Sophia Loren: "Alles was sie hier sehen, verdanke ich Spaghetti"

Sophia Loren gilt als die Verkörperung süditalienischer Schönheit und neapolitanischen Temperaments. In ihren ersten Filmen repräsentiert sie die typische Frau aus dem „popolo di Napoli“ – dem einfachen Volk Neapels.

Prägend für die Schauspielkarrier von Sophia Loren war das zufällige Zusammentreffen mit dem neapolitanischen Regisseur Vittorio de Sica, den sie schon mit 17 Jahren kennenlernte.

Sophia Loren schildert es in einem Interview (1975): „Vielleicht habe ich bei De Sica wirklich Eindruck hinterlassen, denn als er mich gesehen und bemerkt hat, dass ich Neapolitanerin bin, begann er in Neapolitanisch mit mir zu sprechen (..). Später habe ich ihn wieder getroffen (...). Er suchte eine junge Frau für die Rolle der Pizzabäckerin für den Film „ L’oro di Napoli“ und es wurde meine erste Rolle, die ich ohne Probeaufnahme bekam. Er hat mich gesehen und sich an mich erinnert – nicht einmal ein Filmprobe war notwendig.“

In den italienischen Film-Originalfassungen spricht sie mit starkem neapolitanischen Akzent und gibt sich durch ihre unverfälschte Gestik schnell als Neapolitanerin zu erkennen.


Durch „L’oro di Napoli“ („Das Gold von Neapel“ 1954) gelangte Sophia Loren der internationale Durchbruch. Vittorio de Sica wurde zu einem engen brüderlichen Freund, mit dem sie eine lange Serie von Filmen drehte, etwa 1960 den Film “La Ciociara” („Und dennoch leben sie“). Für ihn erhielt sie den Oscar als beste Schauspielerin in einem nicht englischsprachigen Film. Auch für den Film “Matrimonio all’ italiana” („Hochzeit auf Italienisch “) wurde sie nominiert.


Sophia Loren ging nach Hollywood, lernte Englisch und drehte bekannte Filme wie „Stolz und Leidenschaft“ mit Frank Sinatra und Cary Grant. Bei den Dreharbeiten für „Hausboot“, in dem Sophia Loren ein temperamentvolles Hausmädchen spielt, verliebte sich Cary Grant tatsächlich in Loren und machte ihr einen Heiratsantrag. Doch ihre Liebe galt dem italienischen Regisseur Carlo Ponti, den sie später heiratete.

Viele Filme drehte Sophia Loren mit Marcello Mastroianni. Aber die Liste ihrer Filmpartner ist noch viel länger: Sie spielte an der Seite von Paul Newman, Marlon Brando, Anthony Perkins, Charly Chaplin, John Wayne, Gregory Peck, Clark Gable und Anthony Quinn. Bis heute hat sie in mehr als 80 Filmen mitgespielt und ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen. 

Biographie von Sophia Loren
Sofia Loren wurde als Sofia Villani Scicolone am 20.09.1934 in Rom geboren. Ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Pozzuoli, einem damals sehr armen Vorort von Neapel ... (weiter)

Schöne Zitate von Sophia Loren
"Fehler gehören zu den Verpflichtungen, mit denen man für ein vollwertiges Leben bezahlt."
"Ich kann in zwölf Sprachen Nein sagen - das genügt für eine Frau."
"Charme ist der unsichtbare Teil der Schönheit, ohne den niemand wirklich schön sein kann."
"Die Phantasie des Mannes ist die beste Waffe der Frau."
"Was Männer mit einem Blick erfassen können, wird für sie uninteressant."

Tolle Fotos
www.triviatribute.com/sophialoren.html

 

Region: 
Themen: