Highlight in Amalfi: "Museo della Carta", ein traditionelles Papiermuseum

Museumsjuwel in einer antiken Papierfabrik an der amalfitanischen Küste
Im verwunschenen Mühlental von Amalfi weiht das kleine "museo della carta" seine Besucher in die Geheimnisse der Papierherstellung ein. Ein besonderer Spaß für Groß und Klein ist das Selbstschöpfen von Papier in den Räumen der einstigen Papiermühle.
Das Papiermuseum von Amalfi ist in einer alten Papierfabrik (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)
Das Papiermuseum von Amalfi ist in einer alten Papierfabrik (© Gino Cianci - Fototeca ENIT)

Eigentlich ist Papiermuseum von Amalfi ("Museo della Carta Amalfi") in einer mittelalterlichen Papiermühle selbst eine Sehenswürdigkeit. Es liegt am Beginn des wildromantischen valle dei mulini (Mühlental) mit Wasserfällen, Bächen und Wäldern. Dabei ist es aber nur einen etwa zehnminütigen Spaziergang entfernt vom Domplatz und der Altstadt von Amalfi. Mit viel Liebe kümmert es sich um die Überlieferung der antiken Papierherstellungstradition.

Im Museum kann man den Ablauf der Papierherstellung kennenlernen und die antike Wassermühle in Funktion sehen. In der Führung erlebt man die Geschichte und den Prozess der Papierproduktion, sieht alte Geräte, Drucke und Fotos. Der Höhepunkt ist mit den eigenen Händen Papier herzustellen. Vor allem Kindern macht das Schöpfen aus einem Bottich mit zermahlener Textilmasse großen Spaß.

Liebevolle Souvenirs
Im hübschen Museumsladen werden handgeschöpfte Briefbögen, Notizblöcke und allerlei Souvenirs rund ums Papier verkauft. Ein nostalgisches Mitbringsel...

Amalfi war im Mittelalter eine bedeutende Seehandelsrepublik
und lernte die Papierherstellung von den Arabern aus dem Vorderen Orient. Die meisten Papiermühlen siedelten sich im Mühlental an, wo es viele Bäche zum Betrieb der Wassermühlen gibt. Die Papierfabriken waren bis ins 19. Jh. der wirtschaftliche Motor von Amalfi. Beim Aufkommen der industriellen Massenproduktion mussten sie ihre Produktion aufgeben, weil es sich nicht mehr lohnte. 

Öffnungszeiten 2020

1.3 bis 31.10.: tgl. 10.00 bis 18.30 Uhr
1.11. bis 31.01.: 10.00 bis 16.00 Uhr (Montag geschlossen)
27.12. bis 6.01.: tgl. 10.00 bis 18.30 Uhr
24.-26.12.: geschlossen
Vom 28. Januar bis 29. Februar 2020 bleibt das Museum wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

Eintritt Papiermuseum Amalfi 

4,50 Euro für Erwachsene, Kinder unter 18 Jahre 2,50 Euro, Gruppen mit mindestens 25 Personen 3,50 Euro.
Führungen mit und ohne "Handmade Experience" sowie Eintrittskarten können einen Tag vorher auf www.museodellacarta.it gebucht werden.

Adresse:
Museo della Carta, Via Delle Cartiere 23, 84011 Amalfi (Italien)
Web: www.museodellacarta.it

Alle Angaben ohne Gewähr (Stand 01/2020) 

Jetzt Unterkunft suchen: 

Hotels in Amalfi
Hotels an der Amalfitanischen Küste

Hoteltipps Amalfi Zentrum
Residenza Luce  - Charmante Pension an der Piazza del Duomo in Amalfi
Hotel Croce di Amalfi*** - In Strandnähe und mit tollem Meerblick
Hotel La Bussola**** - In der Nähe vom Dom mit herrlichem Blick

Region: 
Gebiet: 
Orte: