Fanclubs.
Für viele ist es ein Traum, für einige Zeit in Italien zu leben und zu arbeiten. Doch die Stellensuche ist nicht einfach und es gibt viel zu beachten. Wir geben Tipps, man sich über notwendige Formalitäten informieren und Jobs suchen kann.
Neapel hat fünf Universitäten, in denen alle Fakultäten vertreten sind. Vor allem Jura und das Bau-Ingenieur-Wesen haben eine lange Tradition.
Wohnhäuser an der Piazza Medaglie d'oro in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
Sie möchten in Neapel studieren oder arbeiten? Wir zeigen Ihnen die schönsten Wohngegenden und geben Tipps für das Mieten einer Wohnung oder Studentenzimmers in Neapel.
Vesuv hinter dem Hafen Santa Lucia in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Erlebe Neapel: Tipps für dein Auslandssemester! Von der Wohnungssuche bis zum Studium - wir geben dir wertvolle Ratschläge für deine Zeit in dieser faszinierenden Stadt.
Stimmungsvolles "Napoli by night" (© maxotto - Fotolia.com)
Ausflüge, Touren und Spaziergänge in Neapel, an der Amalfiküste und in Sorrent
Erkunden Sie Neapel lieber auf eigene Faust, mit dem Sightseeing-Bus oder bei einem geführten Spaziergang? Alles ist möglich. Auch für organisierte Ausflüge nach Pompeji, zur Amalfiküste und Sorrent gibt es viele Angebote.
Attraktionen und Führungen durch das unterirdische Neapel
Ein Highlight in Neapel ist eine Besichtigung der unterirdischen Tuffsteinhöhlen, Gänge und Tunnel. Sie erstrecken sich unter der ganzen Stadt und sind eng mit der Geschichte Neapels verknüpft. Im Zweiten Weltkrieg dienten sie als Schutzräume. Es gibt verschiedene Abschnitte des Untergrunds, die besichtigt werden können. Sehr bekannt ist "Napoli sotterranea", aber auch der Bourbonentunnel ist unbedingt sehenswert.
Wo lässt sich besser Italienisch lernen als in Neapel? (Portanapoli.com)
Ein Sprachkurs in Neapel ist eine ideale Möglichkeit, um die italienische Sprache zu erlernen und gleichzeitig die Schönheit dieser faszinierenden Stadt zu entdecken. In der Nähe  liegen zahlreiche interessante Ausflugsziele: Besteige  den Vesuv, besuche das antike Pompeji oder fahre über das Meer zu den traumhaften Inseln Capri und Ischia!
Blick auf Bagnoli von Posillipo, Neapel (© Francesca - Portanapoli.com)
Der Tourismus ist bereits seit der Antike ein bedeutender Wirtschaftszweig am Golf von Neapel. Heute verzeichnet Neapel stetig wachsende Besucherzahlen und besinnt sich schon lange wieder auf seine Tradition als Urlaubsziel.
Panorama von Neapel vom Hügel San Martino (© Umberto - Portanapoli.com)
Steckbrief: Einwohnerzahlen, Lage, Stadtteile und Geschichte
Neapel liegt in herrlicher Umgebung am Fuße des Vesuvs in Kampanien. Im Osten wird die Stadt von der sorrentinischen Halbinsel und im Westen vom Golf von Pozzuoli mit dem Capo Miseno eingerahmt. Die Zeugnisse einer jahrtausendealten Geschichte, die Schönheit der Landschaften, das mediterrane Klima und die großen gastronomischen Traditionen haben Neapel in allen Epochen zu einem beliebten Reiseziel gemacht.
Zeittafel
Neapolitanische Geschichte nach der italienischen Vereinigung durch Garibaldi bis in die heutige Zeit.
In der Zeit von der verheerenden Zerstörung Pompejis beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. bis zur Gründung des "Königreichs beider Sizilien" war Neapel geprägt von Machtwechseln und kulturellen Blütezeiten. Die Stadt wurde zum Zentrum des Königreichs Neapel und später des "Königreichs beider Sizilien", das einen bedeutenden Einfluss auf die Geschichte Italiens hatte. Entdecke die Details der Geschichte Neapels in einer Zeittafel vom Jahr 79 n. Chr. bis zum "Königreich beider Sizilien".
Zeittafel
Im 8. Jh. v. Chr. begannen die Griechen mit der Kolonisation Süditaliens und gründeten erste Siedlungen im Gebiet des heutigen Neapels. Griechische Siedler brachten ihre Kultur in die Region und prägten somit maßgeblich die Entwicklung Neapels. Die Stadt wurde zu einem wichtigen Handelszentrum und blühte auf.
Via Partenope und Castel dell'Ovo in Neapel (© Francesca - Portanapoli.com)
Geschichte von Napoli
"Parthenope" ist der antike Name der Stadt Neapel. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge Neapels und wie Odysseus dem tödlichen Gesang der Sirene Parthenope entkommen ist.
Was ist Neapolitanisch? Wird in der Stadt am Vesuv etwa kein Italienisch gesprochen? Doch! Aber wer die Traditionen und Kultur Neapels besser verstehen möchte, wird es mit ein bisschen Neapolitanisch leichter haben.

Seiten