Kultur

Der "Maggio dei Monumenti"ist die größte Kulturveranstaltung in Neapel. Im Jahr 2014 lautet sein Motto "Neapolitanische Geschichten und Legenden".

Orte: Neapel
Neapolitanische Pizza mit frischen Tomaten und Oregano (© Redaktion - Portanapoli.com)

Auch im September diesen Jahres wird es wieder das beliebte Fest "Pizza Village" in Neapel geben. An der Uferpromenade werden 150 Pizzaioli ihr Können unter Beweis stellen. Gleichzeitig findet die Pizza-Weltmeisterschaft statt.

Orte: Neapel
An der Adria reihen sich die Liegen im Sommer aneinander (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Im August ist in Italien Hauptsaison und die Preise für Unterkünfte erreichen ihr Rekordhoch. Viele italienische Familien verbringen ihren Sommerurlaub an den Stränden im eigenen Land, wo es besonders um den Feiertag Ferragosto sehr lebhaft wird. In den Städten haben etliche Geschäfte geschlossen, aber dafür gibt es kulturelle Veranstaltungen, Feuerwerke und ein traditionelles Festtagsmenü.
Orte: Rom, Neapel

Mit einem großen Veranstaltungsprogramm feiert Rom am 21. April 2014 seinen 2767. Geburtstag. Es gibt Konzerte und Theatervorführungen, die das Leben im antiken Rom zeigen. Außerdem wird das Projekt "Das Augustusforum. 2000 Jahre danach" eröffnet.

Orte: Rom

Die 24-jährige Elena aus Saarbrücken träumt von einem Aufenthalt in Italien. Als sich beim Goethe-Institut in Neapel die Möglichkeit für ein Praktikum bietet, greift sie zu.

Orte: Neapel

Am 27. Februar 2014 startet in Deutschland der Kinofilm „Pompeii 3D" mit Kit Herington und Emily Browning in den Hauptrollen. Das Action-Drama spielt vor dem Hintergrund des Vesuvausbruchs im Jahr 79 n. Chr. Damals wurde das legendäre Pompeji unter Asche und Lava begraben und alle Bewohner fanden in kürzester Zeit den Tod.

In der Nähe der Piazza Plebiscito hat man einen schönen Blick auf den Vesuv (© Redaktion - Portanapoli.com)
Neapel ist eine reizvolle süditalienische Hafenstadt am Golf von Neapel. Ihre einzigartige Lage am Fuße des Vesuvs, das milde Klima und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten haben schon im 18. Jahrhundert Touristen aus aller Welt angezogen. Die Hauptstadt der Pizza besticht mit einer charakteristischen Altstadt, kleinen Kirchen und interessanten Museen. Ein Highlight ist die Besichtigung des geheimnisvollen Höhlensystems im Untergrund.
Orte: Neapel
Bei der Einfahrt in den Hafen von Neapel hat man den Vesuv stets im Blick (© Redaktion - Portanapoli.com)
Eines der schönsten Ziele für Schiffsreisen am Mittelmeer ist der Golf von Neapel. Schon die Einfahrt in den Hafen von Neapel mit dem majestätischen Vesuv bleibt unvergesslich. An Land warten die Ausgrabungen von Pompeji und die traumhafte Amalfiküste auf ihre Entdeckung. Aber auch Neapel beeindruckt mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten.
Schloss von Capodimonte in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
In Napoli gibt es viele interessante Museen zu Kunst, Archäologie und Volkskultur. Die wichtigsten sind das Archäologische Nationalmuseum, das Kunstmuseum von Capodimonte und das Museum von San Martino. Wunderschön ist auch das Museum der Kapelle San Severo.
Orte: Neapel
Fassade des Duomo di San Gennaro (© Umberto - Portanapoli.com)
In der historischen Innenstadt von Neapel erhebt sich der beeindruckende Dom. Jährlich finden dort feierliche Gottesdienste statt, die das faszinierende Blutwunder zelebrieren. Voller Hingabe sprechen die Gläubigen ihre Gebete, um die Verflüssigung des kostbaren Märtyrerblutes zu erbitten.
Orte: Neapel
Fassade des Teatro San Carlo (© Umberto - Portanapoli.com)
Das Teatro San Carlo in Neapel ist eines der wichtigsten Opernhäuser Europas. Seine prachtvolle Ausstattung mit Gold und Silber sowie die gute Akustik machen einen Opernbesuch zu einem besonderen Erlebnis.
Orte: Neapel

In Neapel gibt es wunderschöne Kunst-U-Bahn-Stationen. Ab sofort wird wöchentlich eine kostenlose Metro Art Tour angeboten.

Orte: Neapel
Maschio Angioino in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Diese überragende Burg ist eines der bekanntesten Bauwerke Neapels und begrüßt alle, die sich der Stadt auf dem Seeweg nähern. Sie steht an der Piazza Municipio am Hafen.
Orte: Neapel
Castel dell'Ovo in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Die kleine Burg hat eine zauberhafte Lage auf einer Insel am Borgo Marinaro. Und dazu einen traumhaften Blick auf den Vesuv und das Meer! Zu ihren Füßen liegt ein kleiner Yachthafen mit bekannten Restaurants.
Orte: Neapel
Oldtimer in der Galleria Borbonica in Neapel. Foto mit freundlicher Genehmigung von Gianluca Minin (© G. Minin)
Der Bourbinentunnel ist Teil des unterirdischen Neapels und lohnt eine Besichtigung. Es werden Abenteuertouren und Standardführungen durch die Höhlen angeboten. Nach der Besichtigung des Tunnels kann man einen schönen Spaziergang auf der nahen Promenade machen.
Orte: Neapel

Seiten