Königliches Badevergnügen in Sorrent

Das verführerische Naturbad der Königin Johanna
Schon die Römer der Antike schätzten Sorrent wegen des milden Klimas und seiner wunderschönen Lage. Am Capo di Sorrento gibt es eine ganz besondere Badestelle, im Volksmund „Il bagno della regina Giovanna“.
Bad der Regina Giovanna von oben (© Fotoarchiv COM.TUR Napoli)
Bad der Regina Giovanna von oben (© Fotoarchiv COM.TUR Napoli)

Ein panoramischer Fußweg führt hinunter zu einem wahrhaft königlichen Naturbad an der Küste von Sorrent, das über einem Felsbogen mit dem Meer verbunden ist. Unvergesslich ist das Schwimmen im flachen türkisfarbenen Wasser des runden Felsbeckens an der Punta del capo, unterhalb der Ruinen der römischen Villa Pollio Felice.

Die Badestelle hat Geschichte: Die exzentrische Französin Johanna I. von Anjou, einstige Königin von Neapel, soll dort mit zahlreichen jungen Liebhabern nackt gebadet haben. Kein Wunder, der atemberaubende Blick auf den Vesuv hat sie vermutlich nicht genug von diesem Paradies und der Liebe bekommen lassen. Viele Hotels in Sorrent und Neapel wurden nach der berüchtigten Regina Giovanna benannt.

Romantik-Tipp: Abendlicher Ausflug mit Sonnenuntergang und Dinner
Für Verliebte wird ein Ausflug entlang der Küste bis zur Punta del Capo angeboten. An der Villa Pollio Felice können Sie im Wasser baden, köstliche Cocktails während des Sonnenuntergangs genießen und den Abend bei einem Dinner ausklingen lassen.
» Ausflug mit Sonnenuntergang und Dinner buchen

 

Auch interessant
» Bezaubernde Altstadt von Sorrent

Region: 
Orte: