Musik

"Pompeji" von Radoslaw Pallarz (© NAVIS Musik)

Die tragische Geschichte von Pompeji inspiriert schon seit Jahrhunderten Schriftsteller, Filmemacher und Musiker. Der Komponist Radoslaw Pallarz hat mit "Pompeji" den einstigen Bewohnern der 79. n. Chr. durch den Vesuvausbruch zerstörten Stadt eine musikalische Stimme gegeben.

Es war eines der legendärsten Konzerte der Musikgeschichte: Im Jahr 1971 gab die Rockband Pink Floyd ein Konzert in Pompeji. Im Juli kehrt David Gilmore nun nach 45 Jahren für zwei Konzerte zurück an diesen Ort. 

Die 22. Ausgabe der bekannten Kulturveranstaltung steht ganz im Zeichen des Königs Carlo di Borbone und der neapolitanischen Musik des 18. Jahrhunderts.

Orte: Neapel
Mitten im verwinkelten centro storico hat im März 2016 eine neue Attraktion eröffnet, das "Casa del Mandolino". Mit Konzerten und einer Ausstellung hat es sich dem bedeutendsten Musikinstrument Neapels verschrieben.
Orte: Neapel

Jazz-Fans erwartet am 7. Mai 2016 in Neapel ein musikalischer Leckerbissen in einem ganz besonderen Ambiente: In der Basilica di San Gennaro extra moenia findet ein "Concerto a due Pianoforti" statt, inbegriffen ist eine Führung durch die Katakomben.

Orte: Neapel

Noch bis zum 8. Dezember 2015 findet in Rom ein Tanz- und Musikfestival statt, das an vielen Veranstaltungsorten mit Theater, Tanzdarbietungen und Opernaufführungen lockt.

Orte: Rom

Im stimmungsvollen Rahmen des antiken Theaters von Pompeji beginnt im März 2015 die Opernsaison. Zu sehen sind unter anderem die bekannten Opern "Tosca", "La Traviata" und "Nabucco".

Ausgewählte Produkte aus Italien und Neapel wie italienische Espressokannen oder Pastamaschinen - wir haben die besten Produkte ausgesucht.

Die Jagd nach Eintrittskarten für das Pompeji Festival 2014 hat bereits begonnen: Im Teatro Grande in der Ausgrabungsstätte von Pompeji werden die berühmten Stücke "La Bohème" und "Carmen" aufgeführt. Und das soll erst der Antipasto sein. Geht es nach dem Italienischen Kulturministerium, soll das Theater von Pompeji eine Art "Arena di Verona del Sud" werden.

Vom 21. Juni bis 20. September 2014 findet in Ravello wieder das bekannte Musik-Festival statt. Vor der atemberaubenden Kulisse der Amalfiküste gibt es fünfzig Konzerte und Veranstaltungen.

Orte: Ravello
Fassade des Teatro San Carlo (© Umberto - Portanapoli.com)
Das Teatro San Carlo in Neapel ist eines der wichtigsten Opernhäuser Europas. Seine prachtvolle Ausstattung mit Gold und Silber sowie die gute Akustik machen einen Opernbesuch zu einem besonderen Erlebnis.
Orte: Neapel
Krippenstraße San Gregorio Armeno (Redaktion - Portanapoli.com)
In den engen Gässchen der Altstadt locken zauberhafte Krippengeschäfte, Maler, ein Mandolinenmuseum und unzählige Kunsthandwerker. Berühmt ist die Straße der Krippenbauer, die Via San Gregorio Armeno.
Orte: Neapel
Pulcinella singt eine Serenade (© Francesca Buommino)
Die romantische Serenade machte den Ort Marechiaro in Neapel bekannt. Noch heute ist er ein beliebter Treffpunkt von Verliebten und lockt mit stimmungsvollen Restaurants direkt am Meer.
Orte: Neapel
Eine Funicolare verbindet den Hafen von Capri mit der berühmten Piazzetta (© Redaktion Portanapoli.com)
Die fröhliche Melodie des neapolitanischen Volkslieds kennt jeder. Aber wovon wird eigentlich gesungen? Richtig - wie immer geht es um die Liebe.
Orte: Neapel
Ein sonniger Tag am Hafen Santa Lucia in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Kein Lied steht so sehr für Italien und das sonnige Neapel wie „O sole mio“. Das neapolitanische Volkslied wurde durch den Tenor Enrico Caruso und Elvis Presley weltberühmt. Sie wollten schon immer wissen, um was es im Text von "O sole mio" wirklich geht? Wir haben den neapolitanischen Text übersetzt.
Orte: Neapel