Der leckerste Imbiss der Welt: Streetfood aus Neapel

Die besten Friggitorie und Pizzerien mit Straßenverkauf
In der Weltstadt der Pizza wird der köstliche Teigfladen nicht nur am Tisch verspeist. Viele Pizzerien haben einen Straßenverkauf. Ob zusammengeklappt, frittiert oder als kleine Calzone: Neapel hat das köstlichste und abwechslungsreichste „Fast-Food“ Italiens. Wir zeigen Ihnen die bekanntesten Imbisslokale und berpühmtesten Friggitorie.
Arancini di riso mit Erbsen (© Marzia Giacobbe - Fotolia)
Arancini di riso mit Erbsen (© Marzia Giacobbe - Fotolia)

Nicht nur eilige Passanten speisen am Pizza-Imbiss. Die Pizza an der Straße zu essen, noch heiß und direkt aus der Hand, ist typisch für Neapel. Es gibt Pizza al Portafoglio (zusammengeklappt und in Papier gewickelt), Pizza al taglio (Pizzastücke) oder Pizzetta fritta (frittierte Pizza). Fast jede traditionelle Pizzeria in der Altstadt betreibt vor ihrem Lokal einen kleinen Pizzastand. 

So vielfältig kann ein Imbiss sein: Pizzeria, Friggitoria oder Rosticceria
In Neapel gibt es verschiedene Imbisslokale: Pizzerien mit Straßenverkauf, Friggitorie (für Frittiertes und meistens auch Pizza) und Rosticcerie.
Auch manche Pizzerien haben eine Friggitoria, wo es neben Pizza köstliche frittierte Spezialitäten für den kleinen Hunger gibt. Frittierte Teigbällchen (pastacresciute), gefüllte Kroketten (crocchè), zeppollle (frittierter Hefeteig, z.B. mit Algen), Zucchiniblüten, Tintenfisch oder Auberginen und frittierte Nudeln (frittatina di Pasta) sind einfach unwiderstehlich. Köstlich sind auch Arancini di riso, Reisbällchen - natürlich frittiert.

Die Rosticcerie bereiten neben Speisen wie gegrilltem Hähnchen und Pasta al forno auch frittierte Spezialitäten und kleine Pizzaecken zum Mitnehmen zu. In der Rosticceria kann man an Stehtischen oder Tischen essen. Manche Friggitorie haben Sitzplätze und betreiben noch eine Trattoria.

Unsere Favoriten
Antica Pizzeria e Friggitoria di Matteo
Via dei Tribunali 94, Napoli, www.pizzeriadimatteo.com
Kleine Pizzeria in der Altstadt, die noch heute stolz auf ihren bekanntesten Besucher ist. Bill Clinton hat am kleinen Straßenverkauf eine Pizza direkt aus der Hand gegessen. Neben Pizza gibt es köstliche frittierte Leckereien. Oben ist ein kleiner Speiseraum mit wenigen Tischen.

Antica Pizzeria Ristorante Port'Alba
Via Port'Alba 18, Napoli, www.anticapizzeriaportalba.com
In der Altstadt hat die Pizzeria Port'Alba einen beliebten Straßenverkauf. Die Via Port'Alba ist die Straße der Buchhändler. Vor jedem Geschäft stehen Buchstände und mittendrin am Tor, ist einer der besten Pizza-Straßenverkäufe Neapels.

Friggitoria Fiorenzano
Via Pignasecca 14, Napoli, gegenüber der Metro-Haltestelle Montesanto, www.fiorenzano.it
Einer der bekanntesten Straßenverkäufe Neapels für Pizza und frittierte neapolitanische Spezialitäten. 

Friggitoria Vomero dal 1938
Via Domenica Cimarosa 44, 80127 Napoli
www.facebook.com/pages/Friggitoria-Vomero/119342528178220
Beim Shopping auf der Fußgängerzone des schicken Stadtteils Vomero kann man sich mit köstlichen Leckereien stärken.  Die Friggotoria Vomero liegt an Ecke der Piazza Fuga (beim Ausgang der Funicolare) . Köstlich sind die Zeppole.

Il Cuoppo
Via San Biagio Dei Librai 23 und Via Dei Tribunali 43, www.ilcuoppo.it
In der Altstadt von Neapel hat der beliebte Straßenimbiss gleich zwei Läden, an denen man köstlich frittierte Teigbällchen in allen Variationen bekommt. Serviert werden sie in einem ockergelbfarbenen Papierkegel, dem "cuoppo". Egal ob man den cuoppo mit Gemüse, Kartoffeln und friarelli oder mit Fisch bevorzugt - hier gibt es etwas für jeden Geschmack. 

Antica Pizza fritta da Zia Esterina Sorbillo
z.B. Piazza Trieste e Trento und Via dei Tribunali 35, www.sorbillo.it
Duftende frittierte Pizza gibt es in den traditionellen Imbisslokalen von Zia Esterina Sorbillo.

 

Region: 
Orte: 
Themen: