Outlets

Shopping mit Urlaub verbinden, geht das überhaupt? In Italien schon! In der Nähe wunderschöner Städte, etwa Florenz und Rom, liegen große Outlet-Center. Sie locken mit günstigen Preisen und großen Reduzierungen bis zu 70 %. Wer mit dem Auto nach Süditalien fährt, hat die Auswahl zwischen einigen Stores.
Wühltisch auf dem Markt Antignano (Vomero) in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Trendige Mode, schicke Schuhe und dazu meistens günstigere Preise als zu Hause - so macht Shopping Spaß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie (noch) preiswerter in Italien einkaufen und worauf Sie bei Ihrer Fashion-Tour achten sollten.
Orte: Neapel, Rom
Bunte Taschen und Tücher in Positano (© Francesca - Portanapoli.com)
In Italien kann man italienische Mode-Labels besonders günstig erstehen. Man muss aber nicht auf den nächsten Italienurlaub warten, um italienische Designermode einzukaufen: Wir haben das Internet durchstöbert und viele Outlets und Online-Shops mit Kleidung und Schuhen Made in Italy gefunden.
Orte: Neapel, Rom, Florenz
Kreuzfahrt-Terminal in Neapel (© Redaktion - Portanapoli.com)
Ein Einkaufserlebnis der besonderen Art bietet die "Galleria del mare" am Hafen in Neapel. In ruhiger Atmosphäre kann man durch die Outlets italienischer Modeboutiquen schlendern. Eine kostenlose Zugabe zu den günstigen Preisen ist der herrliche Meerblick durch die verglasten Fronten vieler Geschäfte.
Orte: Neapel