Reiseziele

Krippenstraße San Gregorio Armeno (Redaktion - Portanapoli.com)
In den engen Gässchen der Altstadt locken zauberhafte Krippengeschäfte, Maler und unzählige Kunsthandwerker. Berühmt ist die Straße der Krippenbauer, die Via San Gregorio Armeno.
Orte: Neapel
Altstadt Neapel: Spaccanapoli Richtung San Martino (© Redaktion - Portanapoli.com)
Neapel ist die Stadt der Antiquitäten und des Kunsthandwerks. Viele Geschäfte locken mit Krippenfiguren, Keramik und Souvenirs. Wir zeigen Ihnen besonders empfehlenswerte Adressen.
Orte: Neapel
Via Scarlatti (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ob Kunsthandwerk, Designer-Mode oder Feinkost: In Neapel gibt es alles, was das Herz begehrt. In vielen Vierteln lassen sich Shopping und Sightseeing prima miteinander verbinden. Wir verraten Ihnen die schönsten Straßen für einen Einkaufsbummel und geben praktische Anreisetipps.
Orte: Neapel
(© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Neapel ist ein Einkaufsparadies für Kleidung und Schuhe in allen Preislagen. In der Stadt laden viele Fußgängerzonen, Märkte und Outlets zum Einkaufsbummel ein.
Orte: Neapel
Fußballstadion  Diego Armando Maradona (© Francesca - Portanapoli.com)
Im Stadion Diego Armando Maradona wurde Fußballgeschichte geschrieben. Erfahren Sie mehr über die legendären Momente auf dem Spielfeld und wie der unvergessliche Fußballstar Diego Maradona die Herzen der neapolitanischen Fans eroberte.
Orte: Neapel
Sonnige Zukunft in den Karten (© marottina - Fotolia.com)
Die Neapolitaner sind ein abergläubisches Volk und manche holen sich gerne Rat bei Hellsehern. Aber wer interessiert sich nicht für einen Blick in die Zukunft?
Orte: Neapel
Auch Pulcinella fürchtet den bösen Blick (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
In Neapel gibt es sie in vielen Geschäften: leuchtend rote Hörnchen in allen Größen. Sie sind das Mittel erster Wahl gegen den bösen Blick und ein beliebtes Souvenir.
Orte: Neapel

Die Reihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit" beschäftigt sich in dieser Folge mit Rom und dem Vatikan.

Orte: Rom
Geste für den Gehörnten (© Redaktion - Portanapoli.com)
Vor allem in Süditalien werden Worte von ausdrucksstarken Gesten untermalt. Viele Gesten werden weltweit verstanden. Doch Vorsicht: Manche haben je nach Land eine unterschiedliche Bedeutung.
Orte: Neapel
U-Bahn-Station Garibaldi, Neapel (© MN Metropolitana di Napoli)

Am 31. Dezember 2013 wurde die neue Kunst-Metrò-Station am Hauptbahnhof Piazza Garibaldi eröffnet. Für Touristen wird es nun einfacher, die Regionalbahn Circumvesuviana nach Pompeji, Herculaneum und Sorrent zu erreichen. Aber nicht nur das: Die moderne futuristische Station ist selbst eine Sehenswürdigkeit.

Cala Fonte, Isola di Ponza (© Rorouge - Fotolia.com)
Auf der herrlichen Insel vor der Küste des Latiums gibt es herrliche Strände und eine intakte Natur. Ponza bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub abseits des Massentourismus. Wir zeigen Ihnen traumhafte Unterkünfte mit Meerblick und wunderbare Refugien.
Orte: Ponza

In der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München werden bis zum 23. März 2014 die Städte Pompeji und Herculaneum präsentiert. Neben berühmten Exponaten werden auch neu entdeckte Objekte erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Am Yachthafen Santa Lucia läßt sich köstlich speisen (© Bruno - Portanapoli.com)
Die neapolitanische Küche gilt als eine der besten Italiens. Es gibt köstliche Antipasti mit Gemüse, frischen gegrillten Fisch und hausgemachte Pasta-Spezialitäten. Wir zeigen Ihnen die schönsten Restaurants mit Meerblick und charakteristische Trattorien.
Orte: Neapel
Pulcinella hat sein Geschenk schon verpackt (© Francesca Buommino - Portanapoli.com)
Am Golf von Neapel ist Weihnachten das Fest der Familie und des Schlemmens. Im Zentrum steht die zauberhafte neapolitanische Weihnachtskrippe.
Orte: Neapel
In der Via San Gregorio Armeno reihen sich die Krippengeschäfte aneinander (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ein Spaziergang durch die Krippenstraße in der Altstadt gehört zu jedem Neapelbesuch. In den Geschäften der Via San Gregorio Armeno gibt es einfach alles für die neapolitanische Krippe, vom flackernden Pizzaofen bis zum Gemüsestand.
Orte: Neapel

Seiten