Dom

Am 19.09.2022, dem Festtag des San Gennaro, hat sich im Dom von Neapel wieder das Blutwunder ereignet. 

Orte: Neapel
Fassade des Duomo di San Gennaro (© Umberto - Portanapoli.com)
In der historischen Innenstadt von Neapel erhebt sich der beeindruckende Dom. Jährlich finden dort feierliche Gottesdienste statt, die das faszinierende Blutwunder zelebrieren. Voller Hingabe sprechen die Gläubigen ihre Gebete, um die Verflüssigung des kostbaren Märtyrerblutes zu erbitten.
Orte: Neapel
Eingang des Doms San Gennaro in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Direkt neben dem majestätischen Dom von Neapel erwartet dich ein Museum, das den atemberaubenden Schatz des San Gennaro beherbergt. Es bezaubert mit funkelnden Juwelen, Diamanten und Gemälden, die dem Heiligen in vergangenen Jahrhunderten von Gläubigen geschenkt wurden.
Orte: Neapel
Jedes Jahr hofft man im Dom von Neapel darauf, dass sich das Blut des Stadtpatrons San Gennaro verflüssigt. Das Blutwunder tritt nach dem Volksglauben nur auf, wenn für Neapel eine glückliche Zukunft zu erwarten ist. Tatsächlich ist es vor dem schweren Erdbeben im Jahr 1980 ausgeblieben, bei dem über 2000 Menschen ihr Leben verloren.
Orte: Neapel
Piazza Tasso  ist das Herz von Sorrent  (© Redaktion - Portanapoli.com)
In Sorrent gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Nach einem Spaziergang durch die aufregende Altstadt und einen Abstecher zum Fischerhafen Marina Grande ist ein Bad im Felsbecken der Königin Johanna eine willkommene Erfrischung.
Orte: Sorrent
Der Domplatz ist das Herz von Amalfi (© Umberto - Portanapoli.com)
Die schöne Altstadt von Amalfi mit Bogengängen, einladenden Plätzen und bunten Souvenirgeschäften ist das beliebteste Reiseziel an der Amalfiküste. Ihr Herz ist der eindrucksvolle Dom Sant'Andrea mit einer großen Freitreppe.
Orte: Amalfi