Capodimonte

Das Museum Wiesbaden präsentiert vom 14. Oktober 2016 bis 12. Februar 2017 die Ausstellung "Caravaggios Erben – Barock in Neapel". Zu sehen sind die großen Werke der neapolitanischen Barockmalerei, einige davon sind Leihgaben des Museo di Capodimonte in Neapel.

Orte: Neapel

Jeden Samstagabend im September 2016 gibt es eine Führung durch die San Gennaro-Katakomben in Neapel und eine anschließende Verkostung mit typischen Produkten.

Orte: Neapel
Weitläufig ist der Park von Capodimonte (© Bruno - Portanapoli.com)
In der lebhaften Metropole am Vesuv gibt es einige grüne Oasen der Ruhe. Manche davon haben interessanten Museen und herrliche Ausblicke. Gönnen Sie sich eine Pause und entdecken Sie die schönsten Parks der Stadt.
Orte: Neapel
Schloss von Capodimonte in Neapel (© Umberto - Portanapoli.com)
In Napoli gibt es viele interessante Museen zu Kunst, Archäologie und Volkskultur. Die wichtigsten sind das Archäologische Nationalmuseum, das Kunstmuseum von Capodimonte und das Museum von San Martino. Wunderschön ist auch das Museum der Kapelle San Severo.
Orte: Neapel
Unter dem Hügel von Capodimonte befinden sich die größten Katakomben Neapels mit einer kilometerlangen Friedhofsanlage. Sie wurden mit schönen Fresken und Mosaiken ausgeschmückt.
Orte: Neapel
Königspark von Capodimonte (© Redaktion - Portanapoli.com)
Der größte Park in Neapel lädt mit schattigen Wäldern zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Im Palazzo Reale zeigt das Museum von Capodimonte eine der wichtigsten Gemäldesammlungen Italiens.
Orte: Neapel
Sternwarte von Capodimonte (© Umberto - Portanapoli.com)
Das astronomische Observatorium von Capodimonte (OAC) liegt auf dem gleichnamigen Hügel. Von dort hat man einen schönen Blick auf Neapel.
Orte: Neapel
Schloss von Capodimonte in Neapel (© Francesca - Portanapoli.com)
Das Nationalmuseum von Capodimonte liegt im Schloss "Palazzo Reale di Capodimonte" und birgt eine der schönsten Gemäldesammlungen Italiens. Zu sehen gibt es dort viele Werke von Botticelli, Michelangelo und anderen berühmten italienischen Malern. Außerdem werden die königliche Porzellansammlung und zauberhafte Majolika ausgestellt.
Orte: Neapel