Reisebuchung

Der Golf von Neapel und die Amalfiküste gehören zu den beliebtesten Reisezielen für Rund- und Studienreisen. Kein Wunder: Nirgends sonst in Italien findet man so dicht beieinander eine derartige Fülle an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Doch was sieht man im Rahmen einer Rund- oder Studienreise, für wen ist sie geeignet und gibt es auch noch andere Möglichkeiten interessante Orte mit kundiger Führung zu erleben?

Die Fluggesellschaft Ryanair hat ihren Streckenplan erweitert und wird ab 2017 von Bremen und Frankfurt-Hahn nach Neapel fliegen!

Orte: Neapel
Klassische Etappe einer Rundreise ist die Amalfiküste (© byggarn.se - Fotolia)

Der Golf von Neapel und die Amalfiküste sind beliebte Ziele für Rundreisen, denn hier vereinen sich landschaftliche Schönheit und weltbekannte Kulturstätten. Wir freuen uns auf Portanapoli eine große Auswahl von tollen Rundreisen in Kampanien und Italien anbieten zu können.

Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Wo könnte man das Pizzabacken besser lernen als in Neapel, der Wiege der Pizza? Lass Dich bei einem Workshop oder Pizza-Kochkurs von einem neapolitanischen Pizzaiolo in seine Geheimnisse einweihen und lerne, wie eine perfekte Pizza auch zu Hause gelingt.
Traumhafter Blick auf den Vesuv (© Redaktion Portanapoli.com)
Sie möchten tief in die Atmosphäre Neapels eintauchen und wohnen wie ein Einheimischer? Oder sind Sie Hobbykoch und wollten schon immer einmal selbst mit frischen landestypischen Zutaten kochen? Dann ist Urlaub in einer Ferienwohnung vielleicht genau das Richtige für Sie. Wir verraten Ihnen zehn Tipps, worauf Sie beim Mieten achten sollten.
Orte: Neapel
Sardinien ist eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Kristallklares Wasser, lange Sandstrände und ausgedehnte Wälder machen sie zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Sardinien ist schnell mit der Fähre von vielen italienischen Häfen erreichbar.

Auf unserer regelmäßigen Internet-Suche nach ausgefallenen und gut bewerteten Unterkünften haben wir das B&B Domus Rosa in Neapel entdeckt. Seine drei Zimmer sind bezaubernde Träume in Pastellfarben.

Orte: Neapel
Sorrent ist ein idealer Reisestandort für die Besichtigung des Golfs von Neapel (© Goran Bogicevic - Fotolia.com)

Sie suchen eine Ferienwohnung in Kampanien? Sie hätten vielleicht auch gerne einen Flughafentransfer und Ausflugstipps? Dann könnte es sich lohnen, einmal bei unserer Partneragentur Tredy in Sorrent reinzuschauen. Als einheimische Reiseagentur kennt sie sich bestens aus und kann schnell Transfers, individuelle Ausflüge oder Kurse organisieren. Dazu gibt es Tipps für die schönsten Sehenswürdigkeiten, leckersten Speisen und besten Locations.

Mietwagen in Neapel können am Flughafen Capodichino oder im Stadtzentrum an verschiedenen Stellen übernommen werden. Auch eine Anlieferung des Mietautos zum Hotel ist oft möglich. Die Übernahme- und Rückgabestation kann bei Buchung ausgewählt werden. Tipp: Praktisch ist ein Mietwagen für eine Fahrt ins Cilento oder eine Rundreise an der Amalfiküste. An der zauberhaften Amalfitana ist insbesondere die Fahrt mit einem Cabrio ein großer Spaß. Bitte bedenken Sie bei der Auswahl der Fahrzeuggröße, dass an der Amalfiküste und in Neapel viele Straßen und Parkplätze recht eng sind. Teile der Altstadt von Neapel sind für Autos gesperrt.
Orte: Neapel
Welche Stadteile von Neapel sind empfehlenswert für einen Urlaub? Wo gibt es gut gelegene Hotels? Ob charakteristische Zimmer in der Altstadt, eine exklusive Unterkunft mit Meerblick an der Promenade oder ein Zimmer im Einkaufsviertel: Wir verraten Ihnen die schönsten und am besten mit dem ÖPNV erreichbaren Stadtteile für Ihren Urlaub.
Orte: Neapel
Der Golf von Neapel ist ein beliebtes Ziel für Studienfahrten, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele befinden sich in unmittelbarer Umgebung: Die Inseln Ischia und Capri, die Ausgrabungsstätte Pompeji, Neapel und die Tempelstadt Paestum im Cilento laden kulturinteressierte Gruppen zu einem Besuch ein. Die Amalfiküste ist besonders bei Wandergruppen ein beliebtes Reiseziel. Aber auch die bezaubernden Orte an der Amalfiküste, etwa Positano und Amalfi, sind bevorzugte Ziele von Gruppen. Die Vorteile eines Urlaubs in einem Ferienhaus mit der Gruppe sind das große Platzangebot, die Möglichkeit des gemeinsamen Kochens, die Ungestörtheit - und nicht zuletzt der günstige Preis. Legt man die zunächst hoch erscheinenden Preis der traumhaften Luxus-Villen an der Amalfiküste auf eine große Gruppe um, wird der Urlaub erschwinglich. Villen in Positano oder Amalfi sind besonders für Hochzeitsfeiern, Firmen-Events und besondere Vereinsreisen geeignet. Viele haben ein privates Schwimmbad und einen tollen Meerblick.
Sardinien ist die ideale Insel für einen Ferienhausurlaub mit der ganzen Familie oder romantische Ferien zu zweit: Lange Sandstrände mit flach abfallendem Wasser, unberührte Naturschutzgebiete und schöne Städtchen machen den Urlaub abwechslungsreich. Besonders beeindruckend sind die vielen Türkis-Schattierungen des Meers, etwa an der Costa Smeralda und Costa Rei. Auf der preislich gehobenen Insel Sardinien sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser eine günstige Alternative zur Übernachtung im Hotel. Alghero im Nord-Westen von Sardinien wird übrigens auch von sogenannten Billig-Airlines angeflogen.
Übernachten Sie in Pompeji, ganz in der Nähe einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Italiens. Die archäologischen Ausgrabungen des beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. verschütteten Orts Pompeji (ital. Pompei) haben ihn weltberühmt gemacht. Er ist sowohl von Neapel als auch Sorrent schnell mit dem Zug erreichbar. Wer sich viel Zeit für die Besichtigung von Pompeji und Herculaneum nehmen möchte, findet in der fruchtbaren Ebene unter dem Vesuv schöne Ferienwohnungen, Villen und Gästezimmer auf Bauernhöfen (Agriturismi).
Ein Italienurlaub mit dem Wohnmobil ist ein unvergessliches Erlebnis. Ganz individuell und flexibel können Sie die mediterrane Landschaft und großartige Kunststädte mit Ihrem eigenen Hotel auf vier Rädern entdecken.

Seiten