Kampanien

Kathedrale in Avellino (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Die Provinzhauptstadt Avellino liegt am Rande der Irpinia-Hügel, einer grünen Landschaft mit rauhen Bergen und ursprünglicher Natur. Nicht nur bei italienischen Urlaubern wird diese unentdeckte Region mit preiswerten Unterkünften in Hotels und auf Bauernhöfen immer beliebter.
Tipps für die Reise nach Irpinien (Irpinia)
Avellino liegt in den grünen Irpinia-Hügeln der Region Kampanien. Die Stadt kann mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreicht werden, auch vom Flughafen in Neapel oder Rom.
Burg Maschio Angioino (Castel Nuovo) am Hafen von Neapel (© Diego Barbieri - Fotolia.com)
Romantische Tour bei Nacht durch das beleuchtete Napoli
Wenn es Nacht wird am Vesuv, umfängt Neapel seine Besucher mit einem ganz besonderen Zauber. Nach Einbruch der Dämmerung beginnen die Lichter der Häuser in der Bucht zu schimmern und am Borgo Marinari erwacht das Nachtleben. Wir verraten die schönsten Aussichtspunkte und geben Tipps für Ausflüge.
Sie haben beim Anprobieren italienischer Mode den Eindruck, dass Sie zugenommen haben? Keine Angst: Italienische Größen fallen anders aus als deutsche. Wir verraten Ihnen, wie Sie im Italienurlaub passende Hemden und Hosen finden.
Im Nationalpark Cilento gibt es viele ausgezeichnete Strände (© Redaktion Portanapoli.com)
Wo man sich über besonders klares Wasser und saubere Strände freuen darf
Auch im Jahr 2015 haben wieder viele Küstenstreifen in Italien die begehrte Blaue Flagge erhalten. Wo das Fähnchen weht, dürfen sich Badegäste über eine besonders gute Wasserqualität und saubere Strände freuen.
Traumhafter Blick auf den Vesuv (© Redaktion Portanapoli.com)
Die Metropole am Vesuv ganz individuell erleben
Möchten Sie das authentische Neapel erleben und wie ein Einheimischer leben? Sind Sie ein Hobbykoch, der schon immer mit lokalen Zutaten kochen wollte? Dann könnte ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung genau das Richtige für Sie sein. Hier sind 10 Tipps, worauf Sie bei der Anmietung achten sollten.
Conca dei Marini an der Amalfiküste (© beeandbee - Fotolia.com)
Berühmtheit hat der Ort durch seine wunderbare Meeresgrotte erlangt, die Tropfsteinhöhle Grotta dello Smeraldo. Der Nachbarort von Furore und Amalfi hat aber noch mehr zu bieten: Seine schmale Fischerbucht Marina di Conca ist einer der schönsten an der Amalfitana und im ehemaligen Kloster wurde die Sfogliatella Santa Rosa erfunden.
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Stazione Centrale di Napoli - Piazza Garibaldi
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Lacco Ameno auf Ischia (© Francesca - Portanapoli.com)
Für einen Urlaub auf der Insel Ischia muss man nicht unbedingt tief in den Geldbeutel greifen. Wer auf ein Wellnesshotel verzichtet, die Hauptsaison meidet und einige Tipps beachtet, kann auch auf der beliebten grünen Insel preiswerte Ferien machen.
Alles rund um Kampanien und Italien
Ausgewählte Produkte aus Italien und Neapel wie italienische Espressokannen oder Pastamaschinen - wir haben die besten Produkte ausgesucht.
Pulcinella (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
In Neapel wird in der Faschingszeit kräftig geschlemmt.Traditionelle Lasagne mit üppiger Füllung, frittiertes Gebäck mit Schokoladensoße und süßer Kuchen bestimmen den Karneval in Kampanien. Schöne Faschingsumzüge kann man an der Amalfiküste erleben.
Vom Schlosspark Capodimonte kann man bis zum Meer blicken (© Redaktion - Portanapoli.com)
Napoli sehen und sparen
Wer mit einem kleinen Budget an den Golf von Neapel reisen möchte, findet in Hostels günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Hostels sind Unterkünfte für alle Altersklassen, also keine Jugendherbergen im eigentlichen Sinne. Besonders beliebt sind sie bei Rucksacktouristen und jungen Leuten, aber auch Familien und Paare sind dort willkommen.
Casa del Fauno in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Informationen für einen Ausflug mit Gruppen, Studienreisen und Klassenfahrten
Jährlich zieht es tausende Besucher zu den archäologischen Ausgrabungen von Pompeji am Golf von Neapel. Die beeindruckende Ausgrabungsstätte ist ein beliebtes Ziel für Reisegruppen, die eine Studienreise oder Rundreise in Kampanien unternehmen. Auch Schulklassen entscheiden sich häufig für einen Ausflug nach Pompeji. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Tipps und Hinweise es speziell für Gruppenbesuche zu beachten gibt.
Ein Fest fürs Auge: Stand auf dem Markt Antignano in Neapel (© Redaktion Portanapoli.com)
Farben, Gerüche und Stimmen: Auf den Märkten in Neapel wird gefeilscht und diskutiert. Das knackige Obst und Gemüse kommt meistens vom sonnenverwöhnten Golfo di Napoli. Fast schon süß schmecken die San Marzano-Tomaten vom Fuße des Vesuvs, ein Blickfang sind die riesigen Zitronen von der Amalfiküste.
Positano ist einer der schönsten Orte an der Amalfiküste (© Bruno - Portanapoli.com)
Spartipps für Reise, Übernachtung und Ausflüge auf eigene Faust
Sie gilt als eine der atemberaubensten Küsten der Welt: Zauberhafte Orte ranken sich an Steilhängen aneinander, der Blick taucht ins blaue Meer ein und erst die Küche! Leider liegen die Übernachtungspreise an der Amalfiküste im oberen Bereich und die Ferien werden deshalb besonders für Familien schnell zu teuer. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie preiswert an der Amalfiküste Urlaub machen können!

Seiten